TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2009, 18:19   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 26.02.2004
Beiträge: 457

Mac|-|in3 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Heute sind meine RAMs von G.Skill gekommen (DDR1-400).

G.Skill DIMM Kit 2GB PC-3200 DDR CL2-3-2-5 (DDR-400) (F1-3200PHU2-2GBZX) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Das komische ist, dass die neuen RAMs ALLEIN OHNE DIE ALTEN wunderbar laufen, sogar übertaktet (496 MHz und dieselben Timings wie bei meinem alten Kit) Nur wenn ich alle 4 Riegel betreibe, stürzt er bei FarCry 2 nach wenigen Sekunden ab.

Selbst nicht übertaktet hatte ich einen Absturz. Mit der Spannung hab ich schon alles ausprobiert. Bisher hatte ich meine alten auf 2,8V laufen. Und wie gesagt die neuen alleine laufen mit dieser Einstellung einwandfrei, nur alle 4 zusammen nicht.

Auf 2,9 Volt hatte ich ebenfalls einen Absturz. Jetzt habe ich mal 3,0 Volt eingestellt und habe etwa 10 Minuten gespielt und KEINEN Absturz. War das glücklicher Zufall? Oder kann es sein, dass bei 4 Riegeln die Spannung einfach in die Knie geht? Oder liegt das Problem ganz woanders?

Bitte helft mir
Mac|-|in3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 18:30   #2 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Das Problem wird vielmehr sein, dass die alten Athlon 64 bei Vollbestückung mit RAM etwas empfindlich waren. Dann den RAM noch zu übertakten macht die ganze Angelegenheit natürlich nicht stabiler.
Vielleicht setzt du den RAM-Teiler etwas runter, DDR 333 im BIOS wäre mit Referanztakt 248 nah an den "originalen" 400 MHz beim RAM (390 MHz).

Vielleicht bekommste das mit mehr Spannung stabil...

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 18:40   #3 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 26.02.2004
Beiträge: 457

Mac|-|in3 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Das habe ich natürlich auch schon ausprobiert. Um genau zu sagen habe ich ausprobiert den FSB auf 248 (Multi=11) = 2,73 Ghz und den RAM auf 200MHz laufen zu lassen, jedoch wenn ich den RAM asynchron laufen lasse bootet er gar nicht, Bildschirm bekommt kein Signal und Lüfter drehen hoch bis ich ausschalte.

Ich glaube mich erinnern zu können dass das mit 2GB kein Problem war, Aber mit allen 4 Riegeln will er nicht. Daher kann ich nicht runtergehn ohne die CPU auch runterzutakten und das wäre natürlich kein schöner Nebeneffekt.

Die Frage ist doch sind die 3,0 V auf Dauer zu hoch? Auf dem RAM steht 2,6-2,75 V

EDIT: Gibts nen gescheites Tool mit dem ich Frequenz, Latenzen und Spannung vom Arbeitsspeicher auslesen kann? MIt CPU-Z kommt bei mir nur Müll raus!
Und gibts nen Tool mit dem ich den RAM checken kann? sonen Testlauf im Win?

Geändert von Mac|-|in3 (06.10.2009 um 18:54 Uhr)
Mac|-|in3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 20:16   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 26.02.2004
Beiträge: 457

Mac|-|in3 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Also nochmal paar Infos:

Alte und neue RAMs laufen getrennt bei der Einstellung "By speed Dram" mit FSB Frequenz von 248 MHz. Betreibe ich beide zusammen taktet er automatisch auf DDR333 runter (erscheint beim booten)

Stelle ich dann im Bios 200 MHz fest ein, so dass er wieder auf die 248 MHz kommen müsste (funktioniert mit einem Kit) bootet er nicht.

Frage was ist besser 2 GB mit 248 MHz oder 3,2 GB (unter XP) mit 194 MHz?
Mac|-|in3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 21:08   #5 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Kommt drauf an wozu der Rechner verwendet wird.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2009, 21:22   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 26.02.2004
Beiträge: 457

Mac|-|in3 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Zum Spielen. Shooter ala FarCry2, Wolfenstein und Rennspiele
Mac|-|in3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 00:13   #7 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Games hängen nicht sonderlich an der Speicherbandbreite, aber so manches durchaus an der Speichermenge. Also mehr und ein bisschen langsamer ist dafür allgemein besser als weniger und ein wenig schneller.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 05:08   #8 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 26.02.2004
Beiträge: 457

Mac|-|in3 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Ok danke. Das Unglaubliche ist doch noch möglich geworden. Irgendwie hab ich es geschafft alle 4 Riegel auf 248 MHz zu kriegen. Nach 8 Stunden Rumgetüftel, zich mal Speicher rein und wieder raus und 50 Neustarts...

Speicher läuft jetzt zwar auf CL3 und mit 2T aber damit kann ich leben. Scheint auf 2,9 V stabil zu laufen, werde aber noch versuchen auf 2,8 zu kommen.
Mac|-|in3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 08:27   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Hi,
hatte das gleiche Spiel mit meinem Sockel 939 A8N-E. Mit 2 DDR-500 Modulen waren problemlos 250 MHz Referenztakt 1:1 drinn. Bei 4 Modulen musste ich dann per RAM-Teiler runterregeln. Bin dann ganz gut mit dem DDR-333 Teiler bei 250 MHz Referenztakt hingekommen. Liegt definitiv am Speichercontroller der CPU. AMD spezifiziert ja offiziell DDR-400 bei 2 Modulen, DDR-333 bei 4 single sided Modulen und DDR-266 bei 4 double sided Modulen. Was drüber hinaus stabil läuft ist dann schon mal außerhalb der Spezifikation und muss nicht laufen.

Evtl. kannst du ja auch mal etwa mehr Spannung auf den Chipsatz geben. Bei Nachbars A8N-E SLI hat das was gebracht. Bei mir leider nicht.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 17:18   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 26.02.2004
Beiträge: 457

Mac|-|in3 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Wenn du mit dem DDR 333 Teiler dann auf nen Takt von 250 MHz gekommen bist, dann muss dein FSB von der CPU ja noch höher gewesen sein! Nicht schlecht! Was hattest du dann für nen FSB?

Ich hab auch rumprobiert mit noch höher takten, aber irgendwie bekomm ich dann nen Freeze. Z. Bsp. mit FSB 256 (RAM läuft gleich) bootet er ohne Probleme aber im Spiel kommt dann nen Freeze, trotz entschärften Timings 3-3-3-6 und 2,9V, und trotz VCore 1,76V und Chip hab ich testweise auch mal hoch von 1,5V auf 1,7V.

Selbst bei 252MHz hängt er. Bei 250 MHz scheint er stabil zu laufen, und das auf folgenden Einstellungen:

VCore: 1,64
Chip 1,5
Timings 3-3-2-5
Ram 2,9 V

Irgendwie läuft er nicht höher, ich frage mich nur worans hängt. ist es der Ram oder ist es die CPU die nicht mehr kann?
Mac|-|in3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2009, 20:39   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Hi,
wenn du Referenztakt 250 MHz einstellst und den Teiler bei DDR-400 (1:1) lässt, kommst du effektiv auf einen Speichertakt von DDR-500. Bei Teiler DDR-333 und 250 MHz Referenztakt liegst du etwa auf DDR-400 Niveau. Die ganze Takterei kannst du mit dem OC-Calculator recht einfach errechnen Athlon64 OC Calculator.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2009, 22:24   #12 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 26.02.2004
Beiträge: 457

Mac|-|in3 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Arbeitsspeicher aufgerüstet, Absturz

Das ist ja eine feine Sache das Teil, echt praktisch. Leider ist er mir gestern auch bei 250 wieder abgestürzt. Naja werd einfach weiter probieren...
Mac|-|in3 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
absturz, arbeitsspeicher, aufgerüstet


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] AMD: Supercomputer von Cray Inc aufgerüstet TweakPC Newsbot News 0 03.11.2011 13:09
Aldi pc aufgerüstet. o.k Wertschätzungen 4 20.01.2009 01:15
Komisch! System mit 512MB läuft! 1GB = Absturz! 2 GB = Absturz! Mleko1987 RAM Arbeitsspeicher 5 18.11.2006 13:46
aufgerüstet... PC friert ein FokS CPUs und Mainboards allgemein 53 10.10.2006 11:23
Alten PC aufgerüstet - nichts geht mehr DonkeyKong2 CPUs und Mainboards allgemein 17 20.08.2006 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved