TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 30.07.2018, 14:07   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 30.07.2018
Beiträge: 2

Lorenz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard SCSI Festplatte läuft nicht mehr an

Hallo liebe Forenmitglieder,
habe einige sehr betagte SCSI Festplatten aus dem Keller geholt, auf der Bilder sind, die für mich einen großen ideellen Wert haben. Habe einen SCSI-Controller in meinem Windows 10 Pro 64-Bit System verbaut und konnte auf zwei der drei Festplatten problemlos zugreifen. Bei der dritten und ausgerechnet größten Platte mit 4 Gigabyte gibt es aber Probleme. Scheinbar läuft der Motor nicht an. Jedenfalls wird die Platte vom Controller nicht erkannt. Es handelt sich hierbei um eine DFRS COMP IEC-950. Eine professionelle Wiederherstellung ist mir jedoch zu teuer! Findet sich jemand, der es mir gegen ein festes Entgelt probiert oder mir ein paar nützliche Tipps geben kann? Vielen Dank für alle gut gemeinten Beiträge!
Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 14:15   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 3.719

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: SCSI Festplatte läuft nicht mehr an

Du kannst baugleiche kaufen und die Motoren tauschen, aber danach ist die HDD nicht mehr vertrauenswürdig.

Wird aber nicht leicht alte HDD aus der gleichen Serie zu finden

https://www.ebay.de/itm/4-55GB-SCSI-...4/231503700410

Vielleicht hat noch jemand hier eine
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 14:24   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 30.07.2018
Beiträge: 2

Lorenz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: SCSI Festplatte läuft nicht mehr an

https://img.tweakpc.de/image/j3S

https://img.tweakpc.de/image/j37

---------- Post hinzugefügt 15:24 ---------- Vorheriger Post von at 15:19 ----------

Zitat:
Zitat von poiu Beitrag anzeigen
Du kannst baugleiche kaufen und die Motoren tauschen, aber danach ist die HDD nicht mehr vertrauenswürdig.

Wird aber nicht leicht alte HDD aus der gleichen Serie zu finden

https://www.ebay.de/itm/4-55GB-SCSI-...4/231503700410

Vielleicht hat noch jemand hier eine
Würdest du mir den Motor austauschen? Gegen Entgelt? Glaube nicht, dass ich das schaffe, da ich so etwas noch nie gemacht habe!
Lorenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 17:57   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.106

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: SCSI Festplatte läuft nicht mehr an

Um den Motor zu tauschen, muss man die Festplatte aber komplett öffnen und zerlegen. Ohne Reinraum halte ich das für ziemlich aussichtslos, auch wenn es ein älteres Modell mit nur 4 GB ist.

Zumindest wenn es nach meiner persönlichen Erfahrung geht. Habe das vor ~15 Jahren selber mal gemacht, einfach aus Neugierde wie die von innen aussieht. Die Platte funktionierte davor noch, nach dem öffnen und wieder zusammenbauen aber nicht mehr, obwohl ich nur kurz das Gehäuse auf und nach ein paar Minuten wieder zu gemacht hatte. Ein bisschen Staub reicht da schon um den Lesekopf zu töten.


Eine Idee:
Erstmal überprüfen, ob sich die Platte wirklich nicht dreht. Einfach mal das Ohr drauf halten. Wenn ja, dann würde die Festplatte mal ausbauen, horizontal halten und das Gehäuse ruckartig ein paar mal horizontal hin und her rotieren. Es könnte sein, der Motor einfach ein wenig festhängt und man sie so wieder frei bekommt.
Bei den heutigen Platten wird der Lesekopf beim Ausschalten der Platte ja in eine Parkposition neben den Plattern gefahren. Bei den älteren Modellen wurde der Lesekopf dagegen oft auf den nicht benutzbaren, innersten Spuren der Platter geparkt, indem er dort auf einer Art "Kissen" direkt auf den Plattern auflag. Nach jahrelangem Stillstand könnte ich mir durchaus vorstellen, dass der Kopf einfach ein bisschen an der Scheibe "festklebt" und der Widerstand für den Motor dann beim Anlaufen einfach zu hoch ist.
Wie gesagt, nur so eine Idee von mir, aber man könnte es mal versuchen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
festplatte, scsi


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WinXP läuft nicht mehr hoch Elko Windows & Programme 0 03.11.2005 13:15
Notebook läuft nicht mehr auf Akku Stöhnie Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 4 09.10.2005 09:32
Meine Festplatte läuft nicht an Andreas1611 Festplatten und Datenspeicher 2 25.09.2005 14:07
HELP Windows XP läuft nicht mehr Cool Master Windows & Programme 3 10.03.2004 21:42
CPU übertaktet, Board läuft nicht mehr !!!??? PaykoMaN AMD: CPUs und Mainboards 32 21.04.2003 21:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:24 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved