TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2012, 19:22   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard IDE zu SATA??

Weiß jemand ob es evt. einen Stecker gibt den man auf die IDE Platte steckt und am Stecker dann passend (und dem entsprechend klein) die SAT Anschlüsse sind??Beispiel:

IDE SATA, DVD Brenner: Fibrionic IDE / SATA Konverter für IDE Motherboard - sata auf ide / DVD Brenner ide

Nur das Teil scheint mir zu groß und die SATA Anschlüsse zu weit von einander entfernt das die IDE Platte dann bequem hie rein passt:

Sharkoon SATA Quickport Duo v.1, USB 3.0 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

PS: Die ganzen IDE zu SATA Wandler mit Kabel und Netzteil und Gedöns kenne ich zu genüge und sind für mein Vorhaben nicht geeignet wäre schön (Hoffe das darauf schon jemand gekommen ist) alles perfekt in einem Stecker das wäre was!!


Danke!!


gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 19:42   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von hoyy
 

Registriert seit: 28.01.2004
Beiträge: 2.812

hoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblickhoyy ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: IDE zu SATA??

Also ich besitze so einen Adapter und das funktioniert einwandfrei:
DeLOCK Konverter IDE auf SATA Preisvergleich ab 7,95 Euro - TweakPC.de
Mein PC <~> Folding@Home <~> HWbot OC Team
In der Industrie gibt es einheitliche Standards - Jeder Hersteller hat seine eigenen.
hoyy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 19:49   #3 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: IDE zu SATA??

Ja sowas ähnliches habe ich auch, nur hat man dann einen Haufen fette Kabel etc. einen fetten Stecker und man könnte die Platte bequem in den Quickport stecken (Länge des Stecker wäre eigentlich egal hauptsache die SATA/Strom Anschlüsse liegen am Stecker so nah zusammen das sie in den Quickport passen) das da noch niemand drauf gekommen ist!

Bei den derzeitigen hohen Festplattenpreisen (die sehr wahrscheinlich auch noch lange so bleiben werden!!) könnte man noch viele ältere IDE Platten (habe selber noch 8 Stk. in den Größenordnungen von 40 bis 300GB) als Archiv Platten o.ä. nutzen (und das ist von mir auch so geplant deshalb die Idee mit dem Quickport habe davon 2).
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 20:21   #4 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: IDE zu SATA??

Der PATA Stecker einer IDE Festplatte ist nicht dafür gemacht um wie bei dem Sharkoon SATA Quickport anzudocken.

Allein der 4 Pin Molex Stecker für den Stromanschluss macht sowas nicht lange mit (wenn überhaupt). Hot Swap ist dafür auch nicht vorgesehen - wer weiß ob das überhaupt funktioniert (Hot Swap = Anstecken/Abstecken im laufenden Betrieb).

Es gibt grundsätzlich Wechselrahmen für den PC. Das sind 5,25 Zoll Einbauschächte - und ein Metallrahmen in dem die HDD eingebaut wird. Diese Metallrahmen können in den Einbauschacht eingeschoben werden (bei PC aus!!!) und dann kann man die verwenden. Dabei wird die HDD im Rahmen verkabelt - und der Rahmen hat dann den Anschluss für die Verbindung mit dem Einbauschacht.

das wäre sowas: BetterShopping: HDD Wechselrahmen (Ultra DMA 133) für IDE/ATAPI/PATA 3.5" Festplatten @ Wechselrahmen

Die bessere Alternative wäre da wohl, externe USB HDD Gehäuse für PATA zu kaufen. Dann wäre es auch universell und auch das Anstecken im Betrieb sollte kein Problem sein.

USB3.0 gibt es dabei scheinbar nicht - aber interessanterweise 2 die auch eSATA bieten. (für IDE innen)
Externe Gehäuse mit Baugröße: 3.5", Preisvergleich - TweakPC.de

z.B.: Digitus DA-70585, 3.5", USB 2.0/eSATA Preisvergleich ab 25,17 Euro - TweakPC.de
Da kann man eine SATA oder auch PATA HDD einbauen - und dann scheinbar per USB2.0 oder eSATA am Rechner betreiben.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 20:30   #5 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: IDE zu SATA??

Kenne ich alles hatte ich auch schon war alles Wackelmist hat nie richtig gefunzt mal gings mal nicht (Klar viele werden jetzt sagen hatte ich nie Probs mit!!) ich aber.

Und wenn es nur um das stecken im eingeschalteten Zustand geht, man kann den Quickport ein und ausschalten von da her also erst einschalten wenn wenn Platte drin ist................diese kleinen FrickelKabelLösungen funzen ja genauso IDE Platte dran dann über USB an den laufenden PC also wo sollte das dann beim Quickport anders sein??
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 20:34   #6 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: IDE zu SATA??

Um es nochmal deutlich zu sagen - die Anschlüsse der IDE (PATA) Platten taugen nicht um direkt angesteckt zu werden. Gerade der Molex Stecker macht das höchstens 1-2 Mal mit bevor er kaputt ist. Auch waren die Positionen nicht normiert - und können sich je nach Platte unterscheiden. Gut die meisten sollten eigentlich gleich sein - aber es gibt definitiv Ausnahmen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 20:42   #7 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: IDE zu SATA??

Genau deshalb ja auch ein Stecker, der wird dann einmal auf die IDE Platte drauf gesteckt (am anderen Ende sind ja dann die SATA Buchsen) und so muss der Stecker niemals mehr von der IDE Platte genommen werden (Hat man mehrere IDE Platten kauft man sich dem entsprechend viele Stecker vorausgestzt es gäbe sie und der Preis wäre OK!) wo soll das Problem sein?
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 20:50   #8 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: IDE zu SATA??

Und wie willst Du den Stecker so fest fixieren, dass die Anschlüsse der HDD durch das Ein und Ausstecken nicht beschädigt werden? Das geht auch nur über einen massiven Halterahmen.

Dann würde ich wohl doch eher zu dem oben erwähnten externen USB/eSATA <-> IDE Rahmen greifen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 21:03   #9 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: IDE zu SATA??

Hast Du mal einen IDE Stecker abziehen müssen?? Die sitzen in der Regel Bombenfest noch fester sitzt meistens der Stromanschluss..............aber lassen wir das es scheint anscheinend sowas wie ich mir gewünscht hätte nicht zu geben!!

gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 08:17   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von theon
 

Registriert seit: 21.10.2009
Beiträge: 2.286

theon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblicktheon ist ein Lichtblick

Standard AW: IDE zu SATA??

Vielleicht einfach ne PCI Karte?

PCI CONTROLLER KARTE 2x SATA eSATA IDE + KABEL FÜR PC COMPUTER - SCHNELLVERSAND | eBay
theon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 17:16   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: IDE zu SATA??

Gegenfrage - Hast Du dir mal so einen Stromstecker an einem Kabel angesehen?

Die Metallhülsen hängen meist mehr oder weniger schief drin. Manchmal rutschen die gar nach hinten raus, wenn man da ein anderes Kabel ansteckt. Und sowas willst Du wirklich immer wieder ein und ausstecken?

Das wird dann auch der Grund sein, warum es die SATA Docking Stations nicht auch für IDE gab. Aus diesem Grund gab es die Wechselrahmen - aber bei öfterer Benutzung waren auch die Kontakte nach 2 oder mehr Jahren tod.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ide, sata


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] SATA Express: Nachfolger von SATA 6.0 GB/s TweakPC Newsbot News 0 14.09.2011 14:11
Festplatte defekt (?) - Welche neue SATA / SATA II ? Bobo1 Laufwerke 9 27.10.2009 23:05
SATA HDD wird nicht erkannt. Falsche Treiberdisk ? Systemabsturz mit IDE u SATA FeoS Festplatten und Datenspeicher 9 19.12.2006 13:12
[Artikel] TweakPC Test: SLIMPOCKET SATA-150 2,5 SATA Case TweakPC: News News 0 16.04.2006 03:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:56 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved