TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > Grafikkarten Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 24.03.2007, 16:28   #1 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Stabilität Grafikkarte x800pro

Hallo,

ich hab in meinem System eine AGP X800pro (475/450) mit Arctic-Cooling Kühler. Ich kann die Karte mit dem AtiTool unter Win Vista Business 32bit ohne Probleme auf 550/550 übertakten. Ich will aber das Maximum aus der Karte und da fangen die Probleme an. Ich kann sehr hohe Taktraten mit 3dMark06 benchen ohne Abstürze zu haben, aber wenn ich dann mit einem von meinen Spielen (Dark Messiah, Anno 1701) teste dann stürzt das System ab.
Wißt ihr wie ich 3dMark einstellen muss um da endlich verläßliche Angaben über die Stabilität zu bekommen? Welche Test setzten denn besonders die Graka unter Druck und welche CPU+Graka?? Achso ich arbeite mit 1280x1024 sollte ich vielleicht die Auflösung mal runter setzten damit nicht eventuell die CPU limitiert?
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 16:40   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.691

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

Zitat:
Zitat von omc1984
[...]aber wenn ich dann mit einem von meinen Spielen (Dark Messiah, Anno 1701) teste dann stürzt das System ab.
Vergiss doch einfach 3DMurks und teste REAL, besser gehts doch nicht. Ist etwas mehr Zeitaufwand, klar, aber wenn Du eine Übertaktung hast und KEINERLEI Praxisprobleme auftauchen ist es ja dann halt doch das optimale, Benchmark hin oder her!

Ergo: Mit welchen Taktungen die Games abstürzen weißt Du ja nun, geh also entsprechend mit der Taktung mal ~30MHz runter und teste. Treten lang genug keine Probleme auf dann wieder 5~10MHz anheben... und weitertesten

Alternative: ATI-Tool, der drehende Teppichwürfel erzeugt bei meiner X1950Pro mehr Wärme als 3DMark und wird somit zum ausloten besser geeignet sein, besonders unter Zuhilfename der "Scan for artifacts"...

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 16:50   #3 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

bei mir ist das auch so, dass das ATITool mehr Hitze erzeugt, wobei die Karte noch nie Temperaturen über 55°C erlebt, trotz gedämmten Gehäuse. Dem Kühler sei dank.
Wie sieht es denn mit Einstellung hinsichtlich AA und TF aus? Setzten diese mehr die Cpu oder die Graka unter Druck?
Wie gesagt ich hab halt immer Angst, dass meine CPU (p4 3,2@3,5 prescott) die Graka limitiert... Was sagst Du dazu?
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 17:05   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.691

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

Nein, Deine aktuelle Grafikkarte wird mMn von der CPU nicht limitiert.

Kannst Du vielleicht definieren, wie genau Dein System "abstürzt" wenn Du zu sehr übertaktest? Bluescreen? Freeze? Mit oder ohne weiterlaufendem Ton? Systemneustart?

Passiert das beim 3DMark UND (!) beim Atitool NICHT bei entsprechen hohen Taktraten sondern NUR in Games? Oder bisher nur den 3DMurks getestet?

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 17:23   #5 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

also wenn ich beim atitool sage "find max core" dann stürzt das system nach ca. 20 min ab (freeze,muss dann reset drücken). das war auch unter xp schon so. wenn ich den maximalen nach ca.15 min nehme und auf stabilität mit "scan for artifacts" teste dann stürzt er auch nach 20 min ab. aber diesen takt kann ich teilweise sogar spielen. wenn allerdings die spiele abstürzen gibt es auch keinen bluescreen, sondern die anwendung wird einfach beendet.

also:
atitool: absturz mit freeze nach 20min
games: anwendung wird beendet, keine pixelfehler
3dmark: kein absturz, keine pixelfehler, gar nichts
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 17:42   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.691

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

Zitat:
Zitat von omc1984
aber diesen takt kann ich teilweise sogar spielen.
Heisst ja nunmal nix, stabil isses jedenfalls nicht, right?

Lote mal Taktraten aus (vielleicht mal manuell eingeben und NICHT zu hoch ansetzen, hm?), die ATITool _NICHT_freezen lassen, wenn DAS stabil läuft hast auch das max für Games. So zumindest meine Meinung dazu. ^_^

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 17:45   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

Dann mach es doch einfach so.
Reduziere die taktraten von 550/550, die stabil beim 3dmark laufen, auf bspw. 520/520 und teste einige spiele damit.
Dark messiah oder anno1701 dürften dafür ganz gut geeignet sein. Falls es damit ganz gut klappt, taktraten leicht erhöhen, ich würde sagen max. 10mhz und nochmals testen.

Wenn du die optimalen taktraten für deine spiele gefunden hast, kannst du ja auch mal mit atitool testen, ob diese stabil sind, wenn du für längere zeit den "scan for artifacts"-test machst.

Btw der "scan for artifacts"-test dürfte die graka mehr belasten als jeder 3dmark oder die allermeisten spiele. Zudem limitiert gerade in niedrigen auflösungen die cpu, nicht wie du oben geschrieben hast, in den höheren.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 18:18   #8 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

naja gut, dass ist doch mal ne ansage, so werde ich es machen.

sagt mal könnt ihr mir noch ne auskunft über die bios-angabe "agp reference voltage" (bei mir 1,5 V) geben und über die taktung des agp/pci busses. vielleicht liegt die stabilität ja an der ecke???
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 22:01   #9 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

welches AtiTool nimmst du denn?
das 0.26 oder die 0.27beta1? den erst die beta ist auch so richtig vista tauglich

MfG
Alex
Wenn dir mein Beitrag geholfen hat oder interessant war, dann wär eine Bewertung ganz nett
Klick dazu einfach auf dieses Icon http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif unten links und gib einen kurzen Kommentar ab. Danke.
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 00:45   #10 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

ich benutzte die 0.27beta1. aber ich mußte sie trotzdem glaube ich im kompatibilität zu xp starten mit kompletten admin-rechten für alle benutzer! spielt das denn so eine große rolle? weil übertakten kann ich ja trotzdem. allerdings wenn ich es als kompatibel zu vista einstelle, dann kann der die infos aus oder über den treiber nicht auslesen,d.h. das prog startet zeigt aber nichts an...
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 12:43   #11 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

strange.
denn eigentlich macht die 0.27b1 bei 32bit vistas keine probleme.
nur bei den 64ern, weil die von haus aus keine unsignierten treiber nehmen.

ich selbst hab auch die 0.27b1 unter vista und es läuft prima.
allerdings hab ich im ATITool-forum gelesen, das einige probs damit haben.

bei vielen hat nochmal ein deinstall und reinstall vom atitool geholfen.

mfg
Alex
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 13:11   #12 (permalink)
Rechenknecht
 
Benutzerbild von omc1984
 

Registriert seit: 01.10.2006
Beiträge: 90

omc1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

ich werde es heute abend noch mal probieren und dann schreiben! kann mir denn noch jemand was über die spannung am agp-bus geben??? sind da die 1,5V standard???
omc1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2007, 13:17   #13 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Stabilität Grafikkarte x800pro

falls du auf die option agp voltage im bios anspielst ist dies ein trugschluß

die erhöhung der agp voltage im bios erhöht in wirklichkeit nicht die spannung am agp bus sondern in der nb.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
grafikkarte, stabilitaet, stabilität, x800pro


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[V] ATI Radeon x800pro marco1989 Biete 5 10.09.2006 22:58
x800pro vs. vivo Moony AMD/ATI Radeon Grafikkarten 3 30.05.2005 06:09
x800pro vs x800xl Norbinator AMD/ATI Radeon Grafikkarten 5 29.05.2005 22:28
@ x800pro-besitzer Moony Grafikkarten Overclocking 14 09.01.2005 15:22
Sapphire x800pro john carmack Grafikkarten und Displays allgemein 1 27.09.2004 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved