TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Grafikkarten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2008, 19:06   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Hallo zusammen ich habe einen Dell PC
Dell Dimension E520
Windows XP Service Pack 2
Intel(R) Pentium(R) D CPU 2.80GHz
Speicher: 1024 MB
Grafikkarte: Intel G965 Express Chipset family

Also meine Frage ich will mir eine neue Grafikkarte kaufen um Zocken zu können aber ich weiss nicht genau welche ich für diesen Pc kaufen soll ich will nicht die falsche kaufen und nachher zurückbringen was meint ihr was wäre ne gute Grafikarte für meinen PC um zu Zocken??

Geändert von borsti (02.10.2008 um 15:40 Uhr)
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 19:27   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte

So was in richtung 8600gt. Viel mehr macht bei der cpu keinen sinn mehr.
Link
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 19:47   #3 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Grafikkarte

Willkommen im Forum lendi28.

Was spielst du und was möchtest du in Zukunft spielen?
Wieviel Geld magst du ausgeben?
Handelt es sich bei deinem System um einen PCI Express oder AGP Rechner.

Für alle aktuellen und etwas betagten Spiele würden erstmal minimal 2 GB Arbeitsspeicher für ungefähr ~35€ deinem System gut stehen.

Daher mal eine rein theoretische PCI-e Beratung.
Grafikkarten wären die Geforce 9600GT(~100€)/9800GT (~110€], ATI HD3870 (~105€) oder die deutlich schnellere HD4850 (~130€) empehlenswert. Preise entsprechen ungefähr den Abholpreisen. Leistung aller Karten reicht für eine 1280 Auflösung um flüssig alle derzeitigen Spiele auf hoch zu geniessen.
Letzere ATI ist auch für höhere Auflösungen besser geeignet.

Bei AGP wäre die ATI HD3850 das Maß aller Dinge.

Ob sich ein neues System für dich lohnt, wird deine Spielleidenschaft entscheiden. Letzlich ist der Pentium D recht betagt und für vieles nicht mehr geeignet.

Gruß
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2008, 20:10   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.715

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Grafikkarte

Vielleicht wäre es noch nützlich zu erfahren, was für ein Netzteil genau in Deinem Rechner steckt (Marke / Leistung) um abschätzen zu können, ob die Leistung des Netzteils überhaupt aureicht um die empfohlene Grafikkarte zu befeuern... ^_^
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 10:46   #5 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte

Hi,
bei DELL sollte man immer vorsichtig sein bei Netzteilen. Es gab mal eine Zeit, da hat Dell bei den mainboards und bei dem Netzteil eine Stromleitung vertauscht. Bei einen normalen anderen Netzteil hätte man sich somit das Board zerschossen. Da dein PC recht alt ist, könnte es da noch der Fall sein.

Wenn dann dein NT ausreichend ist usw. würde ich dir ne ATI HD4850 empfehlen.

Gruß
Alex
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 11:43   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Vielleicht wäre es noch nützlich zu erfahren, was für ein Netzteil genau in Deinem Rechner steckt (Marke / Leistung) um abschätzen zu können, ob die Leistung des Netzteils überhaupt aureicht um die empfohlene Grafikkarte zu befeuern... ^_^


Was genau meinst du mit Netzteil kenne mich nich so gut aus??
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 11:43   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte

Zitat:
Zitat von djs Beitrag anzeigen
Willkommen im Forum lendi28.

Was spielst du und was möchtest du in Zukunft spielen?
Wieviel Geld magst du ausgeben?
Handelt es sich bei deinem System um einen PCI Express oder AGP Rechner.

Für alle aktuellen und etwas betagten Spiele würden erstmal minimal 2 GB Arbeitsspeicher für ungefähr ~35€ deinem System gut stehen.

Daher mal eine rein theoretische PCI-e Beratung.
Grafikkarten wären die Geforce 9600GT(~100€)/9800GT (~110€], ATI HD3870 (~105€) oder die deutlich schnellere HD4850 (~130€) empehlenswert. Preise entsprechen ungefähr den Abholpreisen. Leistung aller Karten reicht für eine 1280 Auflösung um flüssig alle derzeitigen Spiele auf hoch zu geniessen.
Letzere ATI ist auch für höhere Auflösungen besser geeignet.

Bei AGP wäre die ATI HD3850 das Maß aller Dinge.

Ob sich ein neues System für dich lohnt, wird deine Spielleidenschaft entscheiden. Letzlich ist der Pentium D recht betagt und für vieles nicht mehr geeignet.

Gruß


Ich brauch einfach ne Grafikkarte um Battlefield 2 zu speilen
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 13:31   #8 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.676

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte

magst du eine gebrauchte MSI NX6800GT Series PCI grafikkarte kaufen?
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 13:49   #9 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.046

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Grafikkarte

Zitat:
Zitat von lendi28 Beitrag anzeigen
Was genau meinst du mit Netzteil kenne mich nich so gut aus??
Ist es nicht besser, du lässt mal nen Kumpel mit Ahnung in deine Kiste rein sehen? Wenn du nicht mal weißt, was das Netzteil ist, wirst du sicher auch die Frage nach dem slot nicht beantworten können (AGP oder PCIe)- insofern ist eine Beratung echt schwierig.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
DonSchado (02.10.2008), vcmob (02.10.2008)
Alt 02.10.2008, 13:58   #10 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.676

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte

Kurzbeschreibung: frei konfigurierbares Komplettsystem aus dem Hause Dell; Grundausstattung: Intel Pentium D 915 Prozessor mit 2.8 GHz, 512 MB DDR2-533 -RAM, 160 GB Festplatte, Onboard-Grafik


ich gehe von PCI aus, herstellung im jahre 2006.


15.06.2007 | 00:52:38 http://www.digital-zoom.de/images/ar...-e521_tipp.jpg Mit dem Dell Dimension E520 *Guru* bietet Dell seinen Kunden wieder einmal einen hochwertig ausgestatteten Dimension PC zum Schnäppchenpreis. Für 699 Euro inkl. der Versandkosten, erhält der Kunde einen PC in dessen Innern ein moderner Intel Viiv Core 2 Duo E6320 Prozessor arbeitet. 2GB Dual-Channel DDR2 RAM Arbeitsspeicher, eine ATI Radeon X1300 Pro PCI Express-Grafikkarte mit 256 MB Speicher und 2 Festplatten je 250GB Speichervolumen sollten dem PC eine ...

er lässt sich optional mit ner PCI E karte aufrüsten .. warscheinlich hast du die option nicht wahrgenommen und nutzt jetzt die onboardgrafikkarte!
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 14:14   #11 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.046

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Grafikkarte

@fakk
Das er wahrscheinlich Grafik onboard nutzt, schließe ich mal aus seinem 1.Post.

Zum Dell Dimension E520: Wie du aus deinem kurzem Text schon erkennen kannst, gibt es mindestens zwei Varianten: mit Pentium D und mit Core2Duo. Da muss also nicht zwangsläufig immer dasselbe Board drin sein. Außerdem kann es ein, dass noch ältere Versionen gar nicht mehr auf der Dell hp aufgeführt sind.

Wenn der TE keine genauen Angaben machen kann, wird das zur Rate-Show.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 17:44   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Hi,
bei den DELL-Kisten muss man höllisch aufpassen. Selbst Dell kann teilweise das Innenleben nur anhand des Service-Tags auseinanderhalten.

Teilweise haben die Rechner mit Onboard-Grafik auch keinen AGP oder PCI-E Steckplatz. Hier hilft echt nur > Deckel auf und Photo machen bzw. mal einen Profi nachsehen lassen ist das einzig Vernünftige.

Die von Bad Blade angesprochene Netzteilproblemetik kenne ich auch noch. Gab haufenweise Beschwerden in Foren, weil das Board nach einem Netzteilwechsel gehimmelt wurde.


Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (02.10.2008)
Alt 03.10.2008, 16:35   #13 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte

Zitat:
Zitat von Bad Blade Beitrag anzeigen
Hi,
bei DELL sollte man immer vorsichtig sein bei Netzteilen. Es gab mal eine Zeit, da hat Dell bei den mainboards und bei dem Netzteil eine Stromleitung vertauscht. Bei einen normalen anderen Netzteil hätte man sich somit das Board zerschossen. Da dein PC recht alt ist, könnte es da noch der Fall sein.

Wenn dann dein NT ausreichend ist usw. würde ich dir ne ATI HD4850 empfehlen.

Gruß
Alex
Sorry alex, aber eine hd4850 für einen pentium d und dann auch noch der langsamste.
Ich bleib dabei max. eine 8600gt, event. hd3850, aber selbst die halte ich schon fast für oversized.
Zudem wird er bei einer 8600gt sicherlich keine probleme bei der stromversorgung bekommen, da diese ja nicht mal einen zusatzstromanschluss hat.

Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass dell mobos ohne pcie verbaut. Schließlich gibt es bei praktisch jedem ihrer pc's als aufpreis auch pcie grakas, falls onboard verbaut ist, weshalb ich es ausschließe, dass dell dann extra andere mobos einbaut.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2008, 18:22   #14 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
@fakk
Das er wahrscheinlich Grafik onboard nutzt, schließe ich mal aus seinem 1.Post.

Zum Dell Dimension E520: Wie du aus deinem kurzem Text schon erkennen kannst, gibt es mindestens zwei Varianten: mit Pentium D und mit Core2Duo. Da muss also nicht zwangsläufig immer dasselbe Board drin sein. Außerdem kann es ein, dass noch ältere Versionen gar nicht mehr auf der Dell hp aufgeführt sind.

Wenn der TE keine genauen Angaben machen kann, wird das zur Rate-Show.


Also da bin ich ja wieder habe mir eine Graka gekauft und in den AGP steckplatz eingebaut jetzt is das problem das die zusatzstromversorgung vom netzteil der stecker zu kurz ist er reicht nîcht bis zur graka also heissts zurückbringen
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2008, 21:00   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Sorry lendi, aber du gehst an die ganze sache wirklich völlig falsch ran.

Anstatt auf den tipp zu hören und mal einen etwas besser informierten kollegen oder kumpel das ganze anschauen zu lassen, legst du einfach selbst los.

Agp? Sicher? Oder doch eher pci express?
Welche grafikkarte? Die haben eine bezeichnung!
Was bedeutet zu kurz? Es gibt auch kabel, die man dazwischen stecken kann, um die nötige länge zu erreichen.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (04.10.2008)
Alt 05.10.2008, 10:04   #16 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Zitat:
Zitat von peak_of_tweak Beitrag anzeigen
Sorry lendi, aber du gehst an die ganze sache wirklich völlig falsch ran.

Anstatt auf den tipp zu hören und mal einen etwas besser informierten kollegen oder kumpel das ganze anschauen zu lassen, legst du einfach selbst los.

Agp? Sicher? Oder doch eher pci express?
Welche grafikkarte? Die haben eine bezeichnung!
Was bedeutet zu kurz? Es gibt auch kabel, die man dazwischen stecken kann, um die nötige länge zu erreichen.

Also erstens mal ich gehe die Sache nich falsch an ich hab n Mitarbeiter gefragt der sich voll gut auskennt, ich habe ihm ein Foto von meinen Steckplätzen gezeigt und er sagte ich bräuchte eine AGP Grafikkarte, also bin ich einen Fachshop und habe mir eine empfohlene gekauft: Sapphire HD 3850 von ATI. dann wollte ich sie einbauen ich hatte sie schon im AGP steckplatz drin und musste nur noch das Kabel für die Stromversorgung anschliessen Problem zu kurz
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 10:17   #17 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.046

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Nun reg dich nicht gleich auf, du hast selber geschrieben, dass du dich nicht auskennst. Und ja: du gehst falsch heran.
Hab mir gerade mal ein paar Sapphire HD 3850 angesehen und dort steht: maximaler Verbrauch 100W- womit wir wieder beim Thema Netzteil wären.
Du kannst nicht einfach eine Grafikkarte in dein System stecken, auch wenn du den richtigen Anschluss dafür hast.
Wenn die Kiste jetzt schon mal auf ist, schreib mal die Angaben vom Typenschild des Netzteils ab. Das ist im übrigen das Teil, wo außen das Stromkabel rein geht und innen die ganzen bunten Kabel wieder raus kommen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 10:24   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Nun reg dich nicht gleich auf, du hast selber geschrieben, dass du dich nicht auskennst. Und ja: du gehst falsch heran.
Hab mir gerade mal ein paar Sapphire HD 3850 angesehen und dort steht: maximaler Verbrauch 100W- womit wir wieder beim Thema Netzteil wären.
Du kannst nicht einfach eine Grafikkarte in dein System stecken, auch wenn du den richtigen Anschluss dafür hast.
Wenn die Kiste jetzt schon mal auf ist, schreib mal die Angaben vom Typenschild des Netzteils ab. Das ist im übrigen das Teil, wo außen das Stromkabel rein geht und innen die ganzen bunten Kabel wieder raus kommen.
gut ich hab mal abgelesen aber da steht so viel welche angaben genau brauchst du?
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 10:33   #19 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.046

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Bezeichnung, Gesamtleistung, Verteilung auf die einzelnen Schienen (besonders 12V)

Falls die Leistung ausreichst, der Stecker aber nicht am NT vorhanden ist bzw. die Länge der normalen Kabel nicht ausreicht, benötigst du wahrscheinlich solch einen Adapter.

http://www.tweakpc.de/forum/members/...42-adapter.jpg
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 10:36   #20 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Bezeichnung, Gesamtleistung, Verteilung auf die einzelnen Schienen (besonders 12V)

Falls die Leistung ausreichst, der Stecker aber nicht am NT vorhanden ist bzw. die Länge der normalen Kabel nicht ausreicht, benötigst du wahrscheinlich solch einen Adapter.

http://www.tweakpc.de/forum/members/...42-adapter.jpg


jo genau den Adapter habe ich dan habe ich das Schwarze Teil an der Graka eingesteckt aber das weisse Kabel reicht nicht bis zum anderen Kabel vom Netzteil
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 10:40   #21 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.046

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Ich zitier mich mal selbst:
Zitat:
Bezeichnung, Gesamtleistung, Verteilung auf die einzelnen Schienen (besonders 12V)
Vielleicht brauchst du ja sowieso ein neues NT.

Ansonsten gibt es diesen Adapter auch in verschiedenen Längen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 15:56   #22 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Ich zitier mich mal selbst:
Vielleicht brauchst du ja sowieso ein neues NT.

Ansonsten gibt es diesen Adapter auch in verschiedenen Längen.


also da steht Input:100-120v/ 200-240v Output: +5v
da steht auch noch 264W
und Modell: N305P-05

Also irgendwie werd ich nich schlau da draus
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 16:05   #23 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Du hast uns auch das wichtigste verschwiegen.

Hier sind die wichtigen werte:

Dell Model n305p-05

Input 100-120V / 9.0 A, 50-60Hz
200-240 / 4.5A

Output +5V/22.0A
(max305W) +12Va/18.0A
+12Vb/18.0A

Du hast also auf beiden 12v leitungen jeweils 18 ampere und eine leistung von 300w.
Da bleibt meine empfehlung auch weiterhin eine 8600gt, siehe oben.

Zum einen ist deine cpu für schnellere grakas ohnehin zu schwach, zum anderen ist das nt leistungsseitig auch ziemlich knapp belegt.
Zwar sind die 12v leitungen auch für eine stärkere graka ausgelegt, aber nicht die leistung des netzteils.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 16:07   #24 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 10

lendi28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Zitat:
Zitat von peak_of_tweak Beitrag anzeigen
Du hast uns auch das wichtigste verschwiegen.

Hier sind die wichtigen werte:

Dell Model n305p-05

Input 100-120V / 9.0 A, 50-60Hz
200-240 / 4.5A

Output +5V/22.0A
(max305W) +12Va/18.0A
+12Vb/18.0A

Du hast also auf beiden 12v leitungen jeweils 18 ampere und eine leistung von 300w.
Da bleibt meine empfehlung auch weiterhin eine 8600gt, siehe oben.

Zum einen ist deine cpu für schnellere grakas ohnehin zu schwach, zum anderen ist das nt leistungsseitig auch ziemlich knapp belegt.
Zwar sind die 12v leitungen auch für eine stärkere graka ausgelegt, aber nicht die leistung des netzteils.

Dass heisst ich kann die neue Graka die ich für 170 Euro gekauft hab zurück bringen??
lendi28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 18:24   #25 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Grafikkarte aufrüsten bei Dell Dimension E520

Ich würde dir raten es einfach mal auszuprobieren.
Falls es zu abstürzen oder freezes kommt, kannst du dir sicher sein, dass es an der neuen graka liegt.

Dann heißt es umtauschen und es mit einer anderen graka probieren, welche weniger strom verbraucht und am besten gar keine weitere stromversorgung benötigt, also ausschließlich über den agp slot versorgt wird.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aufrüsten, dell, dimension, e520, grafikkarte


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Grafikkarte für Dell Dimension E 520 Koreaner Grafikkarten und Displays allgemein 8 11.08.2012 23:38
Welche Graka für Dell Dim. E520 ?! donkamilo Grafikkarten 16 04.11.2009 14:10
Beendet: Dell Dimension E520---Komplettsystem Peacemaker_bin Biete 2 02.08.2009 07:52
Werteschätzung; Dell Dimension E520 Peacemaker_bin Wertschätzungen 2 12.07.2009 12:29
2Gb 800mhz ram auf Dell Dimension 9150(Dell DXP051)?? Furyboy RAM Arbeitsspeicher 2 04.04.2008 12:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved