TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Umfrageergebnis anzeigen: Euer Favorit unter den gegebenen Bedingungen?
HP 6720s 2 15,38%
Lenovo 3000 N 200 3 23,08%
Lenovo Thinkpad R61i 3 23,08%
ASUS Z 53 SC 1 7,69%
Samsung R60 Aura 2 15,38%
Dell Vostro 1510 2 15,38%
ein ganz anderes Notebook und zwar ... 2 15,38%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2008, 00:20   #1 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.028

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Hallo Leute,

hab meine Freundin endlich überredet, sich von ihrem Uralt-PC zu verabschieden und mich schon auf's Basteln gefreut. Nun will sie aber unbedingt ein Notebook und dafür nur 600 € ausgeben.
Da ich aus ergonomischen Gründen kein NB-Fan bin und noch nie so ein Teil mein Eigen nannte, benötige ich etwas Beratung.
Einsatzgebiete sind hauptsächlich Internet und Office, gelegentlich Bildbearbeitung und CAD (nur 2D).
CPU sollte also leistungsstark genug sein, RAM entweder ausreichend (2 bis 4 GB) oder aufrüstbar, Grafikchip nicht ganz so wichtig.
Nach etwas Recherche haben es folgende Geräte in die engere Wahl geschafft:
  • HP 6720 s, liegt sogar noch unter dem Preis bei vergleichbaren Daten
  • Lenovo 3000 N200, ebenso preiswert
  • Lenovo Thinkpad R61i, fällt preislich eigentlich schon aus dem Rahmen und müßte noch RAM nachgerüstet werden. Lohnt der Aufpreis für den Namen?
  • ASUS Z53C, trotz besserer Grafik noch im Preislimit
  • Samsung R60 Aura, hart an der Preisgrenze, in letzter Zeit angeblich bester Support- noch vor Lenovo
  • Dell Vostro 1510, mein heimlicher Favorit, aber momentan ca. 3 Wochen Lieferzeit und nach der Panne mit den falschen Tastaturen bin ich etwas im Zweifel.
In der Preisklasse scheint der GMA X3100 Standard. ASUS und Dell haben jedoch die GeForce 8400 M GS verbaut. Bringt das in der Praxis Vorteile oder nur auf dem Papier?
Bei den CPU beherrschen T5250, T5450 und T5270 das Feld. Beim Dell kann man auch T5670 oder gar T5870 verbauen lassen und bekommt für 588 € auch noch 2GB RAM (kann zwischen 1 und 2 Bänke gewählt werden) und eine 320 Gb Festplatte mit.

Würde gern ein paar Meinungen zu den Geräten hören oder auch andere Vorschläge.

btw.
Den HP gibt es als 6715s auch in einer AMD-Variante. Sind dir Turions TL-58 und TL-60 den C2D ebenbürtig oder müßte ich dann zu TL-64 oder gar TL-66 greifen?

So, nun haut in die Tasten!
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 08:31   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Hi,
das Samsung Aura hab ich vor 2 Monaten für eine Bekannte besorgt. Für Office-Arbeiten sehr schönes Teil. Lautstärketechnisch auch ok. Kann nicht meckern. Kam damals aber noch knapp über 800 Eu.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (07.05.2008)
Alt 07.05.2008, 08:36   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von kanonenfutter
 

Registriert seit: 10.07.2006
Beiträge: 2.290

kanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblickkanonenfutter ist ein Lichtblick

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Hi.

Ich hab das R60 von Samsung auch - allerdings mit 4GB RAM und X2300 graka. Ansonsten gleich. Kann nicht meckern, zum arbeiten gut geeignet, optik und lautstärke ist gut. Einzig die hochglanzlackierte Rückseite hat mir sorgen gemacht - Fettflecken sieht man ziemlich schnell, ansonsten aber robust - kein grund das teil nicht zu kaufen

mfg
kanonenfutter ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (07.05.2008)
Alt 07.05.2008, 09:38   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DonSchado
 

Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 3.208

DonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer AnblickDonSchado ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Das Lenovo 3000 N200 hat sich vor kurzem ein Kumpel von mir geholt.
Ist zwar nicht das kleinste Book, aber für den Preis wirklich schwer in Ordnung.
Bei ihm ist Vista drauf, wird aber wohl bald wieder auf XP umsteigen.
Weil Vista sucks.

Von der Ausstattung her ist er sehr zufrieden damit.
Zur Quaität, was auf den Bildern wie ein Metalscharnier aussieht, ist auch nur Plastik.

Grüße
Don
DonSchado ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (07.05.2008)
Alt 07.05.2008, 12:51   #5 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Ich hab das HP 6715s und bin - nachdem ichs einmal einschicken musste zwecks BIOS Bug - hochzufrieden mit dem Ding. (Um so Kinderkrankheiten im Vorfeld zu eruieren empfehle ich einen Blick in das HP Support Forum).
Meins is auf AMD Basis, deins wäre dann auf Intel Basis mit glare TFT, daher kann ich schlecht einen direkten Vergleich ziehen. Aber grundsätzlich ist die Verarbeitung beim 6715s klasse (kompakt, solide, gute Tastatur, zwei Verschlusshaken fürs TFT, kein Quietschen oder Knirschen, Lüfter gut geregelt und selbst unter Vollast recht leise, ist immer "schoßtauglich" - wird also an den Außenseiten warm aber nicht heiß....). Ich denke (hoffe) mal dass das beim 6720s ähnlich gut ist.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (07.05.2008)
Alt 07.05.2008, 16:44   #6 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.028

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

@DonSchado
Für Metallscharniere muss man wohl zum Thinkpad greifen. Mit irgendwas muss ja der höhere Preis gerechtfertigt werden.

@doc
Das 6715 hab ich ja im Abspann auch erwähnt. Ich bin mir bloß nicht sicher, ob ich zum TL-60 greifen muss oder ob es ein TL-58 oder gar eine noch kleinere CPU auch tun würden.
Welcher AMD werkelt denn bei dir? Kann man mit der X3100-Grafik leben oder offenbaren sich doch deutliche Schwächen?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 18:15   #7 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Ich habs mit dem TL-58, 2x 1,9 GHz, 2 GB Ram und X1250 Grafik, OS ist Vista Business (mit Aero Glass! ). Die Leistung ist für mich absolut zufrieden stellend, zum Arbeiten richtig gut - also Office, Surfen, mal nen Film gucken etc... zu CAD kann ich nix sagen.
Lediglich das Display (kein glare) ist für den Außeneinsatz weniger geeignet, aber im Zug oder in geschlossenen Räumen ist es ok.

Nur war da halt die Sache mit dem black screen, der plötzlich auftrat, wenn das Note vorher mal im Standby war. Daher hatte ich ihn damals eingeschickt, seitdem ist das ok - ich weiss nicht ob die im Verkauf befindlichen Modelle inzwischen diebezüglich schon alle "repariert" sind, denn das war ein Serienproblem.

EDIT:
Achja Vorsicht, keine äußere Lautstärkeregelung und nur 2 USB Anschlüsse, das ist vielleicht noch wichtig...

LG

Geändert von dr_Cox (07.05.2008 um 18:36 Uhr)
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (09.05.2008)
Alt 08.05.2008, 20:43   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Ich wollte meiner Freundin auch zuerst ein IBM/Lenovo andrehen. Das sind einfach klasse Arbeitstiere und sehr robust.
Sie fand das aber so hässlich, dass wir dann doch ein Dell Inspiron genommen haben.

Ein wirklich gute Wahl!
Mit ein bisschen Konfigurieren und wenn man den richtigen Kaufzeitpunkt abwartet, kriegt man da wirklich was fürs Geld.

Das Teil hat jetzt einen Core Duo mit 2x 1,7Ghz, 2GB RAM und 160GB Festplatte.
Der Bildschirm is an sich gut - nur das ich diese glare-Displays nicht mag.
Verarbeitung, Maße und Gewicht und Akkulaufzeit sind super.
Und das Ding ist so ziemlich das leiseste Notebook, das mir je untergekommen ist.
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (09.05.2008)
Alt 09.05.2008, 14:59   #9 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von daddycool
 

Registriert seit: 29.08.2006
Beiträge: 204

daddycool wird schon bald berühmt werdendaddycool wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Ich hab mir vor ein paar Tagen das hp 6720 geholt und bin sehr zufrieden. Übrigens hat das 3 USB-Anschlüsse und nicht wie das 6715 nur 2.
Das spiegelnde Display nervt etwas im Freien, aber man kann sich ja bewegen mit nem Notebook.
daddycool ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Uwe64LE (09.05.2008)
Alt 09.05.2008, 15:31   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.028

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Da sich für kein Notebook eine Mehrheit herauskristallisiert, hab ich wohl ziemlich gleichwertige Modelle ausgesucht

@Kommune
Das gleiche Problem hab ich auch. Da wir gestern einen Tagesausflug nach Dresden gemacht haben und der Laden, der die meisten meiner Favoriten am günstigsten anbietet, gleich um die Ecke von der Waldschlösschenbrauerei (prima Freisitz ) liegt (cyberport), haben wir das Angenehme mit dem Nützlichen verbunden.
Die Lenovo-"Brocken" sind gleich durchgefallen, das ASUS war nicht vorrätig und das Samsung zu teuer- so blieb nur das hp book.
Da das 6715 nicht vorrätig war und wir das Notebook gleich mitnehmen wollten, blieb mir die Wahl erspart und es wurde das 6720.

Zum Inspiron. Wenn ich das richtig sehe, ist das das Privatkunden-Pendant zum "gewerblichen" Vostro- leider aber bei vergleichbarer Ausstattung teurer als dieses.
Und als ich letztens nachgesehen habe, auch mit den gleichen Lieferschwierigkeiten behaftet.

@doc
Wie daddycool schon schrieb, dass 6720 hat 3 USB-Ausgänge und reicht für uns aus.
Danke für den Tipp mit dem Support-Forum.

Wenn es Probleme mit der integrierten Grafik im Zusammenspiel mit CAD geben sollte, werde ich das hier noch posten.
Vielleicht hilft das ja anderen, die auch auf der Suche nach einem preiswerten Notebook sind.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 16:37   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Zitat:
Zitat von Uwe64LE Beitrag anzeigen
Zum Inspiron. Wenn ich das richtig sehe, ist das das Privatkunden-Pendant zum "gewerblichen" Vostro- leider aber bei vergleichbarer Ausstattung teurer als dieses.
Und als ich letztens nachgesehen habe, auch mit den gleichen Lieferschwierigkeiten behaftet.
Das wichtigste, was für meine Freundin für das Inspiron gesprochen hat: es ist hübsch

Den Liefertermin hat Dell uns auch mit über einem Monat angesetzt.
Hat dann ungefähr zwei Wochen gedauert
Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2008, 17:30   #12 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.028

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Notebook ca. 600,- € / nicht zum Zocken

Zitat:
Zitat von Kommune23 Beitrag anzeigen
Das wichtigste, was für meine Freundin für das Inspiron gesprochen hat: es ist hübsch
Da kann man nicht widersprechen und eine zufriedene Freundin ist wichtiger als Benchmarkergebnisse.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
600, notebook, zocken


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notebook erkennt Beamer nicht CamperInDaBase Grafikkarten und Displays allgemein 5 10.04.2012 16:13
Notebook fährt nicht hoch -=EE=-Maretz Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 6 11.01.2008 14:34
Notebook geht nicht vernünftig an Vik Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 3 14.01.2006 09:32
Notebook geht nicht an. Goldbaby Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 4 13.04.2005 16:29
Neues Notebook zum gelegentlichen Zocken.. Thrash Sonstige Hardware 3 10.11.2003 22:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved