TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzteile

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Bewertung: Bewertung: 1 Stimmen, 1,00 durchschnittlich. Ansicht
Alt 17.10.2013, 14:24   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 5

Ferrox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Unglücklich Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

hallo zusammen,

heute mittag ist mein rechner einfach während eines videos eingefroren,dazu gabs ein hässliches geräusch aus den lautsprechern.nach einem neustart ist das selbe (ohne geräusch) im windowsbetrieb innerhalb weniger minuten passiert. weitere versuche brachten den fehler innerhalb von 30 sekunden bis max. 5 minuten zustande,d.h ein einfrieren des rechners, manchmal mit einem leisen geräusch wie bei einem kurzschluss.

habe folgendes geprüft:

lüfter laufen alle
ram ausgetauscht
rechner länger ausgemacht
gpu und cpu temperatur im normalen bereich


gehe davon aus dass das netzteil kaputt ist (be quiet dark power pro 550w)

betriebssystem win 7, 4gb ddr ram, intel i7 3770, asus sabertooth z77.


hoffe ihr habt eine idee
Ferrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 14:32   #2 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

Inwiefern darf man denn das Geraeusch charakterisieren?
Ist das eher wie ein Summen was du wahr nimmst?

Kannst du gegebenen Falls mal lokalisieren wo dieses herkommt. Geht ganz einfach, indem man einfach ne kleine Roehre aus nem Blatt Papiert macht und die Komponenten abgeht.

MFG

Main:
MSI Z170A GAMING PRO|Intel Core i7 6700k|AMD RX VEGA 64
|AMD Radeon Pro Duo |AMD Radeon Fury X|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|Cougar Panzer Max|LEPA G1600 1600W

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC


In Bau - AMD Dragon Platform:
ASUS M3A79-T Deluxe|AMD Phenom II X4 940BE|Scythe Mugen 2 Rev. B|ATI Radeon HD480X2|ATI Radeon HD4870X2|CoolerMaster HAF932
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 14:37   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 5

Ferrox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

leider kommt das geräusch nicht immer. zum ton: sehr kurz, klingt ein bisschen wie ein zischen
Ferrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 14:39   #4 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.512

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

Kannst du mal schauen, wo das her kommt? So wie in meinem vorran gegangenen Post beschrieben.
Zischen kannte ich bei mir nur, wenn die Heatpipes bei mir richtig warm wurden.

Hast du eine Grafikkarte verbaut oder nutzt du noch die Onboard Grafik?
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2013, 14:49   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 5

Ferrox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

grafikkarte ist eine geforce gtx 770 . ich lasse den rechner gerade mal im abgesicherten modus laufen, da tritt der fehler nach 10 min nicht auf. versuche das geräusch zu reproduzieren

update: habe zur sicherheit nochmal einen speichertest laufen lassen, dieser war fehlerfrei. bisher keine weiteren abstürze im 2d modus bzw. regulären windowsnutzung

update 2: nach 20 min COD BO 2 immer noch kein absturz,problem hat sich evtl.gelöst, falls nicht melde ich es ...

Geändert von Ferrox (17.10.2013 um 15:23 Uhr)
Ferrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2013, 18:39   #6 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Razen
 

Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 132

Razen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

Bei dem PC meines Bruders fror immer alles ein, wenn der Onboardbacksound genutzt wurde. Da half es die Kopfhörer in den Frontanschluss zu stecken. Aber vorsicht! HDMI ist ebenfalls ein Audioausgang, auch daran kann es liegen. Wenn das Board noch in der Garantie ist würde ich es austauschen.

Gruß
Razen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 12:31   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 5

Ferrox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

das problem ist wieder da ((

meistens tritt es während spielen auf, selten auch im windowsbetrieb.das "geräusch" ist eigentlich nur die gerade abgespielte sounddatei, die sich "aufhängt" d.h es ist endlos gezerrt, extrem laut und dauert ca. 10 sekunden, dann hört es auf, spätestens dann starte ich den rechner neu. wenn ich ihn einmal im abgesichert modus hochfahre kann ich meist zumindest wieder ein paar minuten etwas arbeiten, aber wie gesagt unter windows tritt kaum auf, aber in spielen nach 10 sekunden bis max. 10 minuten

es bleibt wohl nichts außer ein hardwaretausch, nur ist die frage ob es die grafikkarte oder das netzteil ist? oder könnte es was ganz anderes sein?
Ferrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 13:18   #8 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Razen
 

Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 132

Razen wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

Meinen Post gelesen? Versuch mal die Spiele ohne Sound zu spielen, also alle Klinke anschlüsse raus. Wenn der Bildschirm über HDMI angeschlossen ist, auch das rausnehmen und über DVI oder VGA verbinden. Dann mal länger zocken.
Razen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 14:20   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.10.2013
Beiträge: 5

Ferrox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

Zitat:
Zitat von Razen Beitrag anzeigen
Meinen Post gelesen? Versuch mal die Spiele ohne Sound zu spielen, also alle Klinke anschlüsse raus. Wenn der Bildschirm über HDMI angeschlossen ist, auch das rausnehmen und über DVI oder VGA verbinden. Dann mal länger zocken.

habe ich versucht, hat auch nichts gebracht. habe jetzt mal die grafikarte ausgebaut und die onboardgrafikkarte verwendet, da kriege ich aber nur farbfehler in windows und einen absturz teilweise schon während des bootens oder nach 10 sekunden unter windows
Ferrox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2013, 15:27   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von skilli
 

Registriert seit: 16.08.2013
Beiträge: 7

skilli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Ständiger Rechnerabsturz nach Sekunden bis Minuten

Hört sich so an, als müsste man ihr mal komplett platt machen von der festplatte her und alles neu installieren!
skilli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
minuten, rechnerabsturz, sekunden, ständiger


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ständiger Absturz nach Installation der Grafiktreiber Marduk666Legion NVIDIA GeForce Grafikkarten 5 29.01.2008 16:52
PC schaltet sich nach ca 1,5 Sekunden aus ! loop-root AMD: CPUs und Mainboards 3 24.04.2007 01:50
PC schaltet sich nach ca. 5 Sekunden ab! Lorgo Sonstige Hardware 2 17.03.2007 20:28
PC schaltet sich manchmal nach 10-20 Sekunden aus Einstein Intel: CPUs und Mainboards 26 06.09.2004 13:55
Hilfe! Rechner schaltet nach 3 Sekunden ab! Gast Sonstige Hardware 5 29.05.2003 21:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:10 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved