TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Netzwerk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2007, 20:53   #1 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 234

Stümper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Hallo,

wie weit muss eine Netzwerkleitung (Kupfer mit 1 GBit) von einer Starkstromleitung entfernt sein, damit es nicht zu Interferenzen bzw. Störungen im Netzwerk kommt?

Habe nämlich einen Kanal, der zwei angrenzende Räume verbindet. In diesem Kanal liegt bereits eine Starkstromleitung (16 Ampere). Die zwei Räume sollen jetzt aber untereinander vernetzt werden. WLAN ist in diesem Fall kein Thema, scheidet also aus. Glasfaser bringt natürlich erheblich höhere Kosten mit, zum einen durch das Medium selbst und die enstprechenden Medienkonverter in den Switches.

Kann mir jemand sagen, wie hier die Richtlinien sind bzw. ob es Möglichkeiten gibt das Kupferkabel entsprechend zu schirmen?

Grüße
Stümper
Stümper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 22:02   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.138

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Ich kann es dir nicht genau sagen aber dem Gefühl nach sollte es keine Probleme mit einem Cat 5e Kabel geben, solange Netzwerk- und Strakstromkabel nicht viel weiter als einen Meter weit parallel verlegt sind.
Bei dir geht es ja nur durch eine wand durch wenn ich das richtig verstehe.
wenns eben nur ein paar zentimeter sind wo beide kabel parallel laufen dann ist das sicher kein problem.

ansonsten solltest du einfach cat 6 oder 7 kabel verwenden.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 22:32   #3 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 234

Stümper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Leider ist es nicht so, dass die Kabel nur über eine kurze Strecke nahe zusammen liegen.
In meinem Fall liegen beide Kabel im Abstand von max. 10cm über eine Strecke von ca. 10- 15m nebeneinander
Stümper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 22:37   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.138

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

was heißt max. 10cm Abstand?
also wenn es überall 10 cm Abstand hat dann ist das genug. nur wenn der abstand kleiner ist als 2~3cm würde ich mir sorgen machen.

In dem fall solltest du dir überlegen netzwerkkabel mit eingebautem Überspannungsschutz zu verlegen (ja, sowas gibt es)
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 22:54   #5 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Ich sehe da kein Problem.

Wir haben hir in der Wohnung Schätzungsweise 100m LAN-Kabel liegen und es kam nie zu ausfällen durch mögliche Störfrequenzen.

@DaKarl: Ein noramles LAN-Kabel sollte reichen, denn ab CAT5 hat sich an der Schirmung nichts mehr geändert. Ab da ist es die sogenannte SF/FTP Schirmung nach ISO/IEC-11801.

Das bedeutet, dass die acht Adern im Kabel gepaart und verdreht sind, diese paare sind mit Folie geschirmt und diese vier Paare sind wieder mit Folie und einem zusätzlichen Drahtgeflecht aus Kupfer geschirmt. Da kommt so ziemlich garantiert nichts durch.

Greetz n' Cheers
Jason
--->Mein System<---
Gutmütigkeit =! Dummheit
Sariel
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 23:03   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.138

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Sorry aber ich hab noch nie im Leben ein Cat5 Kabel gesehen mit einzeln geschirmten Adernpaaren.


Zitat:
Zitat von Jason_Vorhees Beitrag anzeigen
Wir haben hir in der Wohnung Schätzungsweise 100m LAN-Kabel liegen und es kam nie zu ausfällen durch mögliche Störfrequenzen.
Er will es aber neben ein Starkstromkabel legen. Das ist schon was anderes würde ich sagen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 06:47   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

16 Ampere sind schon Starkstrom, ich bin enttäuscht.

Ich würd es da jetzt erstmal Reinknallen. Solang da keine Taktungen (also in Rechteckpulsen auftretende Lastwechsel (Hi-Lo-Hi-Lo-Hi-Lo) auf der 16 A Leitung rumflitzen gibts da sicher kein Problem.

Cat5e ist schon recht Robust. Auch das TCP/IP Protokoll ist vom Grundsatz her recht solide.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 10:15   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von [EID]-Brainstorm
 

Registriert seit: 21.05.2003
Beiträge: 1.587

[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Zitat:
Zitat von Stümper Beitrag anzeigen
In diesem Kanal liegt bereits eine Starkstromleitung (16 Ampere).
16 Ampere als Starkstrom zu interpretieren halte ich für übertrieben. Jede übliche Hausleitung mit 230V hat 12 - 16 Ampere anliegen. Da macht ein geringer Abstand zum Kabel gar nichts. Solange du kein 0815-Netzwerkkabel verwendest stellt das kein Problem dar. Problematisch wirds lediglich bei 400 V Drehstrom, wenn du neben dem Rechner ne Schleifmaschine betreibst.
[EID]-Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 10:17   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.138

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Starkstrom = Dreiphasenstrom unabhängig von der Stromstärke


DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
[EID]-Brainstorm (20.09.2007)
Alt 20.09.2007, 12:06   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von [EID]-Brainstorm
 

Registriert seit: 21.05.2003
Beiträge: 1.587

[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Dreiphasenstrom = Drehstrom.

[EID]-Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2007, 13:33   #11 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 25.06.2003
Beiträge: 234

Stümper befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Abstand zwischen Netzwerkkabel und Stromkkabel

Der Abstand beträgt leider nicht überall 10cm. Habe mich jetzt aber dazu entschlossen es zu versuchen. Bin mir auch sicher, dass das Netzwerk an sich funktionieren wird. Problem könnte aber die Geschwindigkeit sein. Da ich GBit einsetzen und auch brauchen werde mache ich mir hauptsächlich deshalb Sorgen.

Und ja, es handelt sich hier um Starkstrom, Ampéregröße ist zwar nicht relevant, aber es sind 3 Phasen und damit gehört es in den Bereich des Starkstroms.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Gruß
Stümper
Stümper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abstand, netzwerkkabel, stromkkabel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Headset mit >5m Abstand zum PC MisterSchue Audio und Video 2 18.12.2014 18:56
Was für ein Netzwerkkabel? V!nz Netzwerk 7 28.02.2006 20:07
Abstand der Desktop Icons TwinView Windows & Programme 5 19.02.2005 18:16
Welches Netzwerkkabel ? Andy0601 Netzwerk 16 02.07.2004 21:06
Gedrehtes Netzwerkkabel Thrash Netzwerk 8 29.06.2003 15:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:43 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved