TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2006, 08:02   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 7

yang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

hallo tweak pc forum!

wie im titel schon steht möchte ich meinen Celeron D mit 2400Mhz übertakten.

Habe gestern schonmal von 133 auf 138, von 138 auf 144 erhöht...
habe gestern nur SpeedFan runtergeladen, und
nach dem erhöhen habe ich die 2,6Ghz (2594) erreicht ohne hitzesteigerung. ( ?? )
ohne merkbare probleme. ein test mit ausgiebigem HL2 : DM spielen zeigte auch keine probleme.
es ist der normale boxed lüfter drauf.

habe aber vor heute eine heatpipe zu bestellen
Thermaltake Sonic Tower CL-P0071
http://www.snogard.de/content.php?ar...ieId=23&file=1

brauch ich da noch zusätzlich einen lüfter oder reicht das schon?

habe gelesen, das die Celeron D bis zu 20-40% ohne Probleme übertaktet werden können (INTEL statement).

wann und wie muss ich den VCore erhöhen,
nur wenn es probleme gibt, oder schon vorher?

mein ziel sind die 40% mehr, also
+960mhz
=3360mhz

ich weiß das dadurch die lebensdauer verkürzt wird, aber man arbeitet auch keine 5 jahre mehr mit ein und derselben CPU.
yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 08:16   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

Wenn du übertaktest dann Bau an den Tower noch n aktiven Kühler an.

So wie dur vorgegangen bist ist das richtig in kleinen schritten übertakten und dann testen.

Wie weit du letzlichkommst hängt von einer Vielzahl an Faktoren zusammen.

Wenn es keine Probleme gibt. dann gibt es keine Grund die VCore zu erhöhen.
Das machst du wenn du an eine grenze gekommen bist wo das system nicht mehr stabil läuft. Wenn der Rechner schon gar nicth mehr bootet brauchst du an der VCore gar ncith mehr rumstellen. dann hilft unter umständen eine Extreme erhöhung, aber die ist nicht wünschenswert.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 09:11   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 7

yang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

danke für deine tipps! sehr hilfreich!

wie wäre sowas anstatt der heatpipe?
http://www.snogard.de/content.php?ar...ieId=22&file=1
http://www.snogard.de/content.php?ar...ieId=22&file=1

und warum hat SpeedFan keinen Temp-anstieg agezeigt?
noch zu geringer unterschied im übertakten?
welche temp ist max zu empfehlen?

gruss chrisotoph
yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 09:17   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 7

yang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

nein habe mich nun dafür entschieden:
http://www.snogard.de/content.php?ar...ieId=23&file=1
yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 09:54   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

Der Kühler den du oben genannt hast ist schon i.o. nur bau halt zwischen die beiden 'kühlerhälften' nen 80er Lüfter ein. das haben hie rauch ein paar im Forum gemacht.

der andre kühler macht aber auch nen guten eindruck (etwas extrem fürn celeron würd ich fast sagen^^)

Dass die Temperatur nicht unbedingt steigt kann tatsächlich daran liegen, dass die übertaktung noch nicht so extrem hoch ist. Du musst ausserdem sicher sein, dass die CPU auch zu 100% ausgelastet ist. Im IDLE /leerlauf wirds auch mit übertaktung kaum wärmer.

Maximale Temperatur von Celeron Prozessoren ist mir nicht unbeingt geläufig. Sagen wir mal je nidriger desto besser.

Bei AMD sind bis zu 65 ° in ordnung. das ist zwar sehr viel aber nicht gefährlich. besser sind natürlich niedrigere temperaturen. mit den meisten kühlern wirst du unter 50° bleiben können.(es sei denn du wohnst in der sahara wo tagsüber 60° herschen)
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 10:16   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 7

yang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

Zitat:
Zitat von BomberD
Der Kühler den du oben genannt hast ist schon i.o. nur bau halt zwischen die beiden 'kühlerhälften' nen 80er Lüfter ein. das haben hie rauch ein paar im Forum gemacht.

der andre kühler macht aber auch nen guten eindruck (etwas extrem fürn celeron würd ich fast sagen^^)
kanns du mir sagen welchen du mit extrem gemeint hast?

und welcher ok iss nur halt noch 80er lüfter drauf soll?
wie kann ich 100% cpu auslastung für solche test zwecke erreichen?

Geändert von yang (14.09.2006 um 10:26 Uhr)
yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 10:43   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

Der Oben genannte ist der Ganz ganz oben im Thread. Sonic Tower CL-P0071
der mim 80er Lüfter dazwischen ist ein guter Kühler.

Extrem ist so ziemlich jeder Kühler für nen Celeron. Die Dinger werden nicht so sehr heiss. Die beiden Kühler die du gezeigt hast kühlen auch viel stärkere Prozessoren Problemlos. Das ist mit extrem gemeint. Ist aber nix schlimmes. Nur ist der Sonic Tower günstiger, oder?

Der Zalman 7000b Ist ein sehr guter kühler. so einen hab ich auch für menen Athlon genutzt. Aber ich denke keiner der Hie rgenannten kühle rwird probleme mit deinem übertakteten Celeron haben. weil der einfach nicth soviel abwärme erzeugen wird.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 10:51   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 7

yang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

ich hab auch von einem gelesen das er seinen celeron d (ami OC forum)
mit dem standard kühler auf 4.2ghz übertaktet hat, aber soviel will ich gar nicht!

nur wie kann ich denn 100% cpu auslastung für solche test zwecke erreichen?
yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 11:02   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

Such mal nach Prime95 das ist sozusagen ein standardtool dafür. da gibts ne eisntellung torture test.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 11:13   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

Burn in wäre evtl. auch eine Möglichkeit. Stresst sämtliche Komponenten deines Systems. Nachteilig ist allerdings, dass die unregistrierte Version nur 15 Min. läuft. Das ist eindeutig zu kurz. Für einen Test zum Kennenlernen des Programms reicht es aber aus.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 15:58   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 7

yang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

danke schön euch allen!

was bedeutet bei FanSpeed
die temp 1 temp 2 temp 3 und hd0 ?
yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 16:19   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 14.09.2006
Beiträge: 7

yang befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

so bin jetzt mal auf 2.8 hoch, aber nachdem das game sein menü laden will, resettet er.

hab ich einfach zuviel gemacht, oder muss ich etwa jetzt schon den vcore erhöhen?
yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2006, 17:20   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Hilfe bitte bei OC'ing von Celeron D 2.4Ghz

Hast du per prime 95 getestet?
hast du gelesen was ich oben geschrieben habe? -->
Zitat:
Wenn es keine Probleme gibt. dann gibt es keine Grund die VCore zu erhöhen.
Das machst du wenn du an eine grenze gekommen bist wo das system nicht mehr stabil läuft. Wenn der Rechner schon gar nicth mehr bootet brauchst du an der VCore gar ncith mehr rumstellen. dann hilft unter umständen eine Extreme erhöhung, aber die ist nicht wünschenswert.
das beantwortet eigentlich deine frage^^
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
24ghz, celeron, hilfe, ocing


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stabilitätsproblem - bitte um Hilfe Honig Overclocking - Übertakten 5 21.05.2006 17:02
Grafikkarten kauf!!!! bitte um Hilfe!!! SickBrain Grafikkarten 3 06.02.2006 20:15
Ich bitte um Eure Hilfe... ulli Overclocking - Übertakten 25 16.01.2006 23:31
800€ PC bitte Hilfe von Profiz r4!ko Kaufberatung 10 22.08.2005 10:10
Hilfe bitte! Mainboard! felix.h Intel: CPUs und Mainboards 4 27.11.2004 17:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved