TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2007, 11:06   #26 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Naja die SockelA Prozessoren sind doch prima zum takten.
Entweder geht der Multi zu verändern und alles ist prima oder eben nicht.
Dann muss man über den FSB gehen und hoffen, das das Board gute Einstellungsmöglichkeiten bietet.

Bei meinem Barton 2800+ @2375MHz ist der Multi auch gelockt.
Daher fahre ich im Moment mit 12,5x190 bei 1,85V.
Temperatur hält sich so bei 40° beim surfen und Musik hören mit ner WaKü.

Man kann in die SockelA CPUs auch bis zu 2V geben wie borsti gesagt hat.
Aber GUTE Kühlung ist dann Vorraussetzung. Sonst ist die CPU schnell hin....
http://home.arcor.de/gill-dates/erika/post.jpg
peta: people eating tasty animals
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 11:11   #27 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Jo also der Prozessor hat ja Standtart 160MHz FSB und den hab ich
jetzt schon auf 220MHz schon seit nem jahr oder so ...

Und mein ASRock Motherboard bittet irgendwie nicht die möglickeit
den VCore manuell zu verstellen geht nur mit +5, +10% was mich
nervt...

Jetzt weiß ich nicht man kann doch aus nem 2200+ noch mehr rausholen
als 2800+ oder ?

Und meine AGP Dings und vom Ram kann ich auch nicht fixxen wenn ich jetzt
ein MHz höhertakte bleibt er schon immer hängen ...

Edit: Mein Prozessor liegt bei dem Temp. bei 40°C OC hab ich nen guten
Lüfter drauf und bei der Grafikkarte hab ich auch nen Zalman Lüfter raufgebaut
... Und kann mir vielleicht jemand erklären wie man den oder das ^^ CPU
unlockt ich weiß hier sind schon ne Menge Treads dazu bin aba daraus nicht
schlau geworden !

Mfg
Mef
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 11:16   #28 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Ob du aus nem 2200+ MEHR herausholen kannst als aus nem 2800+ ist nat. immer fraglich. Da kann Dir auch keiner eine Garantie darauf geben, da jede CPU an sich ein Unicum darstellt. Es gibt sicherlich 2200er CPUs die sich bis auf das Niveau eines 3200ers heben lassen.
Und im Vergleich dazu gibt es sicherlich 2800er die keine 50MHz mehr mitmachen.
Daher ist das alles sehr schwer zu definieren.

Wenn du eine CPU haben willst, die sicher bis mind. XXX Mhz geht, dann solltest du bspw. bei www.overclockers.de reinschauen. Die verkaufen pretested CPUs.

Leider kenne ich die Ass-Rock boards zu wenig um Dir hier genaue Auskünfte über die BIOS-Einstellungen geben zu können.
Generell bietet es sich eh an, ein GUTES Board zu nehmen wenn man richtig übertakten will.
Mein Abit-NF7S (danke an chesstom) ist einfach nur genial!
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 11:24   #29 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Naja also ich weiß nicht er ging schon mal immer bis 3200+ dann hing
er sich aba im Windows auf seit einem Jahr kann man ihn nicht mehr so
hochdrehen dann bleibt er gleich stehen ...

Ich weiß aba nicht warum das nicht mehr geht jetzt hätte ich ja einen
guten Lüfter usw...

Mfg
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 11:34   #30 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Also wirklich zählen kann man OC Ergebnisse erst, wenn die CPU auch wirklich stabil läuft!
Alles andere ist nicht wirklich respräsentativ.

Deine CPU wird einfach die ersten Verschleisserscheinungen zeigen.
Das fängt meistens damit an, dass er ab einem gewissen Takt einfach abstürzt.
Dann geht man meistens runter mit dem Takt und merkt, HIER ist die Grenze.
Dann geht es weiter.

Die CPU startet nur noch mit einer gewissen VCORE, die definitiv höher als die StandardVCORE ist. Unter Umständen startet die CPU erst, wenn sie eine gewissen Temperatur erreicht hat.
Und am Ende läuft sie nur noch instabil und ist so gut wie defekt.

So konnte ich bei meinem Duron 1000@1360 den Tod der CPU mitverfolgen.

Ursachen waren damals:
Mangelnde Kühlung
VIEL VCORE
WENIG Ahnung!
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 11:38   #31 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Naja Kühlund dafür hab ich shcon gesorgt in meinen Gehäuse und bei
allen Komponenten da darf nichts fehlen.

VCore hab ich jetzt auch nicht übermässig überdreht hab den auf
1,75 oder sowas in der Richtung.

Und Ahnung von "meinem" Board hab ich ja ^^

Naja also so vom FSB lässt sich nichts mehr machen auch nicht
wenn ich den PCI-Takt runterstell usw....

Hoffe ihr könnt mir erklören was ich machen muss um den zu unlocken
und ob das wirklich mit dem Bleistift geht ?

Geändert von Mef (03.06.2007 um 16:15 Uhr)
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 18:07   #32 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.065

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Die alten TBirds konnte man noch locker mit nem Bleistift bearbeiten.

Damals musste man die L1 brücken alle einzeln schließen.
Dann war der Multi frei!
Ach das waren noch Zeiten!

Hilft dir zwar nicht weiter, aber wollte mal ein wenig in Erinnerungen schwelgen!
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 19:09   #33 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

JA das waren noch Zeiten !

wenn ich mir heute diesen Heatspreader mist anschaue, der bei Intel sogar verlötet wird. oO

Wer ist auf die Idee eigentlich mal gekommen? Es bringt keinerlei thermischen vorteile, das ist doch echt nur für die letzten DAU´s damit die die DIE nicht schrotten.... ein mist is das
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 19:51   #34 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Ja schön und gut aba was ist jezt tmit meiner Frage wie
kann ich den dummen Semperon overclocken wenn
er hingeht is mir auch egal will sowieso mal nen neuen
C0mputer auch wenn er so nicht zu Grunde gehen sollte ^^
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 19:59   #35 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

hat io dir doch bereits gesagt, immo ausschließlich per fsb.

das einzige was du jetzt noch machen kannst ist den multi freischalten.
Machst du per brücken verbinden oder pin mod, schaust du mal bei oc-inside rein :
http://oc-inside.de/index_d.html

oder aber, was einiges komfortabler ist, das ganze zum xp-m modden, dann ist der multi frei.
dazu ist auf der seite glaube ich auch eien anleitung, ist auch ein simpler brückenmod

und viiel mehr ist auf dem asrock board eh nicht drinn. Ich hab das selber mal gemerkt:

Auf einem gigabyte mit kt 400 hab ich den 2000+ auf fast 2ghz gehabt, als das board gewässer wurde danach asrock k7nf2 und nicht mal mehr 143er fsb drin -.-
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2007, 22:18   #36 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Naja ich geh jetzt erst mal Film gugen

und morgen versuch ich dann die Pin-Methode aba nochmal
danke für eure Hilfe ich hoffe es funzt dann ^^
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 17:13   #37 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von PT3ArthasPT26
 

Registriert seit: 18.12.2005
Beiträge: 430

PT3ArthasPT26 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Ich will heir mal meinen Senf hinzugeben. Ich werde zwar Mecker bekommen weil ihc wohl nicht alles Durchgelesen habe aber naja was solls

Ich habs mit meinem 2400er so gemacht.

Einen CNPS7000 Kühler draufgebastelt. die FSB auf 200 angehoben, die vom Ram auch weil der ja mit 400 läuft und den Multi auf 11 oder 11,5 musst du dann testen wie gut der läuft. Du hast dann den auf einen 3100+ oder wenn ich das Rating so bissel im kopf habe mit 2300 auf einen 3400er oder 3500er (mag jetzt gelapp sein). Achja den Vcore auf Auto oder 1,75V stellen.
PT3ArthasPT26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 20:39   #38 (permalink)
Musiteufel
 
Benutzerbild von Jason_Vorhees
 

Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 1.922

Jason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nettJason_Vorhees ist einfach richtig nett

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Schön und gut, dass du hier deine Settings offen legst aaaaaaaaaber jede CPU ist anders.. ein Unikat.... es ist als o nicht garantiert ob er diese Geschwindigkeit hinkriegt....

PS: hatte mein Barton 2500+ bis auf 2,4ghz gekriegt. ohen am FSB rumzuspielen... da warn allerdings auch schon 1,85Volt nötig
--->Mein System<---
Gutmütigkeit =! Dummheit
Sariel
Jason_Vorhees ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 20:52   #39 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Zitat:
Zitat von PT3ArthasPT26 Beitrag anzeigen
Ich will heir mal meinen Senf hinzugeben. Ich werde zwar Mecker bekommen weil ihc wohl nicht alles Durchgelesen habe aber naja was solls

Ich habs mit meinem 2400er so gemacht.

Einen CNPS7000 Kühler draufgebastelt. die FSB auf 200 angehoben, die vom Ram auch weil der ja mit 400 läuft und den Multi auf 11 oder 11,5 musst du dann testen wie gut der läuft. Du hast dann den auf einen 3100+ oder wenn ich das Rating so bissel im kopf habe mit 2300 auf einen 3400er oder 3500er (mag jetzt gelapp sein). Achja den Vcore auf Auto oder 1,75V stellen.
Jo ich habs jetzt eh schon aufgegebn mit der Pin-MOd weil das gefussel hab
ich nicht hinbekommen nicht mal meine Mutter die gerne bastelt ^^

Lol

MFg
Mef
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 23:27   #40 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 21.10.2002
Beiträge: 482

BlackMoon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

also ich (der thread ersteller)
hab jetzt den FSB erhöht,
von 133 auf 141
kann mir vllt jemand nen prog empfehlen das man nicht unbedingt installieren muss...
also einfach nur die exe starten und gut ist.

hab nämlich keins, habe aber vorhin 2h warcraft3 gespielt.
und läuft bis jetzt stabil.
der 266 ram macht auch keine faxen
http://rmd-designs.com/fokus/other/sonstiges/fsb.JPG

da ich jetzt gerade sowieso mir paar neue lüfter zu lege, damit mein pc bisschen leiser wird.
kann ich ja gleich nochmal fragen ob die temps noch ok sind.

also
also nochmal es ist ein athlon xp 2400+
er wird von einem artic cooling copper gekühlt.

temps:
idle:
cpu 49°C -- 51°C
Case 25°C

last:
cpu 53°C--54°C
case 29°C

PS: die gehäuselüftung ist sehr gut. 2x 80mm lüfter saugend. einer unten und einer oben die die festplatten anpustet.
an der seite ein blowhole, das die warme luft über der grafikkarte rauspustet.
einer ganz oben der die warme luft rauspustet.

sind die temps ok ? denn wenn der sommer kommt werden die temps bestimmt bis zu 59° steigen... ich wohne nämlich unter dem dach, und mein zimmer heizt sich im sommer immer auf.

ich überlege ob ich eventuell einen neuen cpu kühler kaufe.
entweder http://www.caseking.de/shop/catalog/...4dfa93810f7440

oder

http://www.caseking.de/shop/catalog/...4dfa93810f7440

ich habe aber bedenken ob der cpu kühler zu meinem mainboard passt...
hat jemand vllt die kühler auf dem mainboard laufen ?
muss ich da noch rumbasteln oder passt er einwandfrei auf das mainboard?
wenn ja, muss ich dazu das mainboard extra ausbauen ?
aber den kühler will ich mir nur kaufen wenn die temps der cpu wirklich zu hoch sind...

heheh sind vielel fragen oder?
ich will ja nicht das ihr euch langweilt

bin auf eure antworten gespannt.
BlackMoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2007, 23:44   #41 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

den fsb doch aber bitte im BIOS einstellen, nicht per Porgramm (meine Meinung)

ansonsten, wenns halt unbedingt sein muss: clockgen
http://www.computerbase.de/downloads...hung/clockgen/
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
BlackMoon (06.06.2007)
Alt 06.06.2007, 00:45   #42 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 21.10.2002
Beiträge: 482

BlackMoon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

ach verdammt, da hab ich tatsächlich einen ganzen satz vergessen zu schreiben.

also ich hab den fsb im bios eingestellt.
ich wollte eigentlich nen prog um die cpu auf volle last zu kriegen.

hab aber eben nochmal 1h hitman gespielt und alles läuft.
also ich bin bis jetzt zufrieden, hitman lief auch etwas flüssiger

borsti meinste, die temps sind ok ?
BlackMoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 03:15   #43 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Ja, die Temps sind in Ordnung. Mein alter T-bred B kommt ab und zu schon mal auf 64°C. Das ist aber kein Problem, die Dinger halten was aus (ich glaub max 85-90°C laut AMD - bin mir aber nicht 100% sicher)

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 05:19   #44 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Moin,
Zitat:
Zitat von BlackMoon Beitrag anzeigen
ich habe aber bedenken ob der cpu kühler zu meinem mainboard passt...
hat jemand vllt die kühler auf dem mainboard laufen ?
muss ich da noch rumbasteln oder passt er einwandfrei auf das mainboard?
wenn ja, muss ich dazu das mainboard extra ausbauen ?
dazu brauchst du auf jeden die vier Löcher um den CPU Sockel. Ob deins Löcher hat weiss ich nicht.
Programm um den Prozzi auszulasten: Prime95 oder der Toaster
[FONT="Tahoma"]
AMD Phenom II X4 945 @ 3,645 Ghz (15x243Mhz) ++ Gainward Nvidia GTS 450 GLH @ 950/2210/1900Mhz ++ MSI 790GX-G65 HT @ 2,187Ghz | NB @ 2,43Ghz ++ 8 GB DDR3 RAM 1600er Corsair Vengeance Blue LP @ 810 Mhz ++ 128GB SSD 2x 250GB HDDs ++ Win 10 Pro 64bit
[/FONT]


http://www.tweakpc.de/forum/members/2875-stoehnie/
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 10:20   #45 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Mit welchen Draht oder was anderen habt ihr
die PIN-MOd gemacht ?

Ich hab nur zu große daheim und das mit dem
ATA-Kabel denn Draht rauszuholen geht auch nicht
ich zwick das immer gleich ab...^^

Und erst den Draht da reinzubringen das dauert
ja Stunden habt ihr da kleine Tipps ?

Mfg
Mef
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 10:24   #46 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

warum verbindest du nicht einfach die Brücken?

Das geht ganz billig mit nem weichen Bleistift, oder aber , wenn etwas professioneller seien soll: mit Silberleitlack ( in jedem Elektronikgeschäft).

Die Anleitungen dazu findest du ebenfalls auf www.oc-inside.de
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 14:18   #47 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Kann mich borsti nur anschließen. Habe selbst gut Erafhrungen mit dem verbinden der Brücken gemacht. ich würde es erstmal mit Bleistift probieren. Und wenn der Rechner dann nicht startet radierst du es einfach weg. und wenn er starten kannste ja dann den silberleitlack nehmen.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 14:54   #48 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 21.10.2002
Beiträge: 482

BlackMoon befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

verdammt....
also heut morgen komm ich nach hause und will mein rechner starten und dann "KEIN BILD"

na toll hab ich mir gedacht, also den ram rausgenommen der eigentlich nur 266 aushält...

trotzdem blieb der bildschrim schwarz...
erst nach einem cmos reset bekam ich ein bild.

hmm für mich stellt sich die frage, wars der ram oder die cpu...
also die vcore hab ich nicht angehoben.
wenns am RAM liegen würde, hätte der rechner eigentlich starten müssen nachdem ich den 266 baustein entfernt habe oder nicht ?
dann liegts wahrscheinlich an der cpu.
die cpu lief gestern mit 2118 mhz. normal is 2.0
und den FSB hab ich von 133 auf 141 erhöht.
wie gesagt also gestern lief der rechner ja stabil, ich weiss echt nicht warum er heute nicht starten wollte...
ich hab das gefühl das es an der vore liegt, den als die cpu erstmal lief und ich übertaktet habe, konnte ich ja stunden lang ohne probs spielen.
nur wenn der rechnern kalt gestartet wird, bekomm ich kein bild.
BlackMoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2007, 21:52   #49 (permalink)
Hummel Hummel
 
Benutzerbild von Raffnix
 

Registriert seit: 08.11.2002
Beiträge: 2.141

Raffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer AnblickRaffnix ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Das Board

http://www.computerbase.de/artikel/h...w-lan-edition/

hat die 4 Löcher um den Sockel, die Zalmänner sind also von daher verbaubar.
Außerdem habe ich mit meinen NForce2 Brettern mit diesem Programm immer viel Spass gehabt, vielleicht auch was für Dich:

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_13014732.html

Ihr Motivationskontingent für diesen Monat ist aufgebraucht. Bitte versetzen Sie sich unverzüglich in den Beamtenmodus.
Hopfen und Malz erleichtern die Balz!


Raffnix ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
BlackMoon (07.06.2007)
Alt 07.06.2007, 22:29   #50 (permalink)
Mef
Inaktiver User
 
Benutzerbild von Mef
 

Registriert seit: 16.08.2006
Beiträge: 41

Mef befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: T-Bred 2400+ per multi übertakten.

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
warum verbindest du nicht einfach die Brücken?

Das geht ganz billig mit nem weichen Bleistift, oder aber , wenn etwas professioneller seien soll: mit Silberleitlack ( in jedem Elektronikgeschäft).

Die Anleitungen dazu findest du ebenfalls auf www.oc-inside.de
Ok dann werd ich das mal per Bleistift versuchen nur ich hab immer
gedacht das geht nicht ^^

Und jetzt hab ich mir mal die Bleistift-Anleitung angeschaut ... und wenn da so Striche
die Brücken trennen soll ich da auch mit einen Bleistift malen ?

Mfg
Mef
Mef ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2400, multi, per, tbred, uebertakten, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
amd athlon xp 2400+ multi mit 12,5+ $H4RKY CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 7 02.01.2006 13:43
Sempron 2400+ Langsamer Als T-Bred 1900+ Weberli AMD: CPUs und Mainboards 7 24.10.2004 11:15
T-Bred 2400+ nur 155mhz fsb ? Myisis Overclocking - Übertakten 6 11.06.2004 10:41
2400+ T-Bred 133Mhz Multi freischalten StevSeelig Overclocking - Übertakten 7 08.03.2004 09:55
xp 2400+ auf multi 13 oder 14 ändern???? maselw AMD: CPUs und Mainboards 12 29.11.2002 20:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved