TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2011, 20:32   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 5

hoorai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Computer Übertakten und co Fragen.

Hallo
Ohne lang zu reden zum wichtigen > Ich habe mich in letzter zeit sehr mit dem übertakten beschäftigt und möchte nun aufrüsten da ich im Moment noch nicht zufrieden bin und denke das einiges nicht rund läuft

Pc Daten (Aktuell)

Als Mainboard > Asrock k10n78D 720D Chipset
Speicher > 7gb DDR2 Noname teile
Graka > Gtx 460 von Palit 1GB Version
Cpu > Amd 1090T auf 3.63 GhZ im Moment
Kühler > (Original kühler der beilag)

Mein Problem liegt darin das er unter Last auf 63 Grad ca geht und mir so weiteres übertakten verhindert, der Speicher ist in meinen Augen einfach nicht mehr Ok und das Board veraltet ich möchte mir nun ein neuen Speicher + Board + Cpu kühler holen damit evtl (?) die 4ghz möglich wären gedacht hatte ich an diese teile

Board: ASRock 970 Extreme3 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail

Speicher: 8GB Corsair Vengeance Black DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit

Cpu kühler bin ich ehrlich gesagt überfragt da die Meinungen ziemlich auseinander gehen bei allen CPU kühleren Geld zur Verfügung wären ca 150-180 Euro wobei die 180 dann auch die grenze im Moment wäre

Gedacht ist der PC hauptsächlich zum Spielen (Word of Warcraft, Starcraft 2 Swtor Cod etc pp) und gleichzeitiges Streamen

Danke schonmal für jede Meinung/Tipp
hoorai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 08:32   #2 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von jerico
 

Registriert seit: 11.12.2009
Beiträge: 140

jerico befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

board und speicher sind ok , dazu noch diesen : Scythe Mugen 3 AMD und Intel (SCMG-3000) - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software CPU Kühler ( vorsicht, weiß nicht was für nen gehäuse du hast da er sehr tief ist ) kühlung ist aber super und sehr leise...
jerico ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 08:39   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 5

hoorai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

Danke für die antwort also du meinst der mugen 3 reicht zum takten bis 4ghz also an Kühlung?
hoorai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 09:18   #4 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.567

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

Ab er 4GHz packt, kann dir keiner sagen, weil jede CPU ein Unikat ist, dass heißt, Sie kann es ganz einfach packen oder auch garnicht ^^
Der Mugen ist generell schonmal nicht schlecht, die zu klärende Frage ist, ob er in dein Gehäuse passt.

Je nach Gehäuse könnte man auch mal über eine Corsair H Lösung nachdenken.
Ansonsten gibt es noch die Noctua, welche wirklich sehr gut in Leistung und Lautstärke sind.
Beim RAM kann man auch zu den Ripjaws von Gskill greifen.
Beim Board kann man gerne auch mal sich in günstigeren Regionen umschauen. Ansonsten, wie viel Geld steht überhaupt zur Verfügung?

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 11:31   #5 (permalink)
Hoorai
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

ImageShack Album - 3 images Wäre mein Gehäuse, ich hab leider grad nix zuhaus um es auszumessen vllt kennt einer das Gehäuse, das mit dem Unikat hatte ich gelesen es ging mir im Prinzip nur im die Leistung zum Kühlen das die 4Ghz dahin abgedeckt sind Auszugeben sind Max 150-180 Euro.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 11:38   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.604

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

theoretisch ist mit einem Mugen3 schon viel gegeben... aber trotzdem kann dir keiner sagen, ob dein Prozessor den takt überhaupt erreicht.

Für den Scythe Mugen 3 Preisvergleich ab 32,-- Euro - TweakPC.de Mugen3 bekommt man für knapp mehr als 30€ sehr viel für sein Geld... ich glaube der dürfte in das Case passen, kenne es aber auch nicht... kannst ja einfach schauen wenn du zu Hause bist.

Ansonsten ist immer die Fragen: Warum einen 6-Kerner der auf 3,6 GHz läuft übertakten? Mehr Leistung kommt bei dir doch sowieso nicht an. Also in spielen wirst du es nur merken, wenn du ne GTX580 drinn hättest und die Grafikkarte nicht mehr limitieren würde... was bei dir ja nicht der Fall ist. Und fürs Stramen brauch man auch keine CPU Leistung, oder sind immer deine KErne komplett ausgelastet wenn du spielst/streamst? Übertakten hat in deinem Fall, auch wenn ich mich jetzt stark aus dem Fester lehne, keinen Sinn.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 11:44   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 5

hoorai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

Nein sie sind beim Streamen nicht komplett ausgelastet 40% ca World of Warcraft und Stream zsm an ) das Übertakten an sich ist nun nicht so notwendig es ging eher drum das ich mein Speicher so oder so schon mit dem Board ersetzen wollte und naja wenn er dann mehr schaffen sollte warum das nicht mitnehmen.
hoorai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 11:51   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.604

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

Weil mehr "mitnehmen" hat auch die Auswirkung, dass das Teil mehr Hitze produziert, was dazu führt, dass mehr Strom produziert worden ist.... was die Stromrechnung für total ungenutzte Ressourcen nach oben treibt....
Eigentlich fragst du gerade an:"Wie schaffe ich es meine Stromrechnung ohne effektiven Nutzen nach oben zu treiben?"

Leider ist dies nur den wenigsten Nutzern wirklich bekannt, aber die heutigen Prozessoren sind "effektiver" wenn sie nicht übertakten werden, sondern wenn sie etwas untervoltet werden... weil die Leistung die ein 1090T oder auch Bulldozer/Sandy so zu bieten hat, zu 99% von der Grafikkarte limitiert wird oder es in Bereichen greift wo es keinen interessiert. (150 FPS zu 170 FPS, beides flüßig, ausnahmen bestätigen die Regel). Klar gibt es Anwendungen die sich über jedes zusätzliche MHz freut, wie Videobearbeitung oder Folding@Home... aber beides ist von dir nicht genannt.

Jetzt nicht falsch verstehen, ich bin auch ein Freund des übertaktens, bin ja auch HWbot-Mitglied aber das einfache "Übertakten" bei "Standardnutzung" davon sollte man sich verabschieden... die heutigen Prozessoren sind einfach stark genug.

Wenn es dich interessiert, was dein Prozessor so schaffen würde, und was er so in Benchmarks reißt, unterstütze ich das Übertakten voll und ganz... aber als 24/7 kann ich nur abraten.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 12:10   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 5

hoorai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

Sowas ist sicherlich intressant aba wie du schon sagst kein hauptgrund naja wenn ich ehrlich bin hat man das in Games schon gemerkt da Wow wohl nur Aktiv 2 Kerne Supportet und da war der Sprung von 3200 Mhz auf 3600 doch schon recht Spürbar ich mein es müssen sicher nicht 4 Ghz sein ich denke es wäre darauf hinaus gelaufen einmal zu schauen was er damit schafft sich mal die Frames in Games anzuschauen und dann zu schauen wieviel brauch ich für den Stream und auf was ich runter gehen kann da ich im Moment mit dem board schon auf 1.45 Volt bin (war Standart eingestellt) find ich das schon etwas hoch wenn einige schreiben das sie die 4ghz schon mit 1.4 Volt schaffen habe ich mir eig auch stark erhofft das ich die Volt zahlen mit einem neuem Board auch senken könnte.
hoorai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 12:22   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.604

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

Nein die anfallende Volt-Zahl ist Prozessor-abhängig... bis auf ein paar wenige MaBo-Hersteller, die extra falsche Werte angeben, damit man denkt der Prozessor wäre besser.... Neues Mainboard bringt meist gar nix... vllt nen besserer Kühler.. aber auch nur bedingt. Warscheinlich wirst du unter 1,5V dann nicht die 4Ghz-Marke knacken... das musst du dann selbst entscheiden. Von einem neuen Mainboard würde ich persönlich aber abraten... Auch hat DDR3 keinen extremen Mehrwert zu DDR2... ich wüsste auch nicht, ob es sich für marginalen Mehr-Wert solch eine teure Investition lohnt.

Zitat:
war der Sprung von 3200 Mhz auf 3600 doch schon recht Spürbar
Das ist immer sehr schwierig fest zu machen.. auch in FPS? Also gemessen? ansonsten kann es auch immer schön Placebo-Effekt eintreten... gerade in der Hardware-Region oft zu finden... z.B. finde ich jeden Intel-REchner gefühlt etwas schneller als ein AMD-Pendant... frag mich nicht wieso... kommt mir fast jedes mal so vor... rein logisch nicht zu begreifen, messbar wohl auch nicht... alles Subjektiv, deswegen muss man immer fragen.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2011, 12:37   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 5

hoorai befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Computer Übertakten und co Fragen.

Ja man hat eine Fps Steigerung gesehen und auch deutlich an der Performance gemerkt das Board/Speicher hat noch eine Simple Nebenrolle ich kann aus meinen Jetzigen teilen dann ein Pc für meine Freundin in etwa zusammen basteln den sie für die Arbeit brauch sprich nix großes dann haben wir 2 was wir wollen :p
hoorai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
computer, fragen, Übertakten, übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu einem Computer usw. GabbaSimon Komplett-PCs, Konfigurationen 23 20.07.2007 14:23
Dual nicht Dual ? Alt oder Neu ??? Fragen über Fragen !!! Dj Piet AMD: CPUs und Mainboards 14 05.08.2005 14:50
Fragen über Fragen.. YeZz Overclocking - Übertakten 12 20.07.2004 13:44
H2O-Computer roach Cooling - Kühler, Lüfter etc. 5 18.12.2003 00:04
"BARTON"Fragen über Fragen C-Man AMD: CPUs und Mainboards 1 29.04.2003 00:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:58 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved