TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > RAM

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2007, 19:43   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Hallo,
da ich mir Anfang nächster Woche bei DELL einen neuen PC bestellen werde/muss (da sich mein Uralt-PC verabschiedet hat...) stellt sich mir folgende Frage:

Dell bietet den Rechner mit 2 GB RAM (DDR-II) an.
Ich hab die Auswahl, ob ich lieber 4x512MB mit 667Mhz oder 2x1024MB mit 533 einbauen lasse.
(Ne andere Auswahl gibts bei Dell leider nicht...)
Das Mainboard hat 4 Steckplätze und ist bis zu 4 GB ausgelegt.

Mein Frage daher:
Welchen RAM soll ich einbauen lassen? Lohnt es sich, die 2x 1GB zu nehmen, um irgendwann eventuell vielleicht aufrüsten zu können? Oder soll ich aus Perfomancegründen die 4x512MB mit 667Mhz nehmen? Merkt man einen Unterschied, wenn man 512er oder 1024er Riegel verwendet?

Ziemlich viele Fragen auf einmal, sorry dafür, aber ich hoffe trotzdem auf einige Antworten von euch.

Danke!
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 21:03   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 307

Prollpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Beides unsinn
Dell ist *******e!

4x 512@667 = schneller (höherer Takt) und mehr Stromverbrauch (mehr Module)
2x 1Gb@533 = langsamer und weniger Stromverbrauch

Dell ist viel zu teuer. Die lassen sich so viel *******e teuer bezahlen und so doll sind die Dinger auch garnicht!

Ich bekomme Markenram (Corsair 2x 1024Mb @ 666 Mhz) für 139€ und Du?
Ich persönlich verzichte gänzlich auf so ein Dell- und Aldizeuch.
Also wenn den nicht selbst zusammensetzen kannst, vielleicht kann es ein anderer?

Ansonsten musste wohl Dell nehmen. Dann ruf da an oder schreib denen und sag Du gibst Dich nicht mit kalten Würstchen ab, das Du 666 Mhz Ram möchtest und DAVON 2x 1Gb Module mit 667Mhz Taktung ohne ECC!!! Vielleicht können die dann was ändern.
Sonst weiss ich auch nicht was Du nehmen sollst. Ich würd mich für keines von beiden entscheiden.
Prollpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 21:11   #3 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Ein Link auf den ausgewählten PC wäre hilfreich gewesen.

Im Übrigen gibt es außer DELL auch noch andere Versender, die Komplettsysteme anbieten. Vom freundlichen Fachhändler um die Ecke mal abgesehn.

Schreib doch einfach mal, was du dir vorstellst und was du mit dem Rechner machen willst.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2007, 21:12   #4 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von CxXxr
 

Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 810

CxXxr wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Also ich würde dir zu den 2x1024MB Ram raten!
-Ist sicherlich stabieler! (Hab schlechte erfahrung mit 4 Ram Modulen gemacht!)

Ach ja und so schlecht ist Dell meiner meinung auch net! und s***** erst recht nicht!

Es ist schon richtig das du dir einen billigeren und Leistungsstärkeren Pc selberbauen solltest wen möglich!

Aber da wir im Haushalt selber 3 Dell Pc haben und es mit diesen nie Probleme gab kan ich Dell durchweg empfehlen!

Selbst die 266Mhz Kiste von meiner Mum die schon seit 10Jahren wärkelt hatte nie Probleme und verrichtet ihre dinge auch heute noch zuverlässig!

Hoffe ich konnte helfen!
CxXxr
CxXxr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 05:08   #5 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 307

Prollpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Hab auch nicht behauptet das die DELL gleich verrecken...
Nur das .......

Sieh Dir das Speicherangebot an: entweder unter Umständen instabil, dafür schneller oder langsamer und stabiler?
Warum nicht schnell und stabil? Habe selbst 2x 1Gb @ 667Mhz von Corsair drin. Was verbastelt Dell? Sagen die das?
Ich finde die Auswahl etwas schlecht getroffen. Müssen die Ihren alten 512er noch loswerden?

Also wers selbst angeht und nicht 90% für den Namen bezahlt, der bekommt mehr für sein Geld.

Sag was Du ausgeben willst und hier stehen Dir sicher so einige zur Seite, WAS Du bekommst und welche Produkte gut sind.


MFG
Prollpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 06:08   #6 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von CxXxr
 

Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 810

CxXxr wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Ja ok da muss ich dir recht geben!
Das mit dem Speicher ist so ne sache was mich auch leicht verwirt!
Na ja wie oben schon erwähnt einfach mal anfragen!

Ach ja sind die 2GB eigendlich Standart? Oder 1 und du Zahlst aufpreis?
Wen nur einer was zahlst du aufpreis?

CxXxr
CxXxr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 08:24   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

So, erstmal danke für alle Antworten, hätt nicht gedacht, dass es so schnell geht...

Hier nun der Link zu dem Dell-System (Dimension 9200 für 999€):

http://www1.euro.dell.com/content/pr...hs1&l=de&s=dhs

Ich hab mir meinen letzten PC selbst zusammengebastelt und damit gute Erfahrungen gemacht, allerdings kann und will ich mich nicht wieder damit beschäftigen, was jetzt in jeder Kategorie am besten ist und wochenlang Tests durchwühlen. Ich möchte einfach nen PC, der mal auf dem aktuellsten Stand der Technik ist, nicht zu teuer und der einfach funktioniert. Dell erschien mir da als beste Wahl. Vor allem wegen der neuen BTX-Technologie, die es meines Wissens nach bisher nur bei Dell gibt. Atelco hab ich wegen der 5 Jahre Garantie auch in die engere Wahl gezogen, allerdings bezahl ich da für das annähernd gleiche System mindestens genauso viel, dann aber ohne Windows Vista.

Angebote bei Ebay oder im Konfigurator bei Alternate sind auch nicht gravierend billiger als das System bei Dell...

Vielleicht habt ihr nen System im Auge, was mit dem von Dell vergleichbar ist (incl. Vista Premium)? Dann kann ich ja nochmal überlegen.

@CxXxr
Den RAM bekommt man im Moment verdoppelt, man kauft 1024 und bekommt nochmal 1024 obendrauf. Hab allerdings auch nicht verstanden, warum es die 2x1GB nur als 533er gibt...
Ist aber bei allen Systemen so, nicht nur bei dem Angebot. Welche einzelnen Marken Dell verbaut weiß ich nicht. Achja, Versand ist auch schon drin, der ja sonst richtig teuer ist.
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 13:02   #8 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von CxXxr
 

Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 810

CxXxr wird schon bald berühmt werden

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Ja also ich hab mich jetzt auch mal ein wenig bei dell umgeschaut!
Der von dir gewälte Pc scheint wirklich der beste zu sein (Preis-Leistung!)

Zum Ram!
-Hast du schon mal nachgefragt?
-Wen es keine anderen möglichkeiten gibt würde ich zum 2x1024MB raten wie schon gesagt!
-Ach ja für was soll der Pc den genutzt werden?

MFG
CxXxr
CxXxr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 13:30   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Der PC wird eigentlich für alles genutzt:

Office & Internet, iTunes->iPod (Musik & Videos konvertieren), Spiele, TV & Videos gucken...

Ich könnte natürlich auch nen preiswerteren nehmen, aber wenn ich mir jetzt schon einen kaufe, soll der auch leistungsmäßig weit oben stehen. Bisher hatte ich immer kein Geld dafür & musste irgendwo sparen, das soll diesmal nicht der Fall sein. Ich will nicht in nem halben Jahr schon wieder aufrüsten müssen, weil irgendwas nicht oder nur langsam läuft.

Werd gleich mal bei Dell anrufen (hab schon nen persönlichen Ansprechpartner) und nachfragen, ob es nicht doch möglich ist, die 1024er Riegel als 667Mhz zu bekommen. Beim XPS geht das nämlich auch.
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 15:14   #10 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 307

Prollpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

BTX... LOL

LOL

LOL

Wusstest Du von der BTX totgeburt?
Also hat sich nie durchgesetzt und neuen CPUs kommen wohl auch nicht als BTX raus.
Also Finger weg sag ich, wenns so ist


Ich komme auf 1211€ laut KMelektronik.

2Gb Corsair 667mhz
E6600 Core2Duo
Nec DVD-Brenner (18x)
400GB Hdd-Samsung Sata2/7200 U/min/16MB Cache
8800GTS EVGA
Asus P5B-E Plus (P965)
Tower mit Netzteil


Bei ähnlicher HW komm ich bei DELL auf 1170€, kann aber meiner flüchtigen Konfig bei weitem schon nicht das Wasser reichen.
Ram konfig - lächerlich
Eine 7900GS - Naja
Festplatte - kein Kommentar
Der Brenner - albern

Überlegs Dir mitm zusammenstellen. Kann Dir auch gern helfen.
Wo kommst Du her? Zufällig Berlin? -->
http://www.acom-pc.de/ ist auch ganz ok von den Preisen, liefern glaub auch. Oder wie gesagt www.Km-elektronik.de

MFG
Prollpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 16:45   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

@Prollpower:

Danke für deine Mühe! Allerdings hast du vergessen, dass auf den Preis immer noch das Betriebssystem dazu kommt, was auch nochmal mit 100€ zu Buche schlägt. Schon sind wir bei 1300€, was mir deutlich zu viel ist.

Ich kann mich nur nochmal wiederholen, ich hab den letzten PC selbst zusammengebaut, da funktioniert immer irgendetwas nicht, wenn man alles komplett hat. Bei nem neuen PC möchte ich den Hauptschalter drücken und alles soll funktionieren. Klar kann bei Dell auch mal nen Fehler passieren, sollte aber weniger Risikoreich als bei ner Zusammenstellung sein...

Und nur so am Rande:
Der Brenner: Albern? Wieso das? So ein gravierender Unterschied ist zwischen 16x und 18x auch nicht!

Festplatte: Mir machts nicht so viel aus, ob ich nun 320GB oder 400GB hab, wird sowieso nie voll werden.

Grafikkarte: Klar ist ne 8800 besser als ne 7900GS, aber immerhin noch eine der besten Karten, die im Moment auf dem Markt sind.


Ich war mir schon relativ sicher mit Dell, durch deine Kommentare bin ich etwas unschlüssig geworden... Ich hab vor ein paar Jahren auch mal gedacht, dass ein Rechner selbst zusammengebaut sein muss, damit er gut ist. Ist heute aber nicht mehr unbedingt so, denke ich...

Geändert von Tcdc17 (08.02.2007 um 18:00 Uhr)
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 18:22   #12 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 307

Prollpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Naja, klar kommt das Betriebssystem mit dazu, aber der Preis war auch nur so ungefähr.
Ich kenn nicht ja Deine "DELL-Konfig" nicht, um einen genauen Preis zu machen.
Zum Brenner: zum einen schneller und zum anderen die Formatauswahl. Von +DL zu -DL und sogar DVD-RAM ist mit intus. Ich denke dell hats nicht. k.a.
Zur Festplatte: einerseits die Größe und beim Eigenkauf kannst selbst sehen, welche Firma im PC versagt. Ne, jedenfalls würde ich auf manche Hersteller absolut nicht vertrauen. Das sind IBM/Hitachi und Western Digital. Andere weiss ich nicht genau, wie die sind. Bei dem kann alles drin sein. Ich bau derzeit auf Samsung. Maxtor war auch ok, werden nur schweineheiss die Dinger und wenn man die nicht aggressiv kühlt, lieben sie es zu versagen. Meine Erfahrungen
Grafikkarte: An sich schon, die 88er ist an sich schon doppelt so schnell. Rechnet sich das nicht mit dem Geld?

Aber muss ja jeder selbst sehen, was er mit Sein Geld anfängt. War auch nur ein gutgemeinter Tip, dass Du Dir den selbst zusammensetzt.
Ich halte einfach nicht viel davon, wenn man in Seiner Handlung eingeschränkt ist oder wird. Ich mag selbst für mich entscheiden was gut ist und was nicht, was ich brauch und was nicht. Deswegen rat ich eher zu Teilekauf als komplett.
Ausserdem meintest Du, Du möchtest wirklich "was fettes" und nichts für ein halbes Jahr. Geforce 7900GS hab ich so gesehen auch. Also nichts für Enthausiasten. Bei manchen neueren Spielen muss ich abspecken und oder die Auflösung runterschrauben. Drum auch mein Argument, die 7900 ist nur so "naja".

MFG
Prollpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 18:28   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.833

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

@Prollpower: Kannst Du mir bitte mal eine BTX-CPU (!) verlinken...? Interessiert mich brennend... ^_^
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 19:11   #14 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

@prollpower:

Klar, ich will dir ja nich deine Meinung streitig machen. Und du hast auch Recht, dass ich nicht mit Sicherheit sagen kann, welche Markenartikel Dell verbaut. Ich geb dir aber gerne hinterher Bescheid, welche Marken verbaut sind.
Was ich vergessen hatte: Ich hab ja schon nen NEC DVD+- SuperMulti Brenner

Nen kleinen Erfolg hab ich auch verbucht:

Nach einem Gespräch am Telefon hab ich nun ein schriftliches Angebot mit 2GB Ram (2x1024 á 667Mhz) vorliegen

Vielleicht kann ich dich damit ja nen bißchen besänftigen (nicht ernst nehmen!)
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 19:29   #15 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Mal ein paar sachliche Anmerkungen:
  • Leider führt dein Link auf eine Seite mit 4 verschiedenen PC, zwischen denen doch erhebliche Unterschiede bestehen.
  • Grundsätzlich machst du mit dem Kauf bei DELL keinen Fehler, wenn du mit dem Selber-Bauen ein Problem hast.
  • Garantieleistungen besser durchsetzbar als bei Einzelkauf der Komponenten, da du die fehlerhafte hardware nicht selber finden mußt.
  • Nachteil: Die exorbitant hohen Versandgebühren bei DELL. Bei manchen Aktionen fallen die weg. Wie ist es in deinem Fall?
*edit*
Sorry, vergessen. 2x1GB 667 ist super.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 19:43   #16 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

@UweLE64:

Ich hatte in meinem Post vermerkt, dass ich mir den "9200 Turbo Plus" für 999€ ausgesucht habe.
Glücklicherweise bezahle ich bei dem keine Versandkosten und bekomme 2GB zum Preis von einem.
Damit spielt Dell oben mit. Falls die Rabatte nicht wären, müsste ich für die gleiche Leistung bestimmt 250€ mehr bezahlen...

Ich hab noch bis Anfang nächster Woche Zeit, um mich zu entscheiden.
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 14:56   #17 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Nachtrag:

Ich hab das System jetzt bestellt und auf Hartware.net noch die Hardware gefunden, die Dell einbaut:

CPU: Intel Core 2 Duo E6400 (2100 MHz)
RAM: 2x 1024 MByte Samsung DDR2 667 MHz
Mainboard: Dell 0WG855 / Intel P965 / ICH8
Grafik: nVidia GeForce 7900 GS 256 MByte
Sound: Onboard, SB Audigy Advanced HD
Multimedia: TV-Karte, M779 (PCIe)
Netzteil: Dell 375 Watt
Opt. Laufwerke: DVD-ROM + -Brenner (Tsstcorp) (S-ATA) -> TTST= Toshiba Samsung Storage Technologies (Markenware!)
HDD: Samsung SATAII 320 GByte
Anschlüsse: 2 x USB, Cardreader, Sound (Front)
Lüftung: 1x 92mm Netzteil, 1x 120mm Front, 1x 80mm Front
Lieferumfang: PC, Netzkabel, VGA-Adapter, IR-Sensor, Fernbedienung, Tastatur, Maus, Handbücher+CDs

Damit sollte auch geklärt sein, dass DELL keinesfalls irgendwelchen No-Name-Bauteile verwendet, sondern ausschließlich Markenprodukte verwendet!

Geändert von Tcdc17 (14.02.2007 um 18:21 Uhr)
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2007, 19:12   #18 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 307

Prollpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

rrrrroar...
Naja, immerhin ein Lichtblick
Und Preislich ein Schock oder hält sich das im Rahmen mit dem Ram?

Auf eine BTX Cpu kann ich nicht verlinken.
Das liegt einfach mal daran, das Du mit der Frage zu spät kommst. Nahezu schon fast Jahre.
Jedenfalls, ob es die CPU betraf, kann ich nicht sagen, jedoch wurde glaub der Lüfter speziell angefertigt (führte die Wärme direkt raus) und man konnte aber auch sogenannte "BTX" Cpu kaufen. Das Mainboard, Gehäuse und Netzteil waren auch wohl angepasst.
Wenn Dich das interessiert, such mal bei intel.de oder bei Google.de
Prollpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 17:00   #19 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Preislich ist das ganze super!

Ich hab dem am Telefon nur gesagt, dass ich gerne 1x1024 á 667Mhz haben will, da hat er gesagt "Kein Problem, das kann ich ihnen anbieten".

Ohne Aufpreis

Edit:
Rechner am Sonntag bestellt, am Dienstag versendet, am Freitag wird er mit UPS zugestellt... Scheint ein gutes Wochenende zu werden
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 17:11   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Wenn ihr ernsthaft zocken wollt, ist die 7900gs zu lahm, da besser x1950xt aufwärts. Wer ocen will, ist bei dell ohnehin vollkommen an der falschen adresse, da geht nämlich 0,0.

Wer sich den eigenbau nicht zutraut, sollte vll. besser bei anderen anbietern wie lahoo oder ultraforce vorbeischauen.
Vorteil: Vergleichbare systeme sind billiger bzw. bei gleichen preis deutlich leistungsfähiger, häufig billigerer versand, ocing ist möglich und es werden echte markenteile verbaut und kein dell oem-mist.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 18:14   #21 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 9

Tcdc17 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

@peak of teak:

Ich will ja nich meckern, aber bevor du postest, solltest du 1. einen kurzen Blick auf meinen Post oben werfen. Dann hättest du nämlich festgestellt, dass Dell keineswegs OEM-Schrott verbaut, sondern echte Markenteile!
2. sollte man bevor man sagt, dass Dell zu teuer ist, mal nachschauen, wie teuer ein vergleichbarer Rechner bei lahoo oder ultraforce wirklich ist... Die Systeme dort sind nämlich mal 100-300€ teurer und dann ohne Betriebssystem!

Falls es euch interessiert werd ich, nachdem der Rechner angekommen ist ein paar Praxis-Tests machen um mal zu schauen, wie gut der Dell wirklich ist!
Tcdc17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2007, 18:24   #22 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Qualitativ mögen die oem-teile ganz ordentlich sein, aber es ist einfach käse, dass sie häufig in der funktion beschränkt sind, bsp. oc oder die nt's oft etwas schwach auf der brust sind, für spätere aufrüstungen. Wobei die nt's fast immer noch die besten oem-teile des pc's sind, die mobos kann man vergessen, die sind zwar stabil, aber der rest daran ist mist.

Zum 2ten punkt: Nie und nimmer, für 999€+ 60-80€ (Die paar € für das os machen das kraut auch nicht fett, sag ich immer so gern) stell ich dir ein sys hin, dass hat markenteile, vll. nur 1gb ram, aber der rest ist mind. gleich gut oder eine ganze ecke besser.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2007, 21:32   #23 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 22.03.2007
Beiträge: 1

ruk22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Zitat:
Zitat von Prollpower
BTX... LOL
Wo kommst Du her? Zufällig Berlin? -->
http://www.acom-pc.de/ ist auch ganz ok von den Preisen, liefern glaub auch. Oder wie gesagt www.Km-elektronik.de

MFG
Finger weg von diese acom-pc. Preise sind tatsächlich ok, aber meist kriegt man hier nur müll, zurückgebrachte teile für die die schon mal etwas abkassiert haben. Und glaub mir, ich weiss wovon ich spreche, kenne der laden seit 5 jahre, ist bei mir um die ecke aber werde nie wieder da einkaufen.
ruk22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2007, 21:47   #24 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 30.05.2006
Beiträge: 307

Prollpower befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

@Ruk
Au weia
Bisher hat ich dann zum Glück noch nie ein Problem mit der Ware gehabt.
Hattest Du denn schon mal schlechte Erfahrungen mit dem Laden gemacht?
Wenn ich noch mal hingehe, muss ich wohl sehr genau auf die Siegel achten.
Gibt ja Ware, die dürfte schwer wieder zu versiegeln sein.

MFG
Prollpower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2007, 15:45   #25 (permalink)
Razor2k
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: DELL Core2Duo: 4x512MB á 667 oder 2x1024MB á 533?

Ich schließe mich der ANTI-DELL-PARTEI an^^
allein die Mainboards sind der hinterletzte dreck mal ganz im ernst
Halte es auch für überteuert.. wenn wenigstens nen markenboard drin wäre und net irgend son müllding... naja.. jedem das seine
habe für meinen rechner zwar auch ca 1000€ gezahlt habe dafür aber auch mehr power als dein dell.

Hier mal ne kurze auflistung meiner Komponenten mit ungefähren Preisen:

E6600 Boxed = 300€
Asus P5NSLI = 110€
2GB MDT 667 = 110€
Asus N7950GT = 250€
250GB SATA = 60€ x2 =120€
Tower mit 400W NT = 70€
DVD Brenner = 40€
DVD Rom = 20€
floppy = 5€
1025€ gesamt

Hast du keinen Freund der dir nen Rechner zusammenschrauben kann ?

mfg
razor

EDIT:
Seh grad das du schon gekauft hast..
BOA LAAAAG so viel geld für sonen rechner
Kannst das teil net noch zurückgeben ?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2x1024mb, 4x512mb, 533, 667, core2duo, dell


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
4x512MB oder 2x1Gb kaufen (alle DDR2 PC800) KSK Overclocking - Übertakten 5 28.08.2007 08:23
Tausche NEUEN DELL 2407WFP TFT gegen Core Duo Notebook bevorzugt DELL oder ähnlich robek Biete 3 18.07.2007 10:37
AMD Athlon X2 4400+ oder Intel Core2Duo E6400 Fidanien CPUs und Mainboards allgemein 1 26.10.2006 17:29
Core2Duo mit 2 oder 4 MB Level 2 Cache? IVisionI CPUs und Mainboards allgemein 6 08.09.2006 14:46
ASUS A6JA oder DELL 6400 Hann!bal Kaufberatung 10 06.06.2006 15:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:44 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved