TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Sport, Freizeit und Hobby > Sport MUSS sein - die Gruppe für sportliche TweakPc'ler

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2009, 20:09   #1 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard MTB zwischen 500 und max 700€

HI,
leider Gottes wurde mein sehr gutes MTB am Wochenende trotz Abus Carbon Schloss geklaut. Bin aber auch nicht mehr soo auf dem laufenden was MTBs angeht. Schließlich war mein Bike mitlerweile 8 Jahre alt.

An meinen entwendeten Bike hatte ich Magura Hydraulikbremsen drann ( HS 33), Shimano deore Schaltwerke und ne Rock Shock Federgabel ( Härte einstellbar )

So damals hatte ich 1699DM für das gute Stück bezahlt und das war für mich eine Investition die sich echt gelohnt hatte.

Natürlich habe ich aber keine Rechnungen mehr und werde somit wahrscheinlich von meiner Versicherung maximal 700€ bekommen.

kennt ihr ein paar Bikes, die in diesen Rahmen rein passen und trozdem gut ausgestattet sind?

Da mir Bremsen und Federung sehr wichtig sind sollten auf jeden Fall hydraulische Scheibenbremsen drann sein( da ich mit Magura nur super Erfahrungen gemacht hatte, bevorzuge ich diese Marke, lasse mich aber gerne ein anderes Belehren^^ )

Gruß
Alex

P.S. Bitte keine Y-Rahmen und keine Fullyfederung, Mir reicht ne gute Federgabel vorne
Dein System unter dem Avatarbild? Einfach ins Kontrollzentrum gehen->Profil bearbeiten und unter "Mein System" alles eintragen
Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg!
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 20:31   #2 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Also vom Preis/Leistungsverhältnis würde ich dir zu diesem hier raten; zumal du eine ordentliche Federgabel haben willst. Da kommt man mit 500 Euro nicht sonderlich weit...wenn bei dir ein Stadler in der Nähe ist, oder ein ZEG-Händler, könntest du noch handeln, oder ein Vorjahresmodell wählen. Juicy 3, oder Juicy 5 von Avid sind auch sehr gute Scheibenbremsen; auch mit den neuen XT-Scheibenbremsen kann man etwas anfangen.

http://i463.photobucket.com/albums/q...atarrh/Rad.jpg
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (11.05.2009)
Alt 11.05.2009, 20:47   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Kommune23
 

Registriert seit: 22.01.2004
Beiträge: 3.539

Kommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer AnblickKommune23 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Jop. Ich hab seit ca. einem Jahr auch ein Bulls MTB.
Hatte auch erst gezögert, weil ich die Marke nie so prickelnd fand - aber in dem Preisbereich sind die super verarbeitet und fahren sich echt gut.

Ein Freund von mir hat sich ein Bike bei Pepper Bikes konfiguriert.
Da gibts auch echt feine Sachen und ein bisschen Freiheit, was die Komponenten angeht.

Menue www.pepperbikes.de
"‘Multiple exclamation marks‘", he went on, shaking his head, "‘are a sure sign of a diseased mind‘." Terry Pratchett

Kommune23 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (11.05.2009)
Alt 11.05.2009, 20:54   #4 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Die Zeiten sind vorbei; Bulls ist mittlerweile eine gute und etablierte Marke; man kann es nur sehr günstig anbieten, da man es in Massen produziert. Der Rahmen kommt genauso aus dem Giant-Werk wie bei vielen anderen Anbietern auch (Focus, Marin usw.) ...
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (12.05.2009)
Alt 11.05.2009, 21:41   #5 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Hi,
das obrige Bike gefällt mir schon mal recht gut.
Würdet ihr ein Bike mitlerweile eher Online kaufen oder doch zum Fachhändler gehen? Was ich ungefähr will, weiß ich ja und der Fachhändler ist sicher nen gutes Stück teuerer als online

Wie sieht das eigentlich mit Scheibenbremsen aus, muss man die einfahren? Und stimmt die Aussage, dass sich bei einer Vollbremsung die Speichen bzw. die Felge verziehen kann?

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 22:01   #6 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Also: Online würde ich persönlich auf keinen Fall kaufen, da man den Service im Grunde mitkauft. Wenn etwas mit dem Rad ist (gerade am Anfang, wenn die Schaltung sich noch verstellt) ist es ganz gut, wenn man dann mal fix zum Händler kann. Der kümmert sich auch um Garantiefälle und kann dein Rad wieder fit machen und anschließend sich um die Abwicklung kümmern. Scheibenbremsen fährt man ein, ja. Je nach Belägen und Bremse dauert das ein paar Bremsvorgänge. Bei einer Vollbremsung sollen sich die Felgen verziehen? Das wäre ja katastrophal...wenn ich mit 65 KM/H mit dem Mounti einen Berg runterdresche, will ich mir sicher sein dürfen, dass sich da nichts verzieht wenn es darauf ankommt. Also keine Bange, da passiert nichts.
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (12.05.2009)
Alt 11.05.2009, 22:53   #7 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

HI,
okay alles klar. Danke für deine Hilfe soweit.

Werd dann mal morgen mit meiner Versicherung telefonieren und hoffen das die wenigsten keine Zicken macht.

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 23:02   #8 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.718

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Was mir gerade noch einfällt ist, dass am Bodensee die Bikes etwas billiger zu bekommen sind. Was aber aus Hanover vermutlich keine Option ist.
Beispiel: hab mir dises Jahr auch ein neus gekauft, Marke weis ich im Moment nicht auswendig. Das hätte bei mir ca. 1300 gekostet, am See hab ich nur ca. 600€ bezahlt.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (12.05.2009)
Alt 11.05.2009, 23:10   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.536

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Wie siehts mit deinen "Bastelfertigkeiten" aus.

ich hab mir mein Bike komplett selbst zusammengesetzt dabei spart man unmengen an geld.

z.b. hab ich Rahmen nur 89€ statt 520€ gezahlt Auslaufmodell
Kurbel 80 statt 290 € usw usw.

wollte dazu schon mal einen Thread aufmachen, aber noch keine Zeit gehabt.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (12.05.2009)
Alt 11.05.2009, 23:36   #10 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Ich selbst habe in einem Fahrradladen gearbeitet; also wenn ich es selbst zusammengeschraubt hätte, wäre ich weit über das gekommen, was man bei einem komplett zusammengeschraubten Rad bezahlt hätte. Das ist nicht wie im PC-Bereich. Mein Rad hatte damals insgesamt 1299 Euro gekostet, hätte ich nur alleine die Federgabel gekauft (Rock Shox Reba SL), hätte ich 499 Euro hinlegen müssen. Ich meine, die bestellen tausende Federgabeln, vollkommen klar, dass man das letztendlich an den Käufer weitergeben kann. Zumal dazukommt, dass man schon sehr fit sein muss, um sich das Rad selber zusammenzubauen. Also ganz so einfach ist die Rechnung leider nicht... Das man aber bei Auslaufmodellen ungemein viel Geld spart, ist wahr. Denn die Räder müssen raus, und da hat man viel Raum zum verhandeln.
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (12.05.2009)
Alt 11.05.2009, 23:52   #11 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.536

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Ja wenn du dir die Teile "Normal" kaufst, dann ist es komplett billiger.

Aber mein Rad hätte mich komplett ca 1500 Euro gekostet. Ich hab für die Einzelteile vielleicht 700€ gezahlt. Und der zusammenbau ist so kompliziert wirklich nicht.

Wie gesagt man bekomm die Einzelteile - zum beispiel Modell vom letzen Jahr - nachgeschmissen.

Letzens hab ich mir noch eine neue Shimano XTR Schaltung gekauft für 25€.

Das Problem ist das man Geduld braucht und etwas Zeit, denn man bekommt die Teile natürlich nich alle auf einmal günstig und besser ist es gegen Ende des Jahre. Dann hauen viele Händler die Teile einfach nur raus.

Die Gabel ist natürlich auch so ziemlich das teuerste am ganzen Rad. Da ist es wirklich nicht so leicht billig dran zu kommen, wenn man ein ganz spezielles Modell will.

----------

Zitat:
Das man aber bei Auslaufmodellen ungemein viel Geld spart, ist wahr. Denn die Räder müssen raus, und da hat man viel Raum zum verhandeln.
Jo auf jeden Fall, aber die Einzelteile müssen auch irgendwann raus, gerade bei den größeren Händlern im Internet die viel mit Einzelteilen Handeln, wie Rose etc.

Bei Rose gibt es auch jedes Jahr einen "Lagerverkauf" wo man sau billig klamotten und Teile bekommen kann.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (12.05.2009)
Alt 12.05.2009, 00:15   #12 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Ja, das stimmt natürlich...gerade was die ganze Schalttechnik anbelangt, kann man wirklich wahre Schnäppchen machen. Ich persönlich würde mir trotzdem nicht zutrauen, von Grund auf ein Rad zusammenzubasteln; der große Mechaniker war ich nie. Alleine bei der Bremstechnik (Hydraulik) und auch bei der Justierung der Schalttechnik, graut es mir. Wenn ich meine Schaltung einstellen lassen will, gehe ich immer zum Zweiradmechaniker, dafür bin ich einfach zu unfähig. ^^

Erst am Anfang diesen Jahres habe ich 170 Euro für Reparaturen gelassen, zum Glück habe ich eine Garantie, die so etwas abdeckt...
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (12.05.2009)
Alt 12.05.2009, 01:04   #13 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

HI,
also das selber zusammenbauen sollte für mich nicht so das Problem sein.

Meine magura hatte ich auch selber angebaut. Klar die Schaltung könnte schwrig werden, aber da mach ich mir nicht so den Kopf drumm.

Wo bekommt man denn günstig die Einzelteile her?

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2009, 20:38   #14 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Stevens mtbs kann ich auch durchaus empfehlen.
Sowohl mein cousin als auch meine mutter fahren das s6.

Ein sehr ordentliches mtb für den einsteigerbereich, was ich aus eigener erfahrung sagen kann, da ich schon mal testfahrten gemacht habe.

Stevens s6:
Stevens Bikes 2009 | S 6
Stevens s7:
Stevens Bikes 2009 | S 7

Meine empfehlung für nicht allzu erfahrene schrauber ist der fachhändler. Preise verhandeln ist da eigentlich immer drin. Und falls am preis nichts geht, gibt es normalerweise immer noch trinkflasche, tacho und flaschenhalter gratis dazu.
Garantie und reparaturen sind dort auch eine ganze ecke einfacher. Viele händler sehen es nämlich nicht gerade gerne, wenn man da mit einem versandrad antanzt.

Ansonsten schau doch auch mal in mein tutorial:
http://www.tweakpc.de/forum/sport-mu...d-ums-rad.html
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Bad Blade (13.05.2009)
Alt 13.05.2009, 12:52   #15 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Hi,
es gibt Tage, an dem ich am liebsten ein Atom-Bombe auf die ganzen versicherer werfen möchte.

Ich habe nun mit meiner Versicherung telefoniert und die nette Dame( ernst gemeint) schaute sich die Unterlagen an und sagte mir dann, dass das Fahhrad nicht mit versichert sei. Ich war dann sehr erschrocken, so steht in meiner Police das Fahhrad mit drinn, im PC aber nicht. Also wurde ich am Telefon erstmal riesig enttäuscht und musste nun heute zu einer Sacharbeiteren fahren um das zu klären.

Nunja, ich und meine Freundin können uns zu 100% erinnern, das wir beim Abschluss der versicherung gesagt haben, dass das Bike versichert sein soll auf neuwertbasis, da es einfach zu teuer gewesen ist. Meine damalige Sacharbeiteren hatte das auch aufgenommen, anscheind aber vergessen, die Versicherungsprämie neu zu berechnen. Lange rede kurzer Sinn, das Bike ist nicht mit versichert. Meine damalige Sacharbeiteren wurde auch vor zwei jahren entlassen und somit steh ich nun da mit den riesen Schaden.

Bike geklaut, keine Versicherung, keine Kohle und das obwohl ich darauf angewiesen bin. ich könnte kotzen!

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 19:05   #16 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.536

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Oh man, das ist ja

> so steht in meiner Police das Fahhrad mit drinn, im PC aber nicht.

Aber wenn es in deinem Vertrag steht und du das unterschrieben hast, dann gilt auch das was da steht.

Was im PC steht kann dir ****** egal sein, weil das hast du nicht unterschrieben.

Da würde ich mal den Ganz zum Anwalt wagen, das kann nicht sein.
Dann könnte ja jeder kommen dir was zu unterschreiben geben und dann schön hinterher sagen. Nö bei uns im PC steht GAR NIX !

So gehts nich!

----------

Zu den günstigen Teilen.

Also ich mache das so ich suche mir teile aus und dann wird überall geguckt.

Alle großen Versender
Rose, Bike Discount usw.
gegooglet
ebay
etc. etc.

Die Schaltung zu montieren ist bei shimano kinderkram und auch die Einzustellen, sache von 10-20 minuten. Steht auch alles in der Montage Anleitung.

Das Einzige was echt ein wenig friemelig ist ist der Steuersatz zum Einpressen, aber da kann man auch mal mit dem Rahmen zum laden gehen und sich das eben machen lassen.

Mein Rad hat jetzt

komplette XT Dual Control + XT Scheibenbremsen
XTR Shaltwerk
XT Naben
WCW Rahmen
Fizik Sattel
Sogar mega coolen FSE Lenker + Vorbau + Steuersatz hab ich super billig bekommen.
Auch die ganze Verkablung ist mit teflonbeschichtung, alles schön wasserdicht gemacht usw.

Man muss halt nur etwas suchen und Geduld haben.

Mein Bike hätte mich im Laden so sicher vermögen gekostet, zumal es das so auch gar nicht gibt. Irgendwo ist nämlich bei den günstigeren Rädern nämlich immer ein Haken.

z.b. bekommt man ne XTR Schaltung dann aber die billigsten Schalthebel dazu. Oder Scheibenbremsen und dazu Felgen für Felgenbremsen ohne verstärkte Öhsen, ein unding aber recht häufig.

Und es hat noch einen Vorteil selbst zu bauen. Man kann auch alles selbst reparieren ^^ Das is nich zu verachten.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 20:02   #17 (permalink)
Daywalker
 
Benutzerbild von Bad Blade
 

Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 5.183

Bad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer AnblickBad Blade ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Oh man, das ist ja

> so steht in meiner Police das Fahhrad mit drinn, im PC aber nicht.

Aber wenn es in deinem Vertrag steht und du das unterschrieben hast, dann gilt auch das was da steht.

Was im PC steht kann dir ****** egal sein, weil das hast du nicht unterschrieben.

Da würde ich mal den Ganz zum Anwalt wagen, das kann nicht sein.
Dann könnte ja jeder kommen dir was zu unterschreiben geben und dann schön hinterher sagen. Nö bei uns im PC steht GAR NIX !

So gehts nich!
Hi,
ich habe alle meine unterlagen jetzt mal durchgegangen. Ich habe eine große Mappe mit Informationen zu meiner police. Da steht Fahhraddiebstahl mit drinn. In den Antrag den ich unterschrieben habe steht es jedoch nicht. Die Mappe jedoch wurde auch für mich extra ausgedruckt mit meinen Namen usw.

ich werd einfach mal zur meiner Sacharbeiteren am Freitag gehen und mal nachfragen, was jetzt das soll.

Ansonsten bin ich jetzt echt am überlegen, das Bike selber zusammenzubauen. Das meiste hatte cih an meinen alten Bike auch schon mal ab und weiß daher wie es ungefähr funktioniert

Gruß
Alex
Bad Blade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 20:40   #18 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: MTB zwischen 500 und max 700€

Zitat:
Zitat von peak_of_tweak Beitrag anzeigen
Stevens mtbs kann ich auch durchaus empfehlen.
Sowohl mein cousin als auch meine mutter fahren das s6.

Ein sehr ordentliches mtb für den einsteigerbereich, was ich aus eigener erfahrung sagen kann, da ich schon mal testfahrten gemacht habe.

Stevens s6:
Stevens Bikes 2009 | S 6
Stevens s7:
Stevens Bikes 2009 | S 7
Puh, die Ausstattung für 699 Euro ist aber sehr, sehr ärmlich... Stevens lässt sich seinen Namen aber auch immer sehr gut bezahlen ^^!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
500, 700€, 700€, max, mtb


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
unterschied zwischen... saramis2 Kaufberatung 2 09.12.2004 13:40
Was ist der Unterschied zwischen.... Grill AMD: CPUs und Mainboards 1 06.12.2004 17:01
unterschied zwischen CL2 und CL3 Gast AMD: CPUs und Mainboards 10 04.07.2004 20:01
Suche HDD zwischen 80 und 100 GB Ocra Suche 0 07.03.2004 16:42
Unterschied zwischen RDA & RDA+ Danger-Ranger AMD: CPUs und Mainboards 12 15.04.2003 10:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved