TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2007, 14:20   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard Was bringt 64 Bit nun?

Also da ja mit Vista es erstmals Interressant geworden ist auf ein 64 Bit System umzusteigen kammen mir bei überlegungen ein solches Betriebssystem zu kaufen einige fragen auf.

1. Wa ist der vorteil gegenüber 32 Bit außer das mehr Speicher Verwaltet werden kann?

2. ist es wahr das 32 bit anwendungen unter einem 64 bit Betriebssystem doppelten Ram Speicher verbrauchen?

3. Wenn 64 Bit so gut sein soll wie man manchmal liest warum dauern dann Boot und Ladevorgänge länger bzw. warum wird der ganze PC langsamer (z.B. Spielen).

Also ich muss sagen man liest ehr viel über 64 Bit aber oft sind die Antworten ungenau oder teilweise wiedersprüchlich und ich weis gar nichtmehr was ich glauben soll und was nicht. Und da ich mir eine SB Verion von Vista holen möchte muss ich vorher schon wissen was sich für mich mehr lohnt 32 oder 64 Bit.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2007, 20:10   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Zitat:
Zitat von Andydeluxe
1. Wa ist der vorteil gegenüber 32 Bit außer das mehr Speicher Verwaltet werden kann?
Ein 32bit Prozessor kann pro Taktzyklus 32 Bit Daten verarbeiten. Ein 64bit Prozessor kann pro Taktzyklus doppelt so viel Informationen verarbeiten. Somit wäre er rein theoretisch also doppelt so schnell was aber natürlich real dann wieder nicht zutrifft bzw. nur im Optimalfall.

Zitat:
2. ist es wahr das 32 bit anwendungen unter einem 64 bit Betriebssystem doppelten Ram Speicher verbrauchen?
Es wird doppelt so viel Speicher im L2 Cache belegt. Das mit dem RAM wäre mir jetzt neu aber ich kanns mir nicht vorstellen.

Zitat:
3. Wenn 64 Bit so gut sein soll wie man manchmal liest warum dauern dann Boot und Ladevorgänge länger bzw. warum wird der ganze PC langsamer (z.B. Spielen).
Wer sagt denn das?
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2007, 20:38   #3 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

64 Bit ist auf jedenfall gut. Ich finde es toll, dass die Bitburger Brauerei endlich eingesehen hat, dass Kästen mit nur 32 Flaschen eigentlich zu wenig sind und hat endlich die Kastengröße verdoppelt.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2007, 21:00   #4 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 11.03.2007
Beiträge: 36

made befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Zitat:
Zitat von tele
64 Bit ist auf jedenfall gut. Ich finde es toll, dass die Bitburger Brauerei endlich eingesehen hat, dass Kästen mit nur 32 Flaschen eigentlich zu wenig sind und hat endlich die Kastengröße verdoppelt.
als mod sone ******e schreiben .... nänänä
den kasten will ich sehn
made ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2007, 22:08   #5 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Zitat:
Zitat von DaKarl
Ein 32bit Prozessor kann pro Taktzyklus 32 Bit Daten verarbeiten. Ein 64bit Prozessor kann pro Taktzyklus doppelt so viel Informationen verarbeiten. Somit wäre er rein theoretisch also doppelt so schnell was aber natürlich real dann wieder nicht zutrifft bzw. nur im Optimalfall.
Dass die Registerbreite sich verdoppelt heißt auch theoretisch nicht, dass dies die Rechenleistung auch macht. Wenn in zwei Registern die "2" gespeichert wird und man dieser dann 5 mal hintereinander addiert braucht dieses auf einem 32Bit System 5 Takt Zyklen genau so wie auf einem 64Bit System.
Der Geschwindigkeitsvorteil setzt erst ein wenn die Zahlen von der Größe her nicht mehr in 32Bit breiten Registern gespeichert werden können.
Allgemein stehen die Vor- und Nachteile ganz gut zusammengefasst auf der entsprechenden Wikipedia Seite.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 12:26   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Naja...ich sagte ja im Optimalfall

Also z.B. wenn man 2^64 * 2^64 ausrechnen will dann wäre er genau doppelt so schnell.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 12:33   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Zitat:
Zitat von DaKarl
Wenn 64 Bit so gut sein soll wie man manchmal liest warum dauern dann Boot und Ladevorgänge länger bzw. warum wird der ganze PC langsamer (z.B. Spielen).

Wer sagt denn das?
Also das habe ich in verschiedenen Berichten gelesen das die Vista 64 Bit Edition in Spielen und dessen Ladevorgängen wesentlich langsamer war als die Vist 32 Bit Version.

@All

Also ich muss mal sagen das die gennaten Vorteile mir eher wenig bringen da ich weder mehr als 2 GB besitze noch groß Datenbanken und Videobearbeitung betreibe. Wenn sich mein L2 Cache dann halbiert habe ich ja dann in 64 Bit systemen weniger leistung bei den Programmen die ich so nutze.

Oder gibt es noch einen Vorteil der mich unbedingt dazu überredet eine 64 Bit version zu holen. Ich will wirklich nicht ein haufen Geld in den Sand setzen.
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 18:11   #8 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

nein, derzeit nicht. Aber auf lange Sicht wird sich das ändern.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 18:14   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Inwiefern wenn ich mal nachhagen darf?
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 18:18   #10 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Nun irgendwann wird die "normale" RAM Größe über die 4GB und 4GB pro Applikation hinauswachsen. Irgendwann werden Betriebssystemhersteller fast nur noch 64Bit OS bereit stellen. Irgendwann werden die Prozessorhersteller generell umschwenken. Gabs ja schonmal von 16 auf 32 Bit und davor von 8 auf 16.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 18:22   #11 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Naja, weil Software aller Art in Zukunft auf 64Bit-Betrieb optimiert werden wird. Ist halt zur Zeit so ähnlich wie damals, als von 16Bit auf 32Bit umgestiegen wurde - natürlich nicht direkt vergleichbar - das hat damals auch so ein Weilchen gebraucht, bis Microsoft sich endgültig von der 16Bit Basis bei seinen BS gelöst hatte. (Win95/98/Me)

EDIT: Tele war schneller...
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 18:28   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Andydeluxe
 

Registriert seit: 12.08.2005
Beiträge: 2.196

Andydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer MenschAndydeluxe ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Klingt irgendwie einleuchtend. Also ich denke mir schon das ich mir ein 64 Bit system holen werde. Und nehme im moment halt noch kleine einbußen in kauf. Wenn nicht habe ich ja noch mein 32 Bit XP

Edit: Eine frage habe ich noch. Habe dual CPU´s ein gemeinsammes Register oder 2 getrennte also pro DIE ein Register?
Andydeluxe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 20:05   #13 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Ich glaube es wurde noch nicht das Thema der max adressierbaren Ramgröße angesprochen?

Mit einem 32bit os kannst du max ~3,7gb adressieren,also praktisch nutzen. Mehr wird vom os einfach nicht erkannt.
Mit einem 64bit os kannst du mehr als 3,7gb adressieren (hilf mir doch mal einer was da die grenze war ) Also kannst du beipielsweise 4gb ram erst mit 64bit os richtig nutzen.

Darf ich mal btw fragen wie das nun mit 64bit vista ist? ab welchen preis gibt es das nun? weil ich irgendwelche meldungen gelesen hab das sich das geändert hat, hab aber nichts verstanden -.-
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 21:13   #14 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Zitat:
Zitat von Andydeluxe
Edit: Eine frage habe ich noch. Habe dual CPU´s ein gemeinsammes Register oder 2 getrennte also pro DIE ein Register?

Wenn ich das richtig verstanden haben ist die einzige Komponente welche sich die Cores teilen die Anbindung an den Controller. Beim C2D können sich die Cores wohl auch den L2 Cache teilen.
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 21:38   #15 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von daPR
 

Registriert seit: 19.12.2005
Beiträge: 1.157

daPR sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäredaPR sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäredaPR sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Zitat:
Zitat von borsti
Ich glaube es wurde noch nicht das Thema der max adressierbaren Ramgröße angesprochen?

Mit einem 32bit os kannst du max ~3,7gb adressieren,also praktisch nutzen. Mehr wird vom os einfach nicht erkannt.
Mit einem 64bit os kannst du mehr als 3,7gb adressieren (hilf mir doch mal einer was da die grenze war ) Also kannst du beipielsweise 4gb ram erst mit 64bit os richtig nutzen.
afaik wird das so gerechnet

(((2^32) / 1 024) / 1 024) / 1 024 = ~4 Gbyte
((((((2^64) / 1 024) / 1 024) / 1 024) / 1 024) / 1 024) / 1 024 = 16 ExaByte (10^1
daPR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2007, 23:59   #16 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von stevie
 

Registriert seit: 13.05.2006
Beiträge: 583

stevie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Also bei mir läuft z.B. Counter Strike: Source mit 32 bit unter XP genau so gut wie mit 64 bit unter Vista, ich glaub unter Xp mit 32 sogar noch was besser. Ich denke mal beim Zocken wird das auch wohl eher weniger ausmachen oder? Weil die Spiele von grundauf für 32 bit ausgelegt sind. Ich hab auch noch kein Spiel gesehen, wo draufsteht, dass 64 bit empfohlen wird.
Aber was mir aufgefallen ist, dass mein PC unter Vista (64 bit) viel schneller läuft, als unter XP (32 bit), fast doppelt so schnell, also es rennt förmlich alles^^. Kann vielleicht auch daran liegen, dass noch alles frisch ist unter Vista, aber ich glaub, dass das schon was mit den 64 bits zu tun hat. Oder wie seht ihr das?
stevie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2007, 08:33   #17 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Zitat:
Zitat von daPR
afaik wird das so gerechnet

(((2^32) / 1 024) / 1 024) / 1 024 = ~4 Gbyte
((((((2^64) / 1 024) / 1 024) / 1 024) / 1 024) / 1 024) / 1 024 = 16 ExaByte (10^1


naja dann sollte man unter 64bit wohl befriedigend viel ram verbauen können
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2007, 18:47   #18 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von cybergen
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 178

cybergen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Was bringt 64 Bit nun?

Das wäre schön *träum* wenn die Hardware da mitmachen würde. mit 939-Hardware wird's ab 2GB schon fast problematisch. 4GB sind so gut wie unmöglich Mangels single sided 2GB-Kits.
Und wenn wir schon dabei sind, nochmals die so oft gut gemeinte Empfehlung auf den SP1 zu warten...

So long
cybergen
cybergen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bit, nun


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VIA bringt P4X266A TweakPC Newsbot News Archiv 0 03.09.2008 00:11
4 mal 512 mb ram bringt es das? Chris7025 RAM Arbeitsspeicher 10 24.05.2006 13:18
Was bringt mir das? Sigi47 Prozessoren 3 09.01.2006 19:08
Was bringt mir der RAM? Bronks Windows & Programme 13 20.10.2005 10:53
Was bringt Serial-ATA? Uwe64LE Festplatten und Datenspeicher 1 01.04.2003 20:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:22 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved