TweakPC



BitFenix Colossus: Kolossaler Bigtower (6/6)

Fazit

Der Colossus macht seinem Namen in nahezu allen Bereichen Ehre. Die prestigeträchtigen Maße, die imposante LED-Beleuchtung, das ausladende Platzangebot, das tadellose Kabelmanagement und die zwei brachialen 230mm-Lüftern, die mit zum größten gehören, was es derzeit fürs Gehäuse zu kaufen gibt, sorgen für einen bleibenden Eindruck. Die hohe Qualität in der Verarbeitung rundet das Angebot entsprechend ab.

Hervorragend gelöst ist auch das Kühlkonzept. Sowohl der frei wählbare Einbau des Netzteils, als auch der Staubschutz und die zwei mächtigen 230mm-Lüfter sorgen für ordentlich, vom Case aus regulierbaren, Luftstrom.

Der mächtige 230mm-Lüfter in der Abdekung

Kurzum, BitFenix ist es hier Gelungen Form und Funktion in einer neuen Symbiose auferstehen zu lassen. Oder anders ausgedrückt: die Entwickler haben hier ein richtig rundes Packet abgeliefert, das mit einem für das Gebotene noch verhältnismäßig günstigem Preis von 160 Euro (etwa bei Caseking) erst einmal getoppt werden muss. Ach ja, wem die schwarze Farbe nicht zusagt, kann den Colossus auch in weiß erwerben. Dazu aber erst in naher Zukunft mehr.

Positiv:

  • prestigeträchtige Größe
  • imposante LED-Beleuchtung
  • edler Gesamteindruck mit SoftTouch
  • Front-Kabelmanagement
  • Schließfach
  • 2 x 230mm-Lüfter
  • guter Staubschutz
  • innen komplett lackiert
  • tadeloses Kabelmanagement
  • 2 verschiedene Netztteilbohrungen
  • gute Schnellschließsysteme
  • intergrierte Lüftersteuerung
  • viel Raum

Negativ:

  • zu hohes Gewicht

Hot Hardware Design-Award

20.09.10 / tj

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.