TweakPC



Metro Redux: Grafikvergleich zwischen Neuauflage und originalem Metro 2033

Dienstag, 27. Mai. 2014 11:50 - [tj] - Quelle: twitter.com

Das Metro-Remake mit dem Suffix Redux bringt die Metro-Serie auf die aktuellen Konsolen. Aber auch der PC erhält eine grafisch überarbeitete Version. Screenshot zeigt die Verbesserungen zum Original.

Mit 'Metro Redux' bringen Deep Silver und 4A Games eine Neuauflage von Metro 2033 und Metro: Last Light in den Handel, die eine deutlich überarbeitete Grafik bieten soll und auch in einigen Punkten in Bezug auf das Gameplay optimiert wird. Metro 2033 soll dabei auf das Gameplay-Niveau von Metro: Last Light gebracht werden und beispielsweise die Stealth-Mechanik erhalten. Dazu kommen einige neue Features und neue Spielmodi: Der Survival-Modus beschränkt in erheblichem Maße die Mittel, die einem zur Verfügung stehen, der Spartaner-Modus bietet mächtige Spielerfähigkeiten und im Ranger-Modus werden Hardcore-Regeln aktiviert und auf das HUD verzichtet.

Grafikvergleich Metro Redux vs. Metro 2033
Was man grafisch erwarten kann, zeigen die folgenden beiden Screenshots. Der obere Screenshot stammt aus dem originalen Metro 2033, der zweite kommt laut den Entwicklern aus der Redux-Version. Auf der PlayStation 4 soll Metro Redux mit 1080p und 60 FPS laufen. Auf der Xbox One peilt man die 900p-Auflösung an.

Metro Redux: Grafikvergleich zwischen Neuauflage und originalem Metro 2033
Metro Redux: Grafikvergleich zwischen Neuauflage und originalem Metro 2033
(Bilder: Grafikvergleich Metro 2033 (oben) vs Metro Redux)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved