TweakPC


Samsung Galaxy Note 7: Produktionsstopp verordnet

Montag, 10. Okt. 2016 10:55 - [ar] - Quelle: zdnet.com

Die Produktion des Galaxy Note 7 wurde von Samsung vorerst gestoppt.

Das Galaxy Note 7 von Samsung gilt aktuell als das gefährlichste Smartphone auf dem Markt. Bereits mehrere Modelle des Gerätes sind wegen Akkuproblemen in Brand geraten und selbst Austauschgeräte, welche ohne den vermeintlichen Fehler sicher sein sollte, haben bereits angefangen zu brennen.

Nachdem nun ein 13-jähriges Mädchen durch ein Galaxy Note 7 in den USA verletzt wurde, hat sich der Mobilfunkanbieter AT&T und T-Mobile USA dazu entschlossen, das Smartphone nicht weiter anzubieten.

Zudem berichten mehrere Quellen, dass Samsung selbst ebenfalls die Reißleine gezogen und die Produktion des Smartphones vorerst gestoppt habe.

Ein weiterer Vorfall mit einem in Brand geratenen Galaxy Note 7 ist in den USA aufgetaucht. Ein ebenfalls bereits ausgetauschtes Gerät hat Feuer gefangen. Der Besitzer schlief neben dem Gerät und erlitt eine Rauchvergiftung.


(Bild: Das Samsung Galaxy Note 7)  

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved