TweakPC


WLAN 802.11ax verdrängt 802.11ad noch vor dem eigentlichen Durchbruch

Mittwoch, 07. Mär. 2018 11:46 - [ar] - Quelle: golem.de

Während bislang erwartet wurde, dass der kommende WLAN-Standard 802.11ad den aktuellen Standard 802.11ac beerben wird, könnte dessen Nachfolger mit der Bezeichnung 802.11ax diese Aufgabe übernehmen.

Der WLAN 802.11ac-Standard ist aktuell der WLAN-Standard, welcher in Smartphones, Routern, Notebooks verbaut wird. Einige wenige High-End-Router, wie der AD7200-Router von TP-Link können zudem mit dem 802.11ad-Standard aufwarten. Die meisten Endgeräte, wie auch das neueste Samsung Galaxy S9 können mit dem Standard allerdings nicht umgehen und setzt weitern auf WLAN 802.11ac. Darüber hinaus steht mit WLAN 802.11ax bereits der Nachfolger von WLAN 802.11ad in den Startlöchern.

Vor allem in der Praxis soll der Vorteil von WLAN mit dem AD-Standard im Vergleich zu dem AC-Standard nicht sonderlich groß ausfallen. Mit dem WLAN-AX-Standard hingegen soll nicht nur die Reichweite, sondern auch die Übertragungsgeschwindigkeit des WLAN-Signals deutlich erhöht werden.

Die Einführung von WLAN 802.11ax dürfte allerdings noch bis Ende 2019 dauern, weshalb unklar ist ob sich der WLAN-AD-Standard nicht dennoch durchsetzen wird. Qualcomm bewirbt den WLAN-AD-Standard weiterhin, wenn auch entsprechende Produkte noch auf sich warten lassen.

Bild
(Bild: TP-Link AD7200 Router mit WLAN-AD-Standard)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved