TweakPC


Ryzen 2000: Ausführlicher Leak der Preise, Spezifikationen und Benchmarks

Mittwoch, 07. Mär. 2018 11:46 - [ar] - Quelle: elchapuzasinformatico.com

Mit der Ryzen-2000-Serie wird AMD eine neue Prozessor-Generation für den Sockel AM4 vorstellen. Ein ausführlicher Leak der AMD-Pressefolien zeigt alle relevanten Daten der vier neuen Prozesssoren.

Die Ryzen-2000-Serie wird zur Einführung mit vier Prozessoren aufwarten. Zwei Ryzen-7-Modelle mit acht Kernen und 16 Threads sowie zwei Ryzen-5-CPUs mit sechs Kernen und zwölf Threads. Die Ryzen-2000-CPUs werden im 12-nm-Fertigungsprozess bei Globalfoundries hergestellt, wie bereits die aktuellen Ryzen-CPUs besitzen auch die kommenden Modelle einen offenen Multiplikator für das einfache Übertakten, sofern das Mainboard diese Funktion unterstützt.

Der neue Ryzen 7 2700X soll 370 US-Dollar kosten und wird die Speerspitze der Mainstream-CPUs für Sockel AM4 darstellen. Mit einer Taktfrequenz von 3,7 GHz und einem XFR-2.0-Boost von bis zu 4,35 GHz soll dieser leistungstechnisch selbst in Spielen an dem Core i7-8700K vorbeiziehen können. Im Vergleich zu den vorherigen Ryzen-CPUs soll die Leistung um bis zu 14 Prozent ansteigen.

Mit den 400er-Chipsätzen sind zudem neue Mainboards geplant, auch wenn die neuen Ryzen-CPUs mit den älteren Mainboards mit AM4-Sockel und 300er-Chipsätzen kompatibel sein werden. Die 400er-Chipsätze sollen sich dabei allerdings lediglich bei der Unterstützung des Pricision-Boost-Overdrive von den vorherigen Modellen unterscheiden, womit die CPUs auf den neueren Mainboards wohl etwas mehr Leistung zur Verfügung stellen können.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
(Bilder: Der Leak der AMD-Folien zu den Ryzen-2000-CPUs von elchapuzasinformatico.com)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved