TweakPC


Grafikkarten von ASRock in Planung?

Mittwoch, 07. Mär. 2018 14:34 - [tj] - Quelle: digitimes.com

Laut Web-Berichten aus Asien wird ASRock bereits in Kürze neben Mainboards auch Grafikkarten verkaufen.

Laut einem Bericht der DigiTimes, der sich wiederum auf Quellen aus der Marktforschung bezieht, wird der Mainboard-Hersteller ASRock bereits im April dieses Jahres Grafikkarten auf den Markt bringen. ASRock würde mit diesem Schritt dem Beispiel des einstigen Mutterkonzerns ASUS folgen, der bereits seit vielen Jahren im Grafikkartenmarkt tätig ist. Auch Gigabyte und MSI haben neben Mainboards auch Grafikkarten im Angebot. Weiterhin heißt es in dem Bericht, dass ASRock bei seinen Grafikkarten mit dem GPU-Hersteller AMD zusammenarbeiten werde.

Im Mainboard-Markt hat sich der einstige Anbieter von preisgünstigen Einstiegsboards seit der Ausgliederung von ASUS im Jahr 2002 zu einem der führenden Mainboard-Hersteller am Markt entwickelt. In den vergangenen Jahren erschloss ASRock zudem zunehmend Märkte abseits der Consumer-Produkte. Während das Unternehmen im Jahr 2016 noch 85 Prozent des Umsatzes mit Consumer-Boards erwirtschaftet habe, seien es 2017 nur noch 70 Prozent gewesen.

Mit dem Schritt in den Mainboard-Markt könnte ASRock sein Geschäftsfeld weiter ausdehnen und neue Wachstumsbereiche erschließen.

Bild

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved