TweakPC



Nvidia DGX-2 mit 16 Tesla-V100-GPUs und 30 TB NVMe-Speicher vorgestellt

Mittwoch, 28. Mńr. 2018 10:03 - [ar] - Quelle: nvidia.com

Nvidia hat einen neuen Komplett-Rechner vorgestellt, welcher mit einer Leistung von 1.920 TFLOPs aufwarten kann.

Der neue DGX-2 von Nvidia ist ein Super-Computer im kleinen Format. In dem Komplett-Rechner verbaut Nvidia 16 Tesla-V100-GPUs mit jeweils 32 Gigabyte Grafik- bzw. Berechnungsspeicher für die Tesla-Chips. Der Arbeitsspeicher fällt 1,5 Terabyte groß aus und für die Speicherung von Daten stehen 30 Terabyte über NVMe-SSDs zur Verfügung. Als Prozessoren dienen zwei Xeon-Platinum-CPUs von Intel. Mit insgesamt 81.920 CUDA-Kernen soll der Computer eine Rechenleistung von 1.920 TFLOPs bzw. 480 TFLOPs bei FP16 erreichen.

Der Verbrauch des DGX-2 liegt bei rund 10 KW und das Komplette-System bringt mehr als 175 Kilogramm auf die Waage. Das DGX-2 ist das erste System, welches an die zwei Petaflop-Grenze stößt und für Firmen und professionelle Anwender ohne Auslagerung in ein externes Rechenzentrum stationär angeboten wird.

Der Preis eines DGX-2 beläuft sich auf 400.000 US-Dollar. Im Vergleich zu dem DGX-1 soll sich die Leistung in etwa verdoppelt haben.

Nvidia DGX-2 mit 16 Tesla-V100-GPUs und 30 TB NVMe-Speicher vorgestellt
Nvidia DGX-2 mit 16 Tesla-V100-GPUs und 30 TB NVMe-Speicher vorgestellt
Nvidia DGX-2 mit 16 Tesla-V100-GPUs und 30 TB NVMe-Speicher vorgestellt
(Bilder: Nvidia DGX-2 mit 16 Tesla-V100-GPUs)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.