TweakPC



Windows 10: Update KB4103721 sorgt für Start-Probleme

Donnerstag, 10. Mai. 2018 18:39 - [ar] - Quelle: pcgh.de

Der neueste Patch KB4103271 für Windows 10 Version 1803 sorgt bei einigen Systemen für Problemen beim Hochfahren.

Microsoft hat an dem aktuellen Patchday des eigenen Desktop-Betriebssystems Windows 10 den Patch KB4103271 veröffentlicht, welcher zu Boot-Problemen führen kann. Die neueste Version 1803 von Windows 10 wird bereits für Privatanwender offiziell ausgerollt, sodass davon ausgegangenen werden kann, dass der Fehler vermehrt auftritt.

Weshalb das System bei einigen Anwendern nach der Installation von Patch KB4103271 nicht ordnungsgemäß hochfährt kann aktuell noch nicht beantwortet werden. Als einziges Workaround wird die Deinstallation des Patches über die erweiterten Startoptionen von Windows 10 angeboten.

Die erweiterten Startoptionen von Windows 10 lassen sich direkt über einen bootfähigen USB-Stick oder einer Windows-10-DVD öffnen. Alternativ kann der eigentliche Bootvorgang dreimal unterbrochen werden, danach startet Windows 10 automatisch mit den erweiterten Startoptionen.


(Video: Windows 10 April 2018 Update - Timeline)
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.