TweakPC


Call of Duty: Black Ops 4 ohne Singleplayer mit Battle-Royal-Modus - Trailer inside

Freitag, 18. Mai. 2018 14:34 - [tj]

Activision setzt bei 'Call of Duty: Black Ops 4' voll auf den Multiplayer und verzichtet erstmals auf einen Singleplayer.

Mit einem neuen Trailer hat Activision einen ersten Vorgeschmack auf die Multiplayer-Gefechte des nächsten 'Call of Duty' gegeben. Zu sehen gibt es explosive Gefechte, zahlreiche Waffen, verschiedene Karten und wählbare Spezialisierungen. Gekämpft wird in Wüstenorten, dem Dschungel und auf eisigen Bergspitzen.

Der Release ist für den 12. Oktober 2018 geplant.

Erstmals in der Geschichte der Serie wird es dann keinen Singleplayer geben. Im Gegenzug wird der Multiplayer um einen Battle-Royal-Modus namens "Blackout" erweitert. Dan Bunting vom entwickelnden Studio Treyarch betont gegenüber Polygon, dass es von vornherein das Ziel gewesen sein, ein Spiel zu machen, das man mit seinen Freunden spielt. Ein Singleplayer sei dabei nie vorgesehen gewesen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved