TweakPC


Intel Cascade-Lake-AP: Prozessoren mit bis zu 56 Kernen geplant?

Montag, 18. Jun. 2018 08:03 - [ar] - Quelle: reddit.com

Angeblich werden die kommenden CPUs der Cascade-Lake-AP-Serie von Intel mit bis zu 56 Kernen aufwarten können.

Die Cascade-Lake-AP-Serie wird sich aller Voraussicht nach noch über den SP-Modellen (Scalable Processor) ansiedeln und als ein Multi-Chip-Modul deutlich mehr Kerne bereitstellen können. Der neue Sockel für die AP-CPUs soll mit 5.903 Kontakten ausgestattet sein und die Prozessoren mit zwei Dies von je 28 Kerne insgesamt 56 Kerne besitzen. Über die HyperThreadring-Funktion könnte dann ein Prozessor bis zu 112 Threads gleichzeitig bearbeiten.

Die Cascade-Lake-AP-CPUs dürften als Nachfolger der Skylake-SP-CPUs in einer verbesserten 14nm++-Fertigung produziert werden oder sogar schon in dem 10-nm-Design produziert werden. Offiziell bestätigt wurden die Angaben von Intel noch nicht, da ein Release der Plattform auch erst frühstens Ende des Jahres erwartet wird.

Intel scheint im Serverbereich stark unter Zugzwang zu geraten, nachdem AMD mit den Epyc-Prozessoren erneut einen Fuß in die Tür bekommen hat.

Bild
(Bild: Die aktuellen Serverprozessoren von Intel)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved