TweakPC



Trojaner SamSam: Cyberkrimineller erbeutet fünf Millionen Euro

Mittwoch, 01. Aug. 2018 15:57 - [ar] - Quelle: sophos.com

Eine Einzelperson soll hinter dem Erpressungstrojaner SamSam stecken und rund fünf Millionen Euro im Alleingang erbeutet haben.

Der "SamSam" genannte Erpressungstrojaner hat unter anderem die Verwaltung von Atlanta befallen und lahmgelegt. Nach den Recherchen der Sicherheitsfirma Sophos handelt es sich um eine Einzelperson, welche hinter dem Trojaner steckt und sich mit diesem zu einem Multimillionär gemacht hat.

Trojaner SamSam: Cyberkrimineller erbeutet fünf Millionen Euro

Der Trojaner selbst ist seit 2015 in Umlauf und befiel rund 233 Opfer. Wie viele der Betroffenen genau eine Geldzahlung an den Hintermann des Trojaners überweisen haben, ist nicht bekannt. Nur 86 der Opfer bestätigten, dass sie Zahlungen geleistet haben.

Insgesamt soll der Erfinder des Trojaners 5,9 Millionen US-Dollar auf diese Weise erbautet haben. Bei den Opfern handelt es sich hauptsächlich um Firmen aus der Privatwirtschaft in den USA.

Bislang konnten weder Sicherheitsfirmen noch die Strafverfolgung den Urheber des Trojaners ermitteln. Je nach Opfer sollten die Opfer bis zu 50.000 US-Dollar pro Trojaner befall zahlen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.