TweakPC



Travis: Taschenübersetzer jetzt auch in Deutschland erhältlich

Donnerstag, 20. Sep. 2018 13:51 - [tj]

Der Taschenübersetzer Travis aus den Niederlanden ist nun auch in Deutschland verfügbar.

Nach der dritten erfolgreichen Indiegogo-Kampagne hat das niederländische Unternehmen Travis angekündigt, den via Crowdfunding finanzierten Taschenübersetzer Travis Touch auch für den deutschen Markt bereitzustellen. Das Modell unterstützt über 100 Sprachen. Die Übersetzung erfolgt unter Zuhilfenahme von 16 Übersetzungsmaschinen, darunter der Google Translater und der Übersetzer von Microsoft. Kombiniert werden die Dienste mit einer künstlichen Intelligenz, die dank maschinellem Lernen die "genaueste verfügbare Übersetzung" liefern soll, wie der Hersteller in einer Pressemitteilung erklärt.

Mit Travis Touch können Sie jeden verstehen, bei der Arbeit, auf Reisen oder wo auch immer Sie sind. Es ist bequem ein spezielles Gerät zu haben, das einfach zu bedienen ist und augenblicklich eine gute Übersetzung liefert – insbesondere, da es den Akku des mobilen Telefons schont und Sie nicht auf den Bildschirm schauen oder tippen müssen. Zudem hat es ein Geräuschunterdrückungsmikrofon und kann ohne Unterbrechung durch einen Anruf oder eine Nachricht verwendet werden.

Travis hat seinen Taschenübersetzer in diversen Praxis-Tests erprobt. Dabei nutzten unter anderem die niederländische Polizei, medizinischen Einrichtungen und Streitkräfte das Gerät. Im Gegensatz zu einer Übersetzung via Smartphone habe sich beim Einsatz der Travis-Geräte die nonverbale Kommunikation verbessert und es habe mehr Blickkontakt zwischen den Gesprächspartnern bestanden.

Der Versand von Travis Touch hat diesen Monat begonnen. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 249 Euro.

Travis: Taschenübersetzer jetzt auch in Deutschland erhältlich

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.