TweakPC


Opera 48: Android-Browser kann Cookie-Hinweise blockieren

Mittwoch, 07. Nov. 2018 09:29 - [ar] - Quelle: opera.com

Die neueste Version des Opera-Browsers kann die oftmals nervigen Cookie-Hinweise auf Webseiten blockieren.

Opera 48: Android-Browser kann Cookie-Hinweise blockieren

Der Opera-Browser für das mobile Betriebssystem Android ist in der Version 48 veröffentlicht worden. Als eines der neuesten Features wurde die Blockierung der Cookie-Hinweise aufgeführt.

Der Opera-Browser ist nicht nur mit einem integrierten Werbeblocker versehen, sondern kann ab sofort auch noch mit der Funktion "Cookie-Blocker" aufwarten. Die bei eigentlich jeder Webseite eingeblendeter Hinweis zum Speichern von Cookies wird dem Anwender dann nicht mehr angezeigt. Grundsätzlich wird die Nutzung von Cookies den Webseiten damit untersagt. Bereits 2009 wurden die Cookie-Hinweise in EU-Richtlinien festgelegt, durch die Umstrukturierung der DSGVO treten die Hinweise nun oftmals stärker in den Vordergrund.

Opera hat nach eigenen Angaben den "Cookie-Blocker" auf mehr als 15.000 Websites bereits getestet, nur vereinzelt soll es zu Darstellungsproblemen kommen. Die Technik basiert auf einer Kombination aus CSS und JavaScript und arbeitet wie ein klassischer Werbeblocker, indem die Inhalte vor dem Laden bereits im Hintergrund geblockt werden.

Opera 48: Android-Browser kann Cookie-Hinweise blockieren

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved