TweakPC



Intel stellt Design des Graphics Command Center vor

Freitag, 22. Mär. 2019 07:06 - [ar] - Quelle: twitter.com

Der Chiphersteller hat das Design des Graphics Command Centers vorgestellt. Die Software soll künftig zur Einstellung der Grafikfunktionen dienen.

Intel stellt Design des Graphics Command Center vor

Mit der Einführung von dedizierten Grafikkarten wird Intel auch umfassende Treiber bereithalten. Die Software, welche an die Treiber gekoppelt ist, nennt sich "Graphics Command Center" oder auch "Intel Grafik-Kontrollraum" und soll alle bekannten Einstellmöglichkeiten bieten.

Mit einem blauen Weltraum-Design und einfachen Layout präsentiert sich der erste Entwurf der Software von Intel. Intel hat zudem ein Programm für Benutzer vorgestellt, welche die Benutzerfreundlichkeit des Graphics Command Centers testen möchten. Die neue App lässt sich bereits jetzt auf dem App-Store von Microsoft herunterladen und installieren. Eine finale Veröffentlichung des Graphics Command Centers ist vermutlich erst mit der Vorstellung der Xeon-Xe-Grafikkarten geplant.

Einen korrekten Release-Termin für die Grafikkarten der Xeon-Xe-Serie gibt es bislang noch nicht. Aktuell wird ein Release nicht vor 2020 erwartet.

Intel stellt Design des Graphics Command Center vor
Intel stellt Design des Graphics Command Center vor
Intel stellt Design des Graphics Command Center vor

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved