TweakPC



Netflix erhöht in Österreich die Preise um bis zu zwei Euro

Donnerstag, 13. Aug. 2020 20:45 - [ar] - Quelle: derstandard.at

In Österreich hat der Streaming-Anbieter damit begonnen die Preise für die Abonnements zu erhöhen.

Netflix erhöht in Österreich die Preise um bis zu zwei Euro

Wie die Kollegen von DerStandard berichten, hat Netflix in Österreich die Preise angehoben.

Von der Preiserhöhung sind allerdings nur die Premium-Varianten des Dienstes betroffen. Die Standard-Variante von Netflix mit der SD-Auflösung kostet weiterhin 7,99 Euro im Monat. Für Kunden, welche die Inhalte in HD-Qualität genießen möchten, werden künftig 12,99 anstatt 11,99 Euro fällig. Für das Abonnement mit bis zu vier Geräten gleichzeitig und Freischaltung der Ultra-HD-Inhalte, wird der Preis auf 17,99 Euro von ehemals 15,99 angehoben.

Eine Preisanpassung für Deutschland hat Netflix noch nicht angekündigt. Derzeit evaluiert das Unternehmen wohl anhand des kleineren Nutzerkreises in Österreich die allgemeine Bereitschaft für die Preisanpassung und beobachten wie die Kunden mit dem neuen Preismodell umgehen.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.