TweakPC



Starlink: Satelliten-Internet wird deutlich günstiger

Donnerstag, 25. Aug. 2022 17:29 - [ar] - Quelle: starlink.com

Das Unternehmen Starlink hat angekündigt, die Preise für das eigene Satelliten-Internet deutlich zu reduzieren.

Starlink: Satelliten-Internet wird deutlich günstiger

Sowohl Bestandskunden als auch Neukunden sollen von den neuen Preisen für das Satelliten-Internet von Starlink profitieren.

Starlink verspricht über das eigene Satelliten-Internet eine Bandbreite von über 100 Mbit/s mit einer niedrigen Latenz von nur 20 Millisekunden. Das Internet soll dabei als Alternative angeboten werden, wo die stationäre Internetleitung noch mit alten Kupfer-Leitungen keine schnelle Verbindung zulässt oder das mobile Internet besonders schlecht ausgebaut ist.

Bisher betrugen die Kosten für die Bereitstellung der Satellitenschüssel und der Zugang bereits 629 Euro sowie das monatliche Abonnement 99 Euro. Künftig sind die einmaligen Bereitstellungskosten auf 480 Euro reduziert worden und der monatliche Preis in Deutschland beträgt nur noch 80 Euro. In Österreich werden monatlich noch 85 Euro verlangt.

Starlink hat bereits seine Kunden darüber informiert, dass die Preise angepasst werden und ab dem 24. August gelten sowie auf allen Rechnungen bereits berücksichtigt werden.

Die Preissenkung soll dazu dienen, die schwierige Wirtschaftslage des Unternehmens zu verbessern. Darüber hinaus erhofft sich Starlink einen größeren Werbeeffekt durch die Aktion. In einigen Regionen der Welt wurden die Preise auf die Kaufkraft des jeweiligen Landes angepasst, sodass in Mexiko die Preise des Abonnements von 2.299 Pesos auf nur noch 1.100 Pesos, umgerechnet rund 55 Euro, um mehr als die Hälfte reduziert wurde. In Brasilien und Chile wurden die Preise ebenfalls um etwa die Hälfte reduziert.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.