TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2012, 17:50   #1 (permalink)
Noose
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Hallo,
ich habe mit dem Overclocking gerade erst angefangen und habe ein paar Fragen, wie ich jetzt weitermachen kann.

Ich habe meinen Athlon II x2 250 jetzt nur über den Referenztakt auf 4,05 Ghz gebracht! D.h. Voltages (Vcore 1.4V) und multiplier sind alle auf standart. Die Temperatur dümpelt nach 30min prime auf lässigen 50°C. Da es mir das Overclocking jetzt irgendwie angetan hat, möchte ich versuchen mal das maximum herauszukitzeln, auch wenn ich das maximum nicht für den dauerbetrieb verwenden möchte.

Mein PC:
AMD Athlon II X2 250
Asrock 760GM-GS3
2x 2GB GeIL Blackdragon 1033 RAM

Zuerst einmal würde mich interessieren, ob, solange der PC stabil läuft, der HT und der NB takt eine rollte spielen oder ob gewisse taktfrequenzen zu hoch sind? Sie laufen jetzt mit dem standart multiplier von 8 auf ca 2.1 Ghz, sollte ich den Multiplier lieber runterdrehen?

Dann würde ich gerne wissen wie ich jetzt vorgehen müsste um weiter zu übertakten. Bei 280Mhz referenztakt bekomme ich beim starten einen bluescreen, die Vcore voltages hochdrehen bringt nur für wenige mhz stufen etwas. Wie finde ich heraus was der begrenzende Faktor ist? Ich nehme an es ist der ram. Nun weiß ich nicht ob man nur den ram takt heruntersetzt oder die timings hoch oder vllt sogar die DRAM voltages, da der Geil blackdragon ram ja ziemlich viel vertagen soll.

Und wo finde ich die spezifikationen für die maximalen volt werte der hardware? hab dazu leider nichts aufschlussreiches gefunden, außer die standart voltages.

Ich freue mich über jede hilfe!

viele Grüße
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 18:03   #2 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

noch ein kleiner nachtrag (jetzt auch im registrierten zustand ôo):
Der standart takt für NB und HT sind 1,6ghz.
und es ist natürlich 1066 Ram und nicht 1033.
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 18:26   #3 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Hast du am RAM was verstellt? Oder läuft dieser noch auf default?
Ansonsten : HT und NB Multi erstmal was runter und später hochsetzen. Wichtig wäre zumindest die Nb da diese doch noch was an Performance bringt.

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 19:32   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

der ram läuft noch auf mit allem auf default mit timing 7-7-7-20. Das bios hatte die komische macke die timings runterzusetzen als ich mit dem NB und HT multiplier runtergegangen bin, hoffe ich muss sie dann nicht manuell setzen :S
D.h. NB multi kann ruhig höher sein als der HT? ist beim NB der begrenzende faktor hauptsächlich die temp oder sind zu hohe taktraten allgemein signifikant lebensverkürzend ?

Also NB und HT runterdrehen erlaubt mir auch kaum höher zu gehen, also als nächstes den DRAM multi runter? Weiß leider noch nicht in welcher folge man die einzelnen grenzen auslotet :S
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 20:13   #5 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

HT/NB war ja allgemein gemeint. Ja auf jedenfall den RAM Takt senken und Timings am besten manuell eingeben.
Lebensverkürzend sind Spannung sowie Temperatur. Der Takt ist da eher nicht erwähnenswert (sicher minimal, da auch Temp steigt)...
HT und NB können ruhig Async laufen.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 16:14   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

hm folgendes ergebnis:
also mit 270 referenz läuft alles auf standard stabil.
bei 275 habe ich NB und HT multi auf 7, dem ram auf 4 runter und die Vcore voltage auf 1.425V hoch, startet zwar, aber prime bringt leider nach 1min rechenfehler :/ gibts noch möglichkeiten? sollte ich mit heruntergestellten multipliern erstmal ausprobieren was die grenzern der jeweils einzelnen komponenten sind? eventuel ram timings höher setzen?

danke für die hilfe schon mal
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 16:27   #7 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Solange alles andere langsamer als die Spezifikationen ist bzw. gleich spielt das keine Rolle.
Geb dem mal mehr Vcore, wenn du es noch willst.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 18:16   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Hat auch nichts genützt. Ich habe jetzt mal alle multis runtergesetzt, CPU (x10), RAM (x4), HT und NB (x6) und der PC schmiert bei prime trotzdem nach kurzer zeit ab. Der der Vcore war mit 1.45V zwei stufen höher und lässt damit nicht mal +10mhz referenz, also 280, zu, ich nehme an daran kanns somit nicht liegen.
Habe mal gelesen, dass es helfen kann die RAM timings hochzusetzen, das problem ist jetzt nur das mir das bios soviel timings vorsetzt, dass ich keine ahnung habe was ich einstellen soll :/ kann mit dabei jemand helfen? hier ein foto:

http://www.tweakpc.de/forum/picture....d=2869&thumb=1http://www.tweakpc.de/forum/picture....d=2870&thumb=1

Geändert von Noose (13.02.2012 um 18:27 Uhr)
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 18:20   #9 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Foto fail ^_^
Lade dir CPUz Runter und schau unter Memory. Die ersten 5 Latenzen sind das. (CL-Tras etc).

Aber davon angesehen gehe einfach davon aus, dass mehr Ref mit deinem Board nicht möglich ist.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 18:35   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

hm wäre schade, glaube die cpu hätte noch ein ganzes stück potenzial, wenn man sie ohne volterhöhung so hochdrehen kann. ich experimentiere noch ein bisschen und sehe ob sich noch was machen lässt.
Woran kann man beurteielen, wie gut ein board zum übertakten geeignet ist?

Geändert von Noose (13.02.2012 um 18:46 Uhr)
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 18:44   #11 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Zu den Latenzen:
Linkes Bild -> die ersten 4 Werte wo ne graue zahl bei steht. Und dazu noch den Wert wo die 27 steht.

Ein gutes OC Board: Nahmenhafter Hersteller, Spannungswandler gekühlt und dann was dazu lesen. Vll mal in die Hwbot Datenbank schauen. Wichtig wäre ein AMD Chipsatz bei AMD CPUs. Ab 700 wobei 780/790 bzw 880/890 980/990 und dann beliebige Buchstaben das geeigneste ist. Ich würde vom neukauf aber abraten, es lohnt sich bei der CPU nicht.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 18:50   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Danke für die antworten erstmal . joa hatte auch nicht vor das mobo bei dem zu wechseln, aber möglichweise bekommt den hier in einiger zeit jemand anders und ich kaufe mir dann sowieso nen neuen.

also ist jetz
CL 7
tRCD 7
tRP 7
rRAS 20
tRC 27

könnte man das jetzt einfach um ein paar zahlen erhöhen und sollten die ungefähr im gleichen verhältnis stehen? ich habe bei google leider nix gescheites gefunden :/
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 18:53   #13 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Also generell stehen die Werte in keinem Verhältnis. Am besten lässt du aber die 7er Werte im auf gleichen Werten.
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 18:57   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.600

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

zum probieren kann er doch auch mal 9er Timings einstellen, dann kann er sich sicher sein, dass es daran nicht liegt...
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 19:14   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

ty!

habe jetzt auch mal dram voltage um 0.05 hochgesetzt und die timings erstmal experimentell auf 8-8-8-22-28 und 15 min prime läuft jetzt mit 280 referenz erstmal stabil. mal gucken was ich noch rausholen kann.

edit: supi, scheint tatsächlich was gebracht zu haben. läuft jetzt mit 4,2 ghz mit 5min prime stabil, davor ist es fast sofort abgeschmiert

Geändert von Noose (13.02.2012 um 19:26 Uhr)
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 19:16   #16 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

Du hast die Spannung um 0.5V angehoben? Oô
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 19:25   #17 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 8

Noose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

äh sry xD es waren natürlich nur 0,05V. es ist also noch nichts explodiert, keine sorge^^
Noose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 19:28   #18 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.566

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Athlon II x2 250 mit Asrock 760-GM Maximum herausholen

hehe^^
Naja, Explodieren sicher nix, nur wird irgendwann nix mehr gehen^^
So viel saft braucht ja DDR2 ^^
Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
250, 760gm, asrock, athlon, herausholen, maximum


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
V: Athlon XP 2600+ Thoroughbred, 512MB DDR PC2700 Infineon, Asrock 775 Dual Vsta Mobo Mr_Cenk Biete 4 05.03.2007 18:21
Athlon 64 3200+ Mhz mit Asrock 939Dual-SATAII max. 2216 Mhz übertaktbar ?? Lannister CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 5 17.10.2006 21:33
Maximum ATI 850 XT PCI ml73 Grafikkarten 5 19.07.2006 22:42
Athlon XP 2200+, Arctic Copper, Asrock K7VT2, 1x 512MB RAM Jlagreen Biete 19 01.11.2004 19:30
IDE Controller - Maximum knuster Festplatten und Datenspeicher 4 24.01.2004 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:06 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved