TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Festplatten und Datenspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2002, 14:25   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Raid erstellen ohne Datenverlust / Raid mit 3 Platten

Wie man dem Titel unschwer entnehmen kann sind es 2 Themen zu denen ich Hifel benötige. Als ersten würde mich interessieren ob es irgendwie möglich ist ein Raid System (Stripe) zu erstellen ohne dabei beide Festplatten clean machen zu müssen. In der Praxis sieht das bei mir so aus, dass ich eine Platte hab mit 80 GB Daten und eine weitere 80 GB Platte kaufen möchte und beide zu einem Level 0 Raid zusammenzufügen. Allerdings habe ich nicht die Möglichkeit die 80 GB Daten vorher woanders auslagern zu können.

Nun zum zweiten Thema. Angenommen man hat 3 gleich grosse Platten und möchte sich ein Raid System zusammenstellen. Welche Möglichkeiten der Kombination bestehen da? Kann man zum Beispiel ein reines Level 0 (Stripe) Raid erstellen? Oder kann man 2 Platten zu einem Stripe-Verbund zusammenfügen und eine dritte Platte als Ausfall-Sicherheit dranhängen, so dass falls eine Platte aus dem Stripe Raid ausfällt die Daten der zweiten Platte noch nutzbar sind?

Besten Dank im vorraus

Otti
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 14:25   #2 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 12.04.2002
Beiträge: 5.434

Ce_Jäger wird schon bald berühmt werdenCe_Jäger wird schon bald berühmt werden

Standard

hi
1) nein
2) raid 0 mit 3 gleichen FP möglich
3) glaub ich nicht

mM.:
versuche selbst gerade raid_0 auszushalten; 80GB is echt schwer auszulagern, auch mit Netzwerk & 32x brenner.

hoffe ´s hat dir geholfen
Ce_Jäger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 14:25   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Danke erstmal. Damit kann ich auf jeden Fall schon mal was anfangen. Was mich jetzt noch interessieren würde ist, wenn ich an ein existierendes 2-Festplatten-Stripe-Raid eine dritte Festplatte dazu packen möchte, muss ich dann auch wieder alle 3 platt machen oder besteht da dann die Möglichkeit Daten in dem 2er Raid einfach zu übernehmen?

Um das ganze mal wieder auf meine hier existierende Situation zu übertragen. Da die Variante der einfachen Datenübernahme nicht funktioniert überlege ich ob ich mir dann einfach 2 neue 80 GB Platten kaufe. Somit hätte ich 3 baugleiche 80 GB Festplatten. Damit würden sich mir 2 neue Ideen eröffnen:

1) Die 2 neuen (leeren) Platten zu einem Stripe-Raid zusammenführen. Danach die Daten der vollen 80 GB auf das schon existierende Platten-Raid überspielen und danach die dritte ehemals volle Platte dem Raid hinzufügen. Frage: Ist das möglich?

2) Ich baue mit den 2 neuen Festplatten ein Stripe-Raid. Überspiele dann die Daten ins Stripe-Raid. Danach füge ich die dritte Platte als Safe-Platte dem Raid hinzu. So wie ich es oben schon beschrieben habe. Quasi als Notplatte falls aus dem Raid eine Platte ausfällt, ich die Daten der noch intakten Platte immer noch nutzen kann. Was ja bei einem normalen Stripe-Raid nicht möglich ist.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 14:25   #4 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.993

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

1. Wenn du ein neues RAID Array baust müssen immer alle Platten gelöscht werden.
2. Meinse wissens nach kann man kein gedritteltes RAID Array machen (man benötigt wenn 2 oder 4 Platten)
3. Weitere Platten ins Array zu nehmen (müssen dann 2 sein weils 3 ja net gehen) geht net ohne Datenverlust, da die Dateien ja alle neu geteilt und auf die Platten geschrieben werden müssen.
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 14:25   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.323

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard

OK

RAID 0 geht eigentlich mit fast jeder Anzahl an Platten.

RAID 0 mit 3 Platten geht usw. - die Anzahl wird eigentlich nur Durch den RAID Controller bestimmt. (SCSI kann da deutlich mehr) Weiterhin gibt es da auch andere Möglichkeiten - z.B.: mit 2 Controllern. WinNT hatte da mal na max. Anzahl von 33 Platten im Softwareraid.


Bei RAID 0 müssen die Platten komplett neu erstellt werden - man kann also keine Daten übernehmen.


Es gibt aber nicht nur RAID 0.
Hier mal die gängigsten:
RAID 0 = Performance RAID - mehrere (min 2) Platten agieren wie eine
RAID 1 = Security RAID - alle Daten werden gleichzeitig auf einer 2. Platte geschrieben.
RAID 10 = 0 + 1 (Performance RAID + Spiegelung = min. 4 Platten)

Das waren erstmal die Modi die mit den normalen Low Cost EIDE Controllern gehen.

Im High End Bereich (meist nur SCSI) ist dann noch RAID 5 das meist eingesetzte System.
Es vereint Performance RAID mit Ausfallsicherheit.
RAID 5 braucht min. 3 Platten.
Es wird immer auf n-Platten - 1 die Daten geschrieben und auf die letzte Platte wird dann ein Index geschrieben - mit dem im Notfall das System bei einem Ausfall einer Platte repariert werden kann. Die Indexinformation wandert dabei von einer Platte zur anderen.

Beispiel (mit 3 Platten)
Datensatz / HD1 / HD2 / HD3
1. / Daten / Daten / Index
2. / Index / Daten / Daten
3. / Daten / Index / Daten
4. / Daten / Daten / Index
5. / Index / Daten / Daten
usw.

Somit verliert man dabei nur immer 1/n-tel der Speicherkapazität aller Platten zusammen - und nicht wie beim RAID 1 die Hälfte. Bei 6 Platten im RAID 5 z.B.: mit je 100GB Kapaziät hätte man also normal 600GB von denen man aber nur 500GB benutzen kann.

Dieses Highend RAID System gibt es noch mit Hotplug fähigen Platten und Hotspare Platten.

Hotplug bedeutet - man kann im laufenden System Platten abziehen - und wieder anstöpseln. Natürlich immer nur eine gleichzeitig.

Hotspare bedeutet - das zusätzliche Platten dran hängen die noch gar nicht eingebunden sind. Wenn eine Platte aussteigt nimmt das System dann automatisch die Hotspare Platte mit rein und regeneriert sich automatisch. Somit kann der Server weiterlaufen - wenn auch mit etwas weniger Leistung. Wenn er mit dem Regenerieren fertig ist läuft das System dann wieder mit voller Leistung weiter als wäre nix passiert.

Natürlich muß der Admin die kaputten Platten dann auswechseln und eine neue Hotspare Platte wieder mit einbinden.

Beim Raid 5 darf aber auch nur max. 1 Platte aussteigen - ansonsten sind auch alle Daten hinüber.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2006, 18:11   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

Nusskugeldingsi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Raid erstellen ohne Datenverlust / Raid mit 3 Platten

Hallöchen,
bevor ich einen neuen Thread erstelle dachte ich mir poste ich meine Frage das besser hier, weils so ziemlich das gleiche Thema ist.

Zitat:
Zitat von Pirke
1. Wenn du ein neues RAID Array baust müssen immer alle Platten gelöscht werden.
Auch wenn ich Raid 1 erstelle? Ich mein da werden die Daten doch nur gespiegelt, können die Daten der Quell-HDD nicht einfach auf die neue, leere Platte kopiert werden?

Vielen Dank,
mit freundlichen Grüßen
Nusskugeldingsi
Nusskugeldingsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2006, 20:58   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.323

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Raid erstellen ohne Datenverlust / Raid mit 3 Platten

Zitat:
Zitat von Nusskugeldingsi
Auch wenn ich Raid 1 erstelle? Ich mein da werden die Daten doch nur gespiegelt, können die Daten der Quell-HDD nicht einfach auf die neue, leere Platte kopiert werden?
Ja das geht! Aber Vorsicht mit Intel Southbridge Raidsets - die können das scheinbar nicht im Bios! Dort wird immer alles gelöscht! Das muss man dann erst im Windows aufbauen - dann geht es.

Aber das ganze gilt auch net wirklich für alle Systeme! Die großen Raid Controller - können das auch mit anderen Raid Sets (z.B.: Raid 5). Bei Raid 0 vermute ich mal das es wohl nicht geht - aber technisch machbar wäre auch das!
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 19:57   #8 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 15.07.2004
Beiträge: 839

lordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nett

Standard AW: Raid erstellen ohne Datenverlust / Raid mit 3 Platten

Zitat:
Zitat von Nusskugeldingsi
Auch wenn ich Raid 1 erstelle? Ich mein da werden die Daten doch nur gespiegelt, können die Daten der Quell-HDD nicht einfach auf die neue, leere Platte kopiert werden?
Normal geht das. Rein technisch gesehen auch kein Problem.
Liegt am Raid-Controller den du nutzt.
Teure Controller von zB 3Ware können das ohne Probleme.
Bei günstigen Onboard-Chips könnte das u.U. nicht klappen.
Was hast du für ein Board?
-live your life fast-
Visit my Page *klick
lordares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 20:35   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 8

Nusskugeldingsi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Raid erstellen ohne Datenverlust / Raid mit 3 Platten

Zitat:
Zitat von lordares
Normal geht das. Rein technisch gesehen auch kein Problem.
Liegt am Raid-Controller den du nutzt.
Teure Controller von zB 3Ware können das ohne Probleme.
Bei günstigen Onboard-Chips könnte das u.U. nicht klappen.
Was hast du für ein Board?
Ich habs inzwischen gemacht. Hab meine Daten zwar gesichert war aber nicht nötig, hat ohne Probleme funktioniert. Hat blos länger gedauert das zu initialisieren.
System:
HDDs: 2x Maxtor Diamondmax 6V200E0 200Gb
Mein Board: AsRock 775Twins-HDTV
BIOS: AMI Legal BIOS P1.40
(OnBoard ULiSATA Raid Controller)
Nusskugeldingsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2006, 20:40   #10 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 15.07.2004
Beiträge: 839

lordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nettlordares ist einfach richtig nett

Standard AW: Raid erstellen ohne Datenverlust / Raid mit 3 Platten

Dann scheints der ULI zu können
lordares ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
datenverlust, erstellen, platten, raid


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobo wechsel bzw Datenverlust bei Raid Arry ? Nargaroth Festplatten und Datenspeicher 7 02.08.2006 15:00
IDE-HD-Image auf SATA-Raid-Platten? thermal-detonator Festplatten und Datenspeicher 4 22.03.2006 09:55
Raid 0 einrichten ohne Datenverlust Gast Festplatten und Datenspeicher 14 21.01.2005 11:22
Platten im Raid egal? Gast Festplatten und Datenspeicher 2 30.08.2004 14:25
2 Platten + Raid + Partitionieren ?? Gast Festplatten und Datenspeicher 6 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved