TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2009, 16:05   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Hallo zusammen,

kurze Frage meinerseits:

Gibt es sowas?

Den umgekehrten Fall habe ich gefunden, bei dem man ein Stück Hardware in einen PCI-Slot (Nicht PCI-E/PCIe) steckt und obenauf einen AGP-Slot geboten bekommt.

Nun bräuchte ich genau den umgekehrten Fall, bei dem man einen solchen Adapter in einen AGP-Slot steckt und obenauf einen PCI-Slot bekommt.

Grund ist folgender (um Fragen vorzubeugen, denn ich brauche ja Antworten):

Bei einem älteren Rechnermodell (kein Windows-/Linux-PC und kein MAC) gibt es einen 1xAGP-Slot und sonst nur PCI-Slots mit 33MHz.

Nach meinem Wissen wird 1xAGP aber mit 66MHz getaktet. Nun würde ich gern für diesen älteren Rechner eine ATI Radeon HD PCI verwenden, diese aber nur ungern in einen Slot stecken, der nur 33MHz hat!

Wisst ihr da was drüber?

Vielen Dank schon einmal!

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:39   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Nochmal genau. Was?

Du willst ne PCI Karte in einen PCI zu AGP Adapter in einen AGP Slot stecken. Und dann hoffst du was?

Ich versteh den Sinn nicht. PCI ist langsam So oder so.
Steck die Karte einfach in nen PCI Slot wo sie auch für gebaut ist. PCI hat immer nur 33 mhz. Bis auf spezielle Profivarianten.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:42   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Zitat:
Nun würde ich gern für diesen älteren Rechner eine ATI Radeon HD PCI verwenden, diese aber nur ungern in einen Slot stecken, der nur 33MHz hat!
Eine Radeon für den PCI Slot? Also das kann ich dir mit Brief und Sigel geben, sowas gibts nicht.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:47   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Doch

Club 3D Radeon 9250 PCI
oder Saphire
^^
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:51   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Okay, jetz sollt ich mich wohl besser in irgend eine Ecke verkriechen
Hätt ich jetz nich gedacht dass es sowas gibt. Wie soll denn der PCI Bus genügend Leistung für so eine "schnelle" 3D-Karte liefern?

Naja wie dem auch Sei, es stimmt schon die Karte hat sowieso nur PCI 32bit 33MHz also nützt dir irgend ein Adaper eh nichts.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:52   #6 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Ich möchte gern eine ATI-Radeon HD mit PCI Interface in einem Board als GraKa verwenden.

Um mal konkrete Beispiele zu bringen:

Bei diesem Board: Vesalia Computer - SAM440ep-flex existiert ein PCI Steckplatz mit 66MHz, von dem so eine Karte profitieren könnte.

Bei diesem Board dagegen: Vesalia Computer - Pegasos II gibt es nur PCI-Steckplätze mit 33MHz, d.h. diese wären nur halb so schnell mit einer AIT Radeon HD unterwegs (wie wohl für diese Boards alles an Bandbreite bekommen sollte was geht)!
Dafür existiert auf dem 2. Board ein AGP-Steckplatz (1x 3,3V und 2x kompatibel soweit mir bekannt ist). Dieser wird doch mit 66MHz angefahren, oder nicht?

Daher meine Frage nach einem solchen Adapter, um auch auf dem 2. Board eine ATI Radeon HD mit möglichst schnellem Bus nutzen zu können!

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:56   #7 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Hast du vielleicht auch mal einen Link zu dieser Grafikkarte?
Eine "Radeon HD" kann ich nirgends finden.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:58   #8 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Hier z.B.: heise online-Preisvergleich: Club 3D Radeon HD 2400 Pro, 256MB DDR2, VGA, DVI, TV-out, PCI (CGA-246P) Preisvergleich bei Heise Preisvergleich / Deutschland
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 17:10   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Mhm da hast du wohl recht die Karte sollte auch 66MHz PCI unterstützen was die meisten Boards nicht tun.
So eine Adapterkarte wie du sie haben willst hab ich auch nirgends finden können. Ist aber auch fraglich ob es damit dann wirklich schneller wäre, die Adapterkarte muss die Signale ja übersetzen und das würde das ganze auch wieder ausbremsen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 19:02   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Du hast also die PCI-Grafikkarte schon gekauft, wenn ich dich richtig verstehe?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 20:15   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Nein hab ich noch nicht.

Ich frage mich auch, was von der zu erwartenden 2D-/3D-Performance im Falle des 2. Boards (AGP + 33MHz PCI) die bessere Wahl wäre:

Eine Radeon HD in einem (nicht vorhandenen) AGP2PCI-Adapter im AGP-Port oder eine Radeon HD in einem der 33MHz PCI Steckplätze oder eine Radeon 9200 Pro im AGP-Port?

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 20:57   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Was spricht gegen eine schnelle agp karte in einem agp slot?
Die hd 2400 pci müsstest du ja auch erst noch für teueres geld kaufen.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:59   #13 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Es spricht dagegen, dass die neueren, schnelleren AGP-Karten alle 4xAGP bzw. 8xAGP haben und daher z.B. in einem Board wie dem weiter oben von mir beschriebenen nicht funktionieren!

Was den Preis z.B. der Radeon HD 2400 Pro angeht, da finde ich einen Preis von ca. EUR 45,- eigentlich nicht wie "teures Geld".

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:04   #14 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.826

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Auch mir ist ein entsprechender Adapter leider nicht bekannt; jedoch interessiert mich nun brennend, welche Leistungssteigerung Du Dir erwarten würdest und (ganz wichtig) bei WAS?

Ich kann mir bei oben gezeigten Boards nichts vorstellen, bei dem nicht alle andere Hardware AUßER einer PCI-Grafikkarte "bremsend" wirken würden?

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:04   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.826

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

"Teueres geld" hat sich eher darauf bezogen, dass du für das gleiche geld deutlich leistungsfähigere, gebrauchte agp grafikkarten bekommen würdest.

Aber bei einem 2x agp-slot hat sich das dann ohnehin erledigt.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:25   #16 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Auch mir ist ein entsprechender Adapter leider nicht bekannt; jedoch interessiert mich nun brennend, welche Leistungssteigerung Du Dir erwarten würdest und (ganz wichtig) bei WAS?
Ganz einfach. Um z.B. mit dem zweiten Board die bestmöglichste Grafikperformance zu bekommen ist meine Überlegung, dass z.B. eine Radeon HD PCI, angesteuert über einen 66MHz Bus bei grafisch anspruchsvollen 2D-/3D-Anforderungen auch in etwa die doppelte Leistung bringt wie dieselbe Karte im selben Board, angesteurt über einen 33MHz Bus.

Zitat:
Ich kann mir bei oben gezeigten Boards nichts vorstellen, bei dem nicht alle andere Hardware AUßER einer PCI-Grafikkarte "bremsend" wirken würden?
Da verstehe ich die Formulierung leider nicht ganz. Denke Du spielst darauf an, dass alle zusätzliche Hardwarekomponenten von den Leistungsdaten der Boards her betrachtet eh ausgebremst werden. Mir ist schon klar, dass diese Boards alles andere als High-End-Leistungsbringer sind, aber darum gehts mir nicht!

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:42   #17 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Nochmal zurück zu meiner Frage. Ich zielte schon darauf ab, ob es dann nicht sinnvoller wäre, eine AGP-Karte zu kaufen.
Wenn ich mich recht erinnere, gibt es AGP 2.0 Karten (also AGP 4x), die sowohl mit 1,5 V als auch 3,3 V betrieben werden können. Diese sind abwärtskompatibel zu AGP 1.0.
Sie müssen nur 2 Schlitze in der Anschlußleiste haben.
Bin mir zwar nicht 100%ig sicher, aber wenn du dich für so alte Karten noch interessierst, kannst du ja selber nochmal recherchieren.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:59   #18 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Das geht auch etwas in Richtung einer meiner Fragen:

Welche Karte wäre denn im Sinne möglichst bester 2D-/3D-Performance die beste Wahl?

Meiner Meinung nach müsste das die Radeon HD sein, da sie mit ihren neuen Techniken und Eckdaten alle älteren AGP-Karten aussticht.

Ich bin also nicht unbedingt an älteren AGP-Karten interessiert, sondern an der bestmöglichsten für die vorhandenen Boarddaten.

Denke, wie gesagt, dass dies eine möglichst neue Karte sein sollte (die Radeon HD hat z.B. programmierbare Shader, wie ich erfahren habe).

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 23:06   #19 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.826

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Ich glaube, dass eine ATI 9200/9250 auf PCI-Basis trotz des langsameren Busses nicht langsamer sein wird als eine alte AGP-Karte.

greetz

*edit*
Siehe auch Ergebnisse als reines Beispiel HIER.

Erst bei steigender Auflösung _kann_ der AGP Vorteile verzeichnen (siehe Grafiken HIER ) wobei das natürlich die eingesetzte GPU erstmal erreichen müsste (besonder in Verbinung zur sonstigen verbauten Hardware).
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 07:51   #20 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Was für 3d Grafik schwebt dir denn vor?

PCI ist zu langsam für alles. Sogar der 2d Seitenaufbau ist damit zu lahm. PCI hat wenn ich mich nicht irre irgendwas um die 130 MB/s Bandbreite insgesamt nicht für alle PCI Geräte in dem PC. Selbst wenn du das verdoppelst sinds nur 230 MB. Das ist einfach viel zu langsam und viel zu alt. Mehr als den Windows Bildschirmschoner kannste damit nicht mehr beschleunigen :/

Willst du nur ein good old times System aufstellen oder willst du damit tatsächlich irgendwas machen wo du 'schnelle' 3d sachen brauchst (zum Beispiel Vista mit Aero installieren?)

Kannst du das System nicht verschrotten und dir irgendwas anderes Hornaltes mit wenigstens AGP4x Slot kaufen? o0 Nen altes P3 oder Athlon XP System vielleicht? Die können doch auch nicht mehr die Welt kosten.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 09:34   #21 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Ich glaube, dass eine ATI 9200/9250 auf PCI-Basis trotz des langsameren Busses nicht langsamer sein wird als eine alte AGP-Karte.
Eine 9200/9250 kann ich im zweiten Board auch in der AGP-Version verwenden.

Mir geht es eher darum, eine möglichst moderne GraKa einzusetzen, also in dem Fall eine der Radeon HDs. Diese müsste man dann aber am langsamen 33MHz PCI-Bus verwenden. Und dabei frage ich mich, ob so eine Radeon HD dann, trotzdem sie moderner ist, durch diesen langsamen Bus weniger Leistung bringt als eine 9200 Pro im AGP-Port?

Zitat:
Zitat von BomberD Beitrag anzeigen
Willst du nur ein good old times System aufstellen oder willst du damit tatsächlich irgendwas machen wo du 'schnelle' 3d sachen brauchst (zum Beispiel Vista mit Aero installieren?)

Kannst du das System nicht verschrotten und dir irgendwas anderes Hornaltes mit wenigstens AGP4x Slot kaufen? o0 Nen altes P3 oder Athlon XP System vielleicht? Die können doch auch nicht mehr die Welt kosten.
Mir geht es hier darum ein System für mein Hobby Amiga und AmigaOS zusammenzustellen. Dieses sollte dann auch die bestmöglichsten (in dem gegebenen Rahmen) Komponenten bekommen.

Bei dem ersten angegebenen Board wären das z.B. SATA-Platten. Allerdings lässt bei diesem die Prozessorpower zu wünsche übrig.

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 09:52   #22 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Ich weis nicht wie weit das ganze noch gegangen ist. Aber mir ist nicht bekannt, dass es für den Amiga jemals eine 3D Beschleunigung gegeben hat. Wenn sich daran nix geändert hat, brauchst du da auch nix.

Aber meine Erfahrungen gehen auch nur bis zur Workbench 3.x auf nem A1200 weiter nicht.

Keine Ahnung was noch alles gemacht wurde, das AmigaOS hat doch nie den Verkaufsstatus erreicht, oder?

Soll der Rechner nen Amiga Emulieren? Wenn ja, dann reicht glaub ich jede beliebige PCI 2D Karte.

So ichhab nochmal nachgeschaut. Amiga OS gibs tatsache ^^

Also geh ich davon aus das du ein PowerPC System aufrüsten willst?
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 10:09   #23 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Erst einmal vielen Dank für eure Antworten!

@BomberD:

Das ist der Grund, wieso ich eigentlich nichts darüber sagen wollte, wofür das Ganze genau gedacht ist, um keine Fragen und dergleichen aufkommen zu lassen und nicht vom Thema abzukommen.

Nicht dass ich sie nicht gern beantworte, aber eigentlich habe ich den Thread eröffnet, um selbst Antworten zu bekommen.

@All:

Also um es nochmal zusammenzufassen:

Ich möchte für dieses Board: Vesalia Computer - Pegasos II die in dessen Rahmen bestmöglichste Grafikkartenlösung für AmigaOS4.
Leider werden für dieses BS nur einige Grafikkarten unterstützt, aber es gibt auch 3D-Unterstützung, die noch weiterentwickelt wird.

In Frage kommen daher:
  • Radeon 9200 Pro/9200/9000/9250 AGP
  • Radeon HD (z.B. 2400 Pro) PCI
Dazu auch meine Eingangsfrage nach einem Adapter, da ich mir einen Geschwindigkeitsvorteil verspreche, wenn ich eine Radeon HD PCI mittels eines solchen Adapters in den AGP-Port dieses Boards stecken könnte.

Die Frage ist, gibt es solch einen Adapter (wohl eher nicht) und ist meine Annahme richtig.

Uff! Ich hoffe, ich konnte es nun im x. Versuch klar rüberbringen!

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 10:29   #24 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

Ich kenne keine Adapter von PCI-Karte auf AGP-Slot. Das einzige was mit bekannt ist sind Brückenchips die zwischen PCI Express und AGP hin und her wandeln können.

Das hilft dir nicht.

Sofern die Radeon HD für PCI auch tatsächlich auf PCI 33 mhz läuft, ist das deine Variante. (Siehe Edit)

Die gestellten Fragen sind im übrigen wichtig. Denn man muss sich auch vergegenwärtigen, dass nicht jede Lösung überhaupt Sinn macht. Der PowerPC ist unter Umständen die Bremse für die Grafikausgabe. Da muss man sich dann keine Gedanken machen über nen anderen Flaschenhals.

Das nur um meine Fragen zu rechtfertigen^^

Edit: Ich habe leider keinen Test gefunden zu der Karte vor allem mit PCI Interface. Ich schau wenn ich heute nachmittag Zeit hab nochmal intensiver. Die Sache mit dem PCI 66MHz -> PCI33Mhz macht mich irgendwie stutzig. Ich kenne PCI 66MHz bei 'normalen' PC's nicht, sondern eher aus dem Server Bereich, für Raid Controller o.ä.

Die risikoärmste Variante währe da meiner Meinung nach die AGP Version auf dem anderen Mainboard. Die Frage nach Geschwindigkeit kann ich ohne entsprechenden Testbericht leide rauch nicht beantworten.

Edit2: Bei Club 3D steht nix zu PCI mit 66 MHz. Also geh ich davon aus das die ganz normales PCI 33MHz meinen.

Geändert von BomberD (11.03.2009 um 11:06 Uhr)
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 11:14   #25 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 27.12.2008
Beiträge: 27

Reth befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Adapter von AGP auf PCI !(Nicht PCIe/PCI-E)!

@BomberD:

Vielen Dank!

Nicht böse sein! Wollte nur verhindern, dass eine Diskussion um Amiga und AmigaOS bzw. "warum alte Boards" losbricht.

Ich hätte eher gedacht, dass der 33MHz-PCI-Bus im Vergleich zum G4 der Flaschenhals ist!

Ein Brückenchip von AGP auf PCIe wäre dagegen vielleicht wieder interessant, da dieser die Möglichkeit eröffnen würde, Radeon HD Karten mit PCIe über den AGP-Anschluss des genannten Boards zu betreiben!

Oder hab ich da was falsch verstanden?

Ciao
Reth ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
adapter, agp, pci, pcie or pcie


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Thecus C10GT: 10 Gb-Ethernet-PCIe-Adapter TweakPC Newsbot News 3 16.08.2010 15:32
1x Router m. Modem, 1x WLAN Adapter, 1x Notebook Adapter slash777 Biete 3 08.06.2007 19:23
Unterschiede zw PCIe-Standard und PCIe-Grafik? raxyx CPUs und Mainboards allgemein 2 20.02.2007 11:37
PCIe Adapter hat zwei Anschlüsse, welchen nehmen??? Mirco90 Sonstige Hardware 4 16.08.2006 14:34
Albatron stellt AGP 8X-PCIe Adapter vor TweakPC: News News 0 16.04.2006 04:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:32 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved