TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2011, 15:56   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 20

el_espiritu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Hey Leute,

ich habe zur Zeit folgende Komponenten:

- Gigabyte GAX38T-DQ6
- Intel X38 Chipsatz
- Intel Core2 Duo E8400 mit 3GHz
- 4GB Speicher DDR3-800
- nvidia 8800 GTS 512


Macht es Sinn Speicher & Grafikkarte nochmal aufzurüsten oder würdet Ihr lieber zu komplett neuen Komponenten raten?
Das Mainboard würde auch den Core2Extreme QX9770 unterstützen, macht das Sinn da nochmal nachzurüsten?

Ich spiele gerne 3D-Shooter, brauche aber nicht die aktuellsten Spiele und will auch keine Referenzwerte bei den FPS erzielen.
Ich hätte einfach nur gerne 3D mäßig etwas mehr Leistung.
Was macht Sinn?

Danke schonmal für eure Antworten!
el_espiritu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2011, 16:13   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.641

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Die Komponenten sind schon etwas älter, ein aufrüsten würde ich hier eher nicht empfehlen.

Stocken denn deine Spiele oder läuft noch alles?
Das ist ja die wichtigste Frage, weil sonst wäre ja ein Neukauf vollkommen unintressant.

Evtl. würde auch übertakten dein Problem lösen, hast doch mit dem Board und der CPU super Komponenten dafür.

Bei der Grafikkarte wird mit Sicherheit auch noch was gehen.

Wenn du dich da aber nicht ran traust oder du keine Lust zu hast und dir die Leistung zu schwach ist, würde ich ein neues System kaufen und das alte in der Bucht oder in PC-Foren weiter verkaufen.

Gruß Legion
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 05:48   #3 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 20

el_espiritu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Nunja hier und da ruckelt es schon mal.
Ich würde z.B. auch gerne das kommende RAGE spielen, in ordentlicher Qualität.

Würde ein Upgrade der Grafikkarte alleine den sinnvoll sein oder bremst das restliche System da zu viel aus?

Übertakter bin ich eher nicht, dazu hab ich zu wenig Ahnung davon. Das überlass ich lieber anderen.
el_espiritu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 09:09   #4 (permalink)
Tim
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Tim
 

Registriert seit: 03.01.2008
Beiträge: 1.525

Tim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer MenschTim ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Du hast kein Budget angegeben, deswegen rechne doch mal:

Upgrade:
-Intel C2Qextrem 9770 bekommst du in der Bucht für 220€
-Moderate GPU für 200€ (HD6950, GTX560ti)
... heißt, das wären ca. 420€

Neues System für den selben Preis:
-günstiges Z68 Board: 80€
-Moderate GPU 200€
-8gb RAM 1600 DualKit: 40€
-CPU: Intel i3 2100: 90€

Kommt aber auf dein jetziges Netzteil an: ist das brauchbar, kann man das ins neue System mitnehmen. Mit dem LGA-1155 kannst du irgendwann auch auf i5 oder i7 gehen und wirst damit glücklich.

Wirst du das alte System für ca. 50€ noch los, erhöht sich dein Bugdet natürlich nochmals und es wäre von Beginn an schon ein i5 2500k drin, der dich länger glücklich machen sollte und OC-Potential bietet.

Wiegesagt ist aber dein Netzteil interessant. Aber auch dein Monitor und die Auflösung- dann wär eventuell schon eine 150€ GraKa drin.

Ich würd aber auch auf ein neues System gehen, statt an der alten Kiste versuchen etwas rauszuholen.

Gruß,
Tim
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 09:59   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 20

el_espiritu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Hmm, hatte bewusst kein Budget angegeben....

Muss mal nach meinem Netzteil schauen, ich hab nicht im Kopf was das für eins ist. Welches sollte denn es denn sein heutzutage bzw. für die Konfi die du vorgeschlagen hast?
el_espiritu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 10:32   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.641

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

So ein hammer Board (damals) gekauft und dann nicht takten wollen...

Für das System was der Ti_m vorgeschlagen hat sollten 450 Watt mehr als ausreichend sein.

Und für dein jetztiges System wirste mit Sicherheit noch mehr als 50 € bekommen, wenn du einen findest der das Zeug braucht. Allein solche Boards gehen oft in Foren für fast 40 raus.

Aber ein Budget wäre trotzdem mal angebracht, ansonsten stimme ich den Konfiguration von Ti_m vollkommen zu.
Bis auf den RAM-Preis, der ist zZ bei 30 € für 8 GB.

Achja noch was: Willkommen im Forum
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:14   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 20

el_espiritu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Ich habe ein BeQuiet BQT E5 - 500W
Das sollte ja dann reichen.

Ich schau mir mal die Komponenten an die Ti_m vorgeschlagen hat.
el_espiritu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:19   #8 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.701

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Hm bei Grafikkarte einzeln hättest du mehr Power, wenn dir die CPU ausreicht. Die kann man im nächsten System locker wiederverwerten, ebenso den Ram.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 14:24   #9 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 20

el_espiritu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Speicher & Graka könnt ich ja upgraden, wär ich wohl dann so bei 250 EUR, richtig?

Nur die Frage: Bringt das wirklich was?
el_espiritu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2011, 15:10   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.641

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Speicher brauchste nicht upgraden.

Falls ein CPU-Upgrade doch noch passieren sollte würde ich den Q9450 oder Q9550 empfehlen, sind günstiger als der QX9770 und liefern sehr ähnliche Ergebnisse.

Wäre zum zocken eine Plattform die man noch etwas länger beibehalten könnte.

Dazu noch - je nach Auflösung - eine AMD HD6870/GTX560 oder die schon vorgeschlagenen GTX560Ti/HD6950.
Die zwei kleineren wären wohl das stimmigere Gesamtpaket, die zwei größeren würden dafür aber noch ne Weile länger "halten".
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 06:34   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 20

el_espiritu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

OK, ich hab mir jetzt mal eine GTX560Ti geordert. Die bau ich jetzt mal ein und schaue wie es dann läuft. Bei Bedarf kann ich dann noch die CPU upgraden.

Leider sind die Q95xx schon schwer zu bekommen, die meisten Shops können nicht mehr liefern.

Danke für eure Tips!
el_espiritu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 10:37   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.641

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

Auf keinen Fall die CPU neu kaufen.

Da stellst du lieber mal in ein paar Foren Anfragen in den Marktplätzen ob noch jemand so eine CPU hat und los werden will.

Ich erachte aber einen Neukauf immer noch als sinnvoller.

Erst recht, da dich ein Sandy-Bridge Board (S1155) noch lange begleiten kann. Auch die Nachfolge CPU-Generation läuft darauf.

Wäre dann sowas in der Kante:
ASRock Z68 Pro3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland
Intel Core i3-2100, 2x 3.10GHz, boxed (BX80623I32100) | Geizhals.at Deutschland
G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10600CL9D-8GBNT) | Geizhals.at Deutschland (Da könntest du theoretisch auch deinen alten weiter verwenden, da kann ich aber nicht sagen wie stark der das System ausbremst.)

Wären mit RAM nochmals ca. 210 € bei MF.

Wobei man das bei deinem Anforderungsprofil auch als etwas übertrieben ansehen kann.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 11:24   #13 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 05.09.2011
Beiträge: 20

el_espiritu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Aktuelle Konfiguration - Upgrade oder Neukauf

OK danke, das überleg ich mir dann nochmal. Macht Sinn seine Aussage.

el_espiritu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
aktuelle, konfiguration, neukauf, upgrade


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reparatur oder Neukauf eines Notbooks, wo gibt es gute Anbieter adis Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 4 23.08.2014 11:55
Upgrade oder was Neues? Firedisc Komplett-PCs, Konfigurationen 8 27.04.2012 20:11
Aufrüsten S939 A64 3000+ auf? oder Neukauf? Tweak-IT Kaufberatung 6 01.01.2007 17:10
Reinvestition oder Neukauf!? elcattiva Kaufberatung 9 31.03.2006 14:40
[SUCHE] Aktuelle Infos zu 19" CRT Monitortests oder guten 19"er Calis Monitore 6 12.01.2005 16:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:08 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved