TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Komplett-PCs, Konfigurationen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2013, 20:36   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Nabend Forengemeinde,

ich hab lange nichts von mir hören lassen aber viele von euch kennen mich bestimmt noch.

Heute komme ich mal wieder mit einer kleinen Frage. Und zwar bin ich auf der Suche nach einer Alternative für die Wohnzimmerecke. Ein kleiner Desktop auf dem nur gesurft wird aber der auch nicht direkt einschlafen soll wenn er was zu tun hat.

Momentan, und jetzt lacht bloß nicht, steht ein MacMini G4 in der Ecke. Das Ding wurde vor etlichen Jahren Schwiegermutti im Media Markt angedreht als "DAS ULTIMATIVE DING". Mutti konnte mit Mac OS nix anfangen. Somit verstaubte das Teil irgendwann in ner Ecke.
Ich hab ihn dann geschnappt, Windows 7 drauf gepackt und ihn in mein Wohnzimmer verfrachtet.

Ausgestattet mit nem Intel Core Duo mit 2 x 1,66Ghz, 2GB Ram und 40GB HDD leistete er bisher Stromsparende Dienste. Mit 27 - 35 Watt (dynamisch getaktet mit RMClock) ist er schon ein sparwunder. Dazu ist er unhörbar.
Leider ist er hin und wieder etwas müde und ich wollte ihn aufrüsten. Ein Core 2 Duo mit 2x2 Ghz und 4GB Ram lagen zwar bereit. Möchte der Mac aber nicht haben. Egal was man verändert: Er bootet nicht. Mist !

Also wünsch ich mir eine Alternative. Muss nicht klein sein, aber dafür Energiesparend, und viel kosten darf es wie immer auch nicht.
Hab zwar noch nen Desktop unterm bett stehen (1TB HDD, 4GB Ram, X2 5200+ usw.) aber den Nutz ich seit 2 Jahren nicht mehr.

Nunja, was könnte man bauen um einen leisen Stromsparer der so max. 50 Watt zu sich nimmt zu bekommen.
Klar, könnte man nen neueren MAC (G4 Facelift) (G5) kaufen, aber tut das not ?

Naja, für Tipps und Anregungen bin ich dankbar.

MFG und Danke Jungs und Mädels
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 20:51   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.635

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Servus,

spontan würd ich jetzt ein Netbook ins Spiel werfen.
Aber auch die günstigen Laptops mit 17 Zoll dürften einen genaueren Blick wert sein. Kostenpunkt ab 350 € und dazu noch ein zweites Display und man kanns evtl. mal zu Freunden und Verwandten mit nehmen.
Notebooks mit Display-Größe ab 15", Display-Auflösung: ab 1600x900, Hauptspeicher: ab 4GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Ein genaues Gerät hab ich da aber nicht im Kopf, müsste man sich mal genauer damit beschäftigen.

Das der Mac keine andere Hardware mag, kann ich mir schon gut vorstellen.
Wie siehts mit nem frischen OS + neuerer und schnellerer Platte in dem System aus? Er scheint ja grundsätzlich nicht verkehrt zu sein. Nimmt das Teil ne andere Platte an?
Dann wär ne SSD evtl. ne Möglichkeit etwas Beine zu machen.

Gruß Legion
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 21:00   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Nabend ,

grundsätzlich ist die Notebook Idee okay. Allerdings schwebt mir da eher was festes , eben wie der Mac, vor. Sollte ja sowas auch als Windows Dektop geben.

Was den Mac angeht. Festplatte ist Randvoll aber läuft. Problem: Iss ne IDE 2.5er IDE Platte drin. Find da mal günstig was gescheites. Von der Leistung her hab ich aber auch ab und zu schonmal Probleme. Spätestens wenn man nen HD Video auf Youtube guckt siehste wie die CPU Last auf 100% angenagelt ist und das Video rum ruckt.

Ich dachte: Ach 4GB Ram rein, den C2D rein (2x2Ghz 667Mhz FSB) aber nix da. Will er nicht haben. Würden die 2 Sachen da drin laufen wäre das Ding sicher wieder fit. Aber man kann nicht alles haben.
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 21:12   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.635

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Kannst natürlich auch nen Nettop nehmen. Wird dann etwas günstiger und die gibts mit und ohne Laufwerk, je nach dem wie du das brauchst. Die kann man dann auch evtl. mit ner VESA Halterung am Monitor fest machen.
Die aktuellen Geräte haben dann auch eine Grafikeinheit die Videos encodiert, das entlastet die CPU.

Auch wenns so billige Laptops sind, würde ich die evtl. einem Nettop oder Desktopsystem vorziehen. Ab 350 € gibts 17 Zoll plus den kompletten Rest und der aktuelle Monitor lässt sich ja immer noch anschließen. Hab bisher noch keinen erlebt der einen zweiten Monitor verschmäht hat, wenn er es mal gesehen hat.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2013, 21:40   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Naja aber wenn wir mal ehrlich sind...
Für das Geld kann ich auch bei Ebay wieder nen Mac kaufen. Der iss klein, lautlos und verbraucht weniger Strom als so mancher Laptop am Ladegerät.

Hab ja selbst noch mein Dell Laptop das Abends im Bett oder in der Firma oder zur Fahrzeugdiagnose im Einsatz ist. Das Ding ist Top. Aber den jeden Abend in die Ecke Fummeln und Monitor, Maus und Tastatur dran bauen ?
Da bin ich dann doch zu Faul zu.

Ich weiss, ich bin wählerisch und wahrscheinlich etwas verwöhnt von dem Mac
Gibt ja auch Alternativen... aber die Preise ???

ZOTAC ZBOX Nano XS AD11 Plus Power Consumption

Idle: 14.1 W
Prime95 + Furmark (Full loading): 31.4 W
1080p24 MKV Playback using DXVA : 24.4 W
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 11:09   #6 (permalink)
Firmware Killer
 
Benutzerbild von Tweak-IT
 

Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 3.963

Tweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer AnblickTweak-IT ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Also Nettops gibt es inzwischen recht günstig mit Schwerpunkt auf Multimedia aber surfen kann man damit natürlich auch.

z.B. MC001-XBMC-(EU) · Entertainment Center · Living · ARCTIC
Tweak-IT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 11:48   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Zitat:
Zitat von Tweak-IT Beitrag anzeigen
Also Nettops gibt es inzwischen recht günstig mit Schwerpunkt auf Multimedia aber surfen kann man damit natürlich auch.
z.B. MC001-XBMC-(EU) · Entertainment Center · Living · ARCTIC
Zitat:
CPU Dual Core Intel Atom D525 (1.8GHz)
Graphics ATI Mobility Radeon HD 5430, 512MB GDDR3
Chipset Intel NM10
und dass ist eure (netbooks sehen ja nicht anders aus) empfehlung wenn ein dualcore e-irgendwas zu schwach ist?
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2013, 11:51   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.635

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Energiesparer für die Wohnzimmerecke

Ob eine XBMC Oberfläche für nen Office-PC wirklich so gut ist, bezweifle ich jetzt einfach mal.

Man wird aber auch nicht daran gehindert, selbst ein OS drauf zu spielen.
Nen kleines Ubuntu ist da sicherlich nicht verkehrt drauf.

Wobei es halt solche Barebones im Netzt wie Sand am Meer gibt und das auch noch für weit weniger Geld: Barebones PC mit Sockel: integrierte CPU, Speichertyp: DDR3/DDR3 SO-DIMM Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
energiesparer, fã¼r, wohnzimmerecke


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:34 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved