TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2015, 16:13   #76 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

hamm die nen rad ab, solchen $§%%& zu verkaufen!?
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 17:07   #77 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.474

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
es gibt bereits kleine leichte kompaktautos, aber 1/2-sitzer braucht kein mensch der welt: 1. null-knautschzone, 2. nix ladefläche, nur für spaßfahrer.
Ich glaub du verwechselst brauchen und wollen...

Die fetten SUVs die braucht eigentlich so gut wie kein Mensch.

Fahr doch einfach mal ein wenig rum, und dann schau nur in welchem Auto mehr als 1 Person sitzt!

Ich kenne dazu zwar keine Statistiken aber ich bin mir fast sicher das weit mehr als 50% aller fahren Einzelpersonen sind.

Zitat:
hamm die nen rad ab, solchen $§%%& zu verkaufen!?
exakt und leider scheint es mir genau von so einem Schwachsinn immer mehr zu geben. Hautpsache es steht E dran und man kann so den "Verbrauch" runter schummeln.

Würden sie den Verbrauch real messen, wäre dieser Unsinn sofort verschwunden.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 17:11   #78 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

bei der ausnutzung haste wohl recht, aber ich würd mir trotzdem nicht so ne eierschale aus den o.g. gründen kaufen. und das hat trotzdem nix mit dem e-antrieb zu tun
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 17:27   #79 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
aber 1/2-sitzer braucht kein mensch der welt:
erklär das mal den smart-fahrern
und klar braucht man die. gerade in großen städten wo parkplätze mangelware sind und aufgrund von abgasen umweltzonen eingerichtet wurden ist das ein massiver mehrwert. ne kiste bier/wasser und ne einkaufstasche sollten idealer weise reinpassen, dann passt das für sehr viele leute schon. nicht jeder hat ne große familie und für singels ist das oft allemale ausreichend.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 18:02   #80 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

diese smart-fahrer hab ich noch nie für besonders smart gehalten ich kauf doch net so eine mini-fischbüchse, nur um cafe und nen kasten bier zu shoppen und ansonsten hat das teil keinen mehrwert. des ist doch ein schmarrn^3. für das geld kann man sich lieber im taxi chauffieren lassen

und wer in der großstadt mit einem oftmals sehr gutem öffi (hamburch zb) + car sharing noch selbst mit eigenem wagen unterwegs ist, sollte mal langsam anfangen umzudenken

hab auch mal drüber nachgedacht, wenn ich aus der großstadt kommen würde, komplett auf den eigenen wagen zu verzichten. claro kostet der öffi/taxi auch nen popo voll kohle, aber mit den jährlichen kosten (mal mein fiktives beispiel)

sprit 12.000km = (32km tagespendelei) = 1400e
versicherung 600e
anschaffungskosten 15.000e (3000e/jahr bei 5jahren finanzierung)
werkstatt 500e (pro jahr im schnitt) (und das ist wohl SEHR konservativ)
tüv 100e (50e für 1jahr)
haftpflicht 120e
+wertverlust

=pro jahr: 2670e + anschaffungssumme 3000e = 5670e (jahr 1-5, danach 2670e/jahr)


könnte man sooo viel asche sparen, da kann man wohl locker ein paar jahre im öffi/car-sharing/taxi unterwegs sein. aber die bequemlichkeit würde es wohl verhindern
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 18:09   #81 (permalink)
Mauszeiger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
diese smart-fahrer hab ich noch nie für besonders smart gehalten ich kauf doch net so eine mini-fischbüchse, nur um cafe und nen kasten bier zu shoppen und ansonsten hat das teil keinen mehrwert. des ist doch ein schmarrn^3. für das geld kann man sich lieber im taxi chauffieren lassen

und wer in der großstadt mit einem oftmals sehr gutem öffi (hamburch zb) + car sharing noch selbst mit eigenem wagen unterwegs ist, sollte mal langsam anfangen umzudenken

hab auch mal drüber nachgedacht, wenn ich aus der großstadt kommen würde, komplett auf den eigenen wagen zu verzichten. claro kostet der öffi/taxi auch nen popo voll kohle, aber mit den jährlichen kosten (mal mein fiktives beispiel)

sprit 12.000km = (32km tagespendelei) = 1400e
versicherung 600e
anschaffungskosten 15.000e (3000e/jahr bei 5jahren finanzierung)
werkstatt 500e (pro jahr im schnitt) (und das ist wohl SEHR konservativ)
tüv 100e (50e für 1jahr)
haftpflicht 120e
+wertverlust

=pro jahr: 2670e + anschaffungssumme 3000e = 5670e (jahr 1-5, danach 2670e/jahr)


könnte man sooo viel asche sparen, da kann man wohl locker ein paar jahre im öffi/car-sharing/taxi unterwegs sein. aber die bequemlichkeit würde es wohl verhindern
Meist ist der Zweck, nämlich die Ankunft am Bestimmungsort, nur die Nebensache. In Wirklichkeit geht es ums Fahren.

Geändert von Mauszeiger (19.10.2015 um 18:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 18:31   #82 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

die öffies in großstädten sind tatsächlich meist recht gut, solange man sich nur in diesen städten bewegen will. wenn man aber am wochenende auch mal rausfahren will, z. g. freunde und familie besuchen, dann siehts aber oft schon deutlich schlechter aus. dann muss man sich nach den zeiten richten, in denen die überregionalen öffies noch fahren, ggf öfter mal umsteigen, mehr bezahlen, da verkehrsbetriebsübergreifend, etc. hab freunde die auch sehr lange auf ein auto verzichtet haben aus den von dir beschriebenen gründen, aber nun wollen sie sich doch ein auto zulegen weil die einschränkungen am wochenende auf dauer nerven und die kosten sich eben durch die teurern tickets auch nicht so stark unterscheiden (geplant ist ein gebrauchter Corsa für schmales geld, kein neuwagen!).
also es gibt schon bedarf.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2015, 18:32   #83 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.590

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von muesli Beitrag anzeigen
bei der ausnutzung haste wohl recht, aber ich würd mir trotzdem nicht so ne eierschale aus den o.g. gründen kaufen. und das hat trotzdem nix mit dem e-antrieb zu tun
Hm - aber in der 1/2 Sitzer Klasse gibt es doch auch ganz andere Fahrzeuge? Sowas gibt es bezahlbar auch als Mazda MX5 oder unbezahlbar als Lamborghini

Aber nein, so nen Wagen kann man wirklich nur als Single oder kinderloses Paar kaufen. Oder wenn das Geld weg muss ebend auch als Dritt+ Wagen.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 17:45   #84 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Mit dem fahrerlosen E-Bus durch die City

+ die autonomen autos von google: glaube, den beruf taxi/busfahrer wird es auf lange sicht nicht mehr geben, wenn die city mit solch autonomen vehiceln im öffi versorgt wird. ist der akku alle, fährt die kiste selbstständig zur ladestation und sein "kollege" wechselt sich ein. das könnte man dann wohl 24/365 laufen lassen. blöd nur, für die taxi/busfahrer
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 18:42   #85 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.590

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Wenn man überlegt dass die Führerlose U-Bahn in Nürnberg erst im Jahr 2008 Einzug hielt, wird das im chaotischen Stadtverkehr wohl noch ne ganze Weile dauern.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2015, 18:53   #86 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

führerlos? er ist doch wieder da!

ER IST WIEDER DA Teaser Trailer 1+2 German Deutsch (2015) - YouTube

(krasser und SEHR sehenswerter film!)
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 09:42   #87 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

bitte nich spoilern, ich will da noch rein ^_^

Zitat:
Wenn man überlegt dass die Führerlose U-Bahn in Nürnberg erst im Jahr 2008 Einzug hielt, wird das im chaotischen Stadtverkehr wohl noch ne ganze Weile dauern.
aber damit is doch schon ne grundlage geschaffen, auf die aufgebaut werden kann. in irgend nem imirat gibts auch schon ne stadt wo nur solche führerlosen e-autos fahren dürfen. allerdings funktioniert das ja noch dadurch, dass sie eben die einzigen verkehrsteilnehmer sind und keine anderen autos dort fahren... ich bin mal gespannt wies weitergeht. vermutlich kann in 10-20 jahren kein mensch mehr selbst sein auto einparken weil das nur noch automatisch geht
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 10:33   #88 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

der transrapid fährt in china doch auch schon seit ewigkeiten autonom. denke mal, bei u/s/ice-bahn etc. gibts bei eingleisigen entscheidungen (abfahren/fahren/anhalten) auch nicht die großen probleme.

im auto-verkehr insbesondere bei gefährlichen situationen sieht das wohl anders aus. frage mich, wie so ein auto reagiert, wenn einer beim überholen in den gegenverkehr kommt oder generell bei nem geisterfahrer, ob die kiste dann zb. freiwillig in den graben zum ausweichen lenkt, oder rechts der fußgänger, links fahrradfahrer: wie verhält sich das system dann?
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 11:02   #89 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

vermutlich rationaler, sicherer und schneller als ein mensch. vor allem wird es nicht leichtfertig solche situationen entstehen lassen und bremswege großzügiger bemessen.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 11:28   #90 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 5.369

poiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nettpoiu ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Q7 E-Tron LOL !
Eine 3 Tonnen schleuder so aerodynamisch wie ein Backstein mit Elektroantrieb.
WTF

Zitat:
Eventuell sogar nur 1 oder 2 Sitzer. Die wären jedenfalls schon mal mit auch besserer Reichweite zu realisieren.
du meisnt ein Trabbi mit E Antrieb, ehrlich gesagt wäre das sogar sinnvoll

aber wie man beim Lupo sieht kauft das niemand aber die SUV ******e

hahah

https://zukunftmobil.wordpress.com/2...solar-trabant/

50 Jahre Trabant: Ein Auto nicht von Pappe | MitteldeutschlandÂ*- Mitteldeutsche Zeitung

Zitat:
Das mit dem Brennstoffzellen Antrieb ist interessant.
Ich glaub wie gesagt nicht daran das E-Autos mit Akkus Sinn machen.
denke ich auch kompromiss wären Brennstoffzellen akkus, haben aber wieder die lebensdauer Problem usw
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
https://web.archive.org/web/20000530...anner468_4.gif
poiu ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 12:38   #91 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
vermutlich rationaler, sicherer und schneller als ein mensch. vor allem wird es nicht leichtfertig solche situationen entstehen lassen und bremswege großzügiger bemessen.
ich beschrieb die situation, bei der man selbst nicht die kontrolle hat bzw. nicht verursacher ist:

lkw kommt dir auf deiner spur bei einem überholvorgang urplötzlich (z.b. kurve) entgegen:

a) vollbremsung und hoffen auf ein wunder
b) ausweichmanöver in den graben fahren
c) falls da ein fahrrad/fußgänger ist, was dann!?

b wäre halt interessant bzw ob bei c) dann würde moralisch gesehen dann wohl a) eintreten, ein mensch würde aber egoistisch bzw. hand aufs herz wohl den fahrradfahrer/fußgänger über den haufen fahren, um sich selbst zu schützen
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 12:44   #92 (permalink)
Mauszeiger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Wenn ich die ganzen E-Autos sehe, die da kommen sollen muss ich echt lachen!

Q7 E-Tron LOL !

Eine 3 Tonnen schleuder so aerodynamisch wie ein Backstein mit Elektroantrieb.
Der wird vermutlich 30 km fahren und dann springt wieder der 500 PS Motor an.

Diese Autos sind alle echt schwachsinnig. Was man wirklich bräuchte sind kleine leichte kompaktautos. Eventuell sogar nur 1 oder 2 Sitzer. Die wären jedenfalls schon mal mit auch besserer Reichweite zu realisieren.

Das mit dem Brennstoffzellen Antrieb ist interessant.
Ich glaub wie gesagt nicht daran das E-Autos mit Akkus Sinn machen.
E-Autos sind nicht neu. 1900 stellten sie die Mehrheit dar. Seit dem hat sich die Leistungfähigkeit der Akkus nicht signifikant verbesert.


Dieses umweltfreundliche Elektro-Hybridauto von Porsche schlägt den Q7 E-Tron (LOL) um Längen.


https://upload.wikimedia.org/wikiped...t_USAOM-01.jpg

3 Tonnen, lächerlich! 65 Tonnen blanke Umweltpolitik, da freuen sich die Grünen!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 12:58   #93 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
lkw kommt dir auf deiner spur bei einem überholvorgang urplötzlich (z.b. kurve) entgegen:
vor einer kurve/anhöhe überholt man nicht. auch wenn viele menschen das leider nicht wissen, ein computer schon.
aber selbst wenn eine solche situation herbeigeführt wird, wird der computer, falls es tatsächlich unmöglich sein sollte eine katastrophe zu verhindern, den weg mit den geringsten menschlichen verlusten wählen. ein mensch könnte es keinesfalls besser, höchstwahrscheinlich würde ein mensch einen größeren schaden verursachen.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2015, 20:45   #94 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.650

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

welcher weg mit den geringsten verlusten ist, das ist doch genau die frage. da würde es mich wirklich interessieren, wie das system reagiert

btw für brennstoffzellenfans Neuer Rekord: Brennstoffzelle l?uft inzwischen seit 8 Jahren durch - WinFuture.de
muesli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2015, 11:42   #95 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

naja da werden faktoren festgelegt:
faktor 1: anzahl
faktor 2 (falls bei 1 gleichstand): lebenserwartung
sprich es kommt wie auch immer zu einer situation in der es in jedem fall zwei tote geben muss weil alle optionen ausgeschöpft sind und die wahl fällt zwischen einem rentnerpärchen und zwei kindern, dann werden die kinder zuerst gerettet, weil bei den kindern am meisten lebensjahre vernichtet würden.
jedenfalls würde ich das so machen.

aber das ist alles schon sehr konstruiert. letzten endes stellt sich nur die frage wie viele menschenleben durch umstellung auf automatische systeme pro jahr gerettet werden. unter oder über tausend? wenn das system erstmal etabliert ist, ist es nur noch eine frage der zeit bis es verboten wird, im öffentlichen straßenverkehr manuell zu fahren und so leichtsinnig menschenleben zu riskieren. in 50 jahren werden die menschen den heutigen wahnsinn, dass menschen eigenmächtig tonnenschwere gefährte mit für sie unnatürlich hohen geschwindigkeiten von über 10 km/h (dafür muss man schon schnell rennen) lenken durften und dafür jedes jahr abertausende menschen mit ihrem leben bezahlen mussten. und das allein in deutschland! unvorstellbar so eine verschwendung von menschenleben... aus zukünftiger sicht halt ^_^
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 21:08   #96 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.590

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Elektro-Report 2015: Klima-Retter Elektroauto? Mit dieser Blamage im Gepäck fährt Merkel nach Paris - FOCUS Online
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 21:50   #97 (permalink)
Mauszeiger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen


https://pbs.twimg.com/media/CT3hC39WwAQBsdy.jpg

Während ununterbrochen von der angeblichen globalen Erwärmung die Rede ist, gibt es ganz andere Bedrohungen für die Erde, die kaum thematisiert werden.

z.B.
Zitat:
Die globale Entwaldung hat einen neuen Höchststand erreicht. Das zeigen neue Satellitendaten der Universität von Maryland in Zusammenarbeit mit dem Internetkonzern Google. Demnach belief sich der Waldverlust im vergangenen Jahr auf 18 Millionen Hektar – etwa die Hälfte der Fläche Deutschlands. 2001 waren "nur" rund 13 Millionen Hektar verloren gegangen.

Globale Entwaldung erneut mit Rekord - klimaretter.info
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 09:38   #98 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

das eine schließt das andere nicht aus. beides muss aufgehalten werden.

außerdem: der klimawandel hat weitreichendere folgen als der haufen fanatischer gewalttätiger idioten. terroristen töten menschen, aber eine globale klimakatastrophe ganze spezies, letzten endes vllt auch die menschheit.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 11:07   #99 (permalink)
Mauszeiger
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
das eine schließt das andere nicht aus. beides muss aufgehalten werden.

außerdem: der klimawandel hat weitreichendere folgen als der haufen fanatischer gewalttätiger idioten. terroristen töten menschen, aber eine globale klimakatastrophe ganze spezies, letzten endes vllt auch die menschheit.
Die Frage ist doch ersteinmal, was mit der globalen Erwärmung auf sich hat. Ist sie real? Wurde sie von den Menschen verursacht oder ist sie nur eine für die Erde völlig natürliche Temperaturschwankung?
Was die Umweltverschmutzung in China und den USA angeht, so denke ich, können wir beide sagen, daß sich da nichts ändern wird. Ebensowenig wird gegen die Abholzung und das Absterben der Gewässer unternommen. Milliarden von Monsterquallen übernehmen ganze Gewässer. Wüsten sind unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Das alles, während auf irgendwelchen Gipfeln (wo es wohl noch ganz kühl ist ) irgendwelche Zusagen gemacht werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 12:00   #100 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 8.004

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Elektroautos sind noch immer nicht auf dem Markt angekommen

das ist leider wahr. insbesondere die usa ist in sachen umweltzerstörung ein regelrechter "schurkenstaat" (um mal deren eigene rethorik zu verwenden) und boykottiert jeden versuch die zerstörung der welt durch die industrie zu bremsen. das ändert aber nichts daran, dass man nicht lockerlassen darf und es zumindest versuchen muss. wenn die usa nur sich selbst zerstören würden, wärs mir ja egal, aber sie zerstören eben den ganzen planeten.

china ist da auch nicht besser, allerdings würde ich von den usa, speziell auch von den demokraten dort etwas mehr umsicht und verstand erwarten.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Filme sind bei euch gut angekommen ? SpeTZnaZ Sport, Freizeit und Hobby 20 14.03.2018 22:19
[News] Mobile Payment ist in Deutschland noch nicht angekommen TweakPC Newsbot News 6 25.06.2015 15:57
[News] Netbooks sind noch immer der Renner TweakPC Newsbot News 1 02.09.2009 14:20
[News] Google kann nicht rechnen - immer noch nicht TweakPC Newsbot News 5 02.09.2009 10:04
Outlook Express Ordner sind immer noch voll !!! Mystique Windows & Programme 1 08.03.2003 08:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:32 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved