TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.2010, 00:41   #1 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Hallo, ein Kollege von mir rif vorhin an, das er probleme mit seinem Vista hat.
Ich habe also nach den Probleme gegoogled und es wird dort eine reparaturinstallation vorgeschlagen, damit die dateien erneuert werden.

Das Problem ist jetzt aber, das der kolege ein Medion Laptop hat.
Dort ist Vista als OEM Version installiert.
Soweit ich das telefonisch verstanden habe ist Vista nicht als Datenträger, sondern als eine sogenannten Recovery-Partition auf der HDD vorhanden.

Ich selber baue schon seit jeh her meine rechner selber zusammen und nutze daher immer eine fullversion des Betriebssystems und kenne mich mit recoveryPartitionen garnicht aus.

Wie leite ich den bei demLaptop eine reparaturinstallation oder falls das nichts nutzt dann gar eine vollständige neuinstallation ein?

MfG
Alex
Wenn dir mein Beitrag geholfen hat oder interessant war, dann wär eine Bewertung ganz nett
Klick dazu einfach auf dieses Icon http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif unten links und gib einen kurzen Kommentar ab. Danke.
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 01:03   #2 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.709

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Ich selbst kenne es nur mit Recovery CD, da ging es ohne Probleme (XP). Kann nur mutmasen das es bei einer Partition genauso gehen müsste.
Evtl. muss er beim Booten mal F8 drücken und die Recovery Partition auswählen.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 12:44   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.727

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch Datenträger mitgeliefert werden...
Allein schon aufgrund der Tatsache, dass man bei Medion-Geräten auch die 64Bit-Variante installieren kann wenn man möchte. ^^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 12:45   #4 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.469

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Im Handbuch steht geschrieben, wie man das Menü aufruft um den Rechner wieder in den "Auslieferungszustand" versetzen zu können. Es ist oft verschieden, mal die F1,F2 bis F12... und dann noch mit bis zu 3 Sekunden usw. Google könnte hier evtl. auch helfen.
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 12:47   #5 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.709

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Dann müssten die ja 2 DVDs beilegen. Würde doch sicher zu viel geld kosten.
Aber interessant, hab mich selbst mit PCs von Medion noch nie so richtig befasst. Baue meine auch selbst.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 12:47   #6 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Zitat:
Zitat von DiceMaster Beitrag anzeigen
Im Handbuch steht geschrieben, wie man das Menü aufruft um den Rechner wieder in den "Auslieferungszustand" versetzen zu können. Es ist oft verschieden, mal die F1,F2 bis F12... und dann noch mit bis zu 3 Sekunden usw. Google könnte hier evtl. auch helfen.
Da muss man aber aufpassen, beim Recovery via den mitgelieferten Mitteln wird i.d.R. alles plattgemacht. Nicht, dass nach der vermeitlichen Reparatur alle persönlichen Daten weg sind.
Das wird aber das Einfachste sein. Backup und dann das Recovery-Image zurückspielen.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 12:49   #7 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.709

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Ja, ist sicherlich das einfachste, so ist es ja ach gedacht. Zumindest denk ich das mal, weil wie soll so ein Ottonormalo sonst einen PC "reparieren".
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 14:06   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

unabhängig vond er wiederherstellungspartition, (die alles platt macht,) muss bei den meisten geräten ein wiederhersdtellungsmedium kurz nach dem ausliefern selbst erzeugt werden. wurde das versäumt gibt es keinen eigenen weg zur systemreperatur nach meinem aberglauben, höchstens jemand mit ner original-dvd auftreiben und diese mal reinwerfen zur reperatur...
gegebenenfalls sollte der support gegen ne kleine gebühr solch ein erstelltes medium rausrücken können, die sind solche kleinen verfehlungen und hinweisübersehungen ja gewohnt
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2010, 14:58   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Die Wiederherstellungsmedien nerven etwas bei HP, jedes mal, wenn ein Update für den "Erzeuger" kommt, will er wieder neue brennen.

Das Problem ist, diese Wiederherstellungspartitionen erzeugen meist auch die originale Partitionstabelle, dass wird dann oft zum Graus.
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 14:12   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Windows Vista OEM - Reparaturinstallation

Hi,
bzgl. der Recovery-Partition kann ich RedFalcon nur zustimmen. Das "Recovery" setzt den Rechner in den Auslieferungszustand zurück. ALLE Daten sind dann definitiv WEG. Am besten wäre es, sich eine Vista DVD auszuleihen und damit eine Reperaturinstallation zu versuchen. Eine Datensicherung ist aber auch hier sehr empfehlenswert bzw. Pflicht.

Bei Sony habe ich es aber schon erlebt, dass nicht alle Treiber zum runterladen angeboten wurden. Da versäumt wurde die DVDs zu erstellen konnte man nur die Medien beim Sony-Support anfordern. Mit etwas "energischer" Diskussion wurde auch auf die 20 Eu Handling Gebühr verzichtet.

Bzgl. der Datenträger ist es in letzter Zeit extrem in Mode gekommen, wegen 1-2 Eu Ersparnis für den Hersteller, das Erstellen dem Kunden aufzubürden. Da ich eh nix vom dem Recovery-Müll incl. tonnenweiser "Gratis/Testsoftware" halte, wird die Platte mit DBAN gecleant und das Betriebssystem sauber aufgesetzt. Treiber muss man halt im Netz vorher runterladen . Die Seriennummern funktionieren auch mit den normalen OEM-Installationsmedien.

Das System ist deutlich schneller und man spart sich den Speicherplatz der Recovery-Partition. Zusätzlich kann man auch die Platte ordentlich partititionieren.


Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
oem, reparaturinstallation, vista, windows


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Windows Vista: Direct-X-11 ab sofort für den Windows 7-Vorgänger erhältlich Seebaer Windows & Programme 1 28.10.2009 15:54
[News] Windows 7 gegen Windows Vista Performance-Vergleich TweakPC Newsbot News 40 13.05.2009 00:33
[Vista] Windows Vista Upgrade anytime LeoHart Windows & Programme 7 27.10.2007 16:01
[Vista] Gibt es einen CD-****** der auf Windows Vista funktioniert? Shin-Anubis Windows & Programme 6 13.10.2007 15:20
Windows Vista Installation: alter Windows XP Bootmanager startet Vista nicht. stevie Windows & Programme 12 06.08.2007 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:16 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved