TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2003, 15:49   #26 (permalink)
TPC-InventarNr. 1337
 
Benutzerbild von io.sys
 

Registriert seit: 11.04.2002
Beiträge: 14.067

io.sys hat eine strahlende Zukunft
io.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunftio.sys hat eine strahlende Zukunft

Standard

Ja ist ja gut!


Könntest Du dann vielleicht wiedermal was zur Problematik beitragen?
io.sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 15:58   #27 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

[quote="io.sys"]
nä ich lache mich nur über das XP kaputt, der normale benutzer wird eigendlich damit nur verarscht.

so mit das jetzt ein totales OT wird, um an die daten zu kommen würde ich kein weiteres risiko eingehen und erst mal bei MS erkundigen ob es ein TOOL gibt wo mit man das NFTS File System von außen lesen kann von Dos aus z.b. und den schutz des verz. aufhebt kann , wenn man sein benutzernamen und passw. angibt.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 16:08   #28 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard

Zitat:
Zitat von Discus
aber es ist mal wieder typisch für MS und das XP, das es kein Tool von MS gibt, das erlaubt,
von außen an das NFTS zu kommen und den zugriff als mit Administrator oder Benutzer abfrage auf so ein verz. zu Gewehren !^nd
sowas würde man dann sicherheitslücke nennen

Zitat:
im gesammte XP oder auch im gesammte 2000 Racket gibt es keine Tools zu daten Rettung,
es ist mit Sicherheit sehr ärgerlich eine ganze arbeit durch so was verlohren geht,
bei win2k/xp ist veritas backupexec dabei (ne light version)
damit kannst du datensicherung machen.... und auch noch automatisch (dann vergisst mans auch nicht)

*edit*
Zitat:
...MS erkundigen ob es ein TOOL gibt wo mit man das NFTS File System von außen lesen kann von Dos aus z.b. und den schutz des verz. aufhebt kann , wenn man sein benutzernamen und passw. angibt.
lese mal n handbuch....
wenn du von der setupcd bootest kannst du die rettungskonsole aufrufen.... dort kommste an die daten und dir stehen viele tools zur verfügung....
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US.
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 16:25   #29 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von RUN
Zitat:
Zitat von Discus
aber es ist mal wieder typisch für MS und das XP, das es kein Tool von MS gibt, das erlaubt,
von außen an das NFTS zu kommen und den zugriff als mit Administrator oder Benutzer abfrage auf so ein verz. zu Gewehren !^nd
sowas würde man dann sicherheitslücke nennen

Zitat:
im gesammte XP oder auch im gesammte 2000 Racket gibt es keine Tools zu daten Rettung,
es ist mit Sicherheit sehr ärgerlich eine ganze arbeit durch so was verlohren geht,
bei win2k/xp ist veritas backupexec dabei (ne light version)
damit kannst du datensicherung machen.... und auch noch automatisch (dann vergisst mans auch nicht)
ja aber nur daten
das BS kannste damit nicht sichern.
das tool ist schrott das gleich gibt es auch unter 98. so was installiere ich erst garnicht,
ich gebe lieber 75 € aus für ein gutes Backup Tool das nachher einem nicht im stich läßt,
glaube 75 € hat es gekostet, kann auch weniger gewese sein,
aber das geld ist es alle mal wert, wenn man mal überleg vieviel arbeit es doch macht,
den PC wieder neu einzurichten, alle Updats und treiber und tools gams und so weiter neu aufzuspielen. kann ja mal sein das aus irgendeinem grund nix mehr geht, oder z.b. der motor der HDD versagt oder durch ein virus.

sage nur drive ina*ge 2002,
das kann ich jedem hier nur wämstens empfehlen, ist meiner meinung nach das beste backup tool das es überhaupt gibt.

es kann die gesammte HDD egal ob NFTS oder Fat32/16 hat einen Passw.schutz und da kannst es auch so einstellen auto autobackup.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 16:29   #30 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Live
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 6.256

Live sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreLive sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

BackUp Exec ist Müll???
Das Ding ist nen Tool mit dem man normalweise auch Server sichert. Und wie schon gesagt - es dient zur DATENsicherung.
Daher ist es nicht vergleichbar mit mit DriveImage, was nen ganz anderen Aufgabenbereich hat.
Live ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 16:35   #31 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard

du verwechselst da n backup-programm mit nem image-programm...
das kann man nicht vergleichen.....
n backup prog. hat viele vorteile...z.b. man spart medien...
aber egal... du hast recht win 98 und dein image prog. für 79€.... was besseres gibts nicht....
diskusion beendet!
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 18:08   #32 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 55

Yami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Langsam aber sicher stellt sich mir hier die Frage ob es nur um das Lösen des Problems in diesem Thread geht oder ob das hier langsam aber sicher zu einer grundlegen Diskussion zu Backup Tools wird??

Wie dem auch sei, hat der Autor inzwischen sein Problem lösen können, oder ist was ist los. Das wäre vielleicht wirklich mal interessant das zu wissen!
Yami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 21:10   #33 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sys3
 

Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 1.906

sys3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von Discus
ich würde die gesammte platte zum spzialisten bringen was dann mehrere hundert € kostest, aber besser als zu riskierten das die DLP arbeit kaputt geht.

dann zum anwalt und schadensertz von MS verlage.
Und Du rechnest da mit reellen Gewinnchancen?

Ciao,
sys3
sys3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 21:38   #34 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von RUN
du verwechselst da n backup-programm mit nem image-programm...
das kann man nicht vergleichen.....
n backup prog. hat viele vorteile...z.b. man spart medien...
aber egal... du hast recht win 98 und dein image prog. für 79€.... was besseres gibts nicht....
diskusion beendet!

keine ahnung und davon viel:
das backtools ist für alle Win Systeme egal welches File Syste,
ok das mit einzelnen verz. habe ich noch nicht ausprobiert, das geht jedenfalls bei der alten verion nicht,
bei 2002 müßte das unterstützen?
die neue habe ich mir extra gekauft wegen Win 2000 und XP wegen dem anderem file system eben.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 21:40   #35 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sys3
 

Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 1.906

sys3 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Re: datenverlust bei winxp neuinstallation ?

Zitat:
Zitat von Alexderzweite
Hoi,

brüchte dringend Hilfe bei folgendem Problem:
Freundin hat auf ArbeitsPC ( winXP, vernetzt im Institut Dateien im ( netzwerk freigegebenen) Ordner dokumenteundEinstellungen/namexyz gespeichert . Aus einem mir nicht erklärlichen Grund hat sie heute winxp über die alte Version drüber installiert ... .
Jetzt kann man nicht mehr auf den alten Ordner zugreifen ! Fehlermeödung: Zugriff verweigert .
Es gibt NTFS-Treiber für DOS (NTFSDOS) und Win9x (NTFS for Windows 98), denen die die Zugriffsrechte aus der XP-Registry egal sein dürften und deren Demo-Version lesenden Zugriff erlauben, Links: http://www.sysinternals.com/win9x/98utilities.shtml und http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8833075.html

Wenn kein DOS oder Windows-System aufzutreiben ist, dann vielleicht ein Linux- oder BSD-System, die können auch NTFS lesen. Wenn auch so etwas nicht aufzutreiben ist, kann man ein Linux auch von CD booten (z.B. 700 MB-Image von http://www.knoppix.de, lag auch bei 2 c't-Ausgaben dabei). Zu beachten ist, dass auch Linux und BSD per Default keinen Schreibzugriff auf NTFS haben und daher wie bei DOS und Win9x ein (V)FAT-formatiertes Medium oder ein Netzwerkzugang zum Sichern der geretteten Daten notwendig ist.

Ciao,
sys3
sys3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2003, 21:43   #36 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von sys3
Zitat:
Zitat von Discus
ich würde die gesammte platte zum spzialisten bringen was dann mehrere hundert € kostest, aber besser als zu riskierten das die DLP arbeit kaputt geht.

dann zum anwalt und schadensertz von MS verlage.
Und Du rechnest da mit reellen Gewinnchancen?

Ciao,
sys3
naja es kommt darauf an wo er oder sie das verz. hat,
es ist ja klugerweise auf c:
und da wer ich etwas vorsichtig mit drüber installeren !
wenn dann die ganzel dpl arbeit kaputt geht, denn dann lieber zum experten damit oder bei MS nachfragen aber vorher nichts mehr anrühren davon.

wenn das so eingerichtet wer wie bei mit unter 98SE und ich hatte es bei XP auch so:

c: nur Win
d: programme
e: games
f: datein
g: temp auslager


diese faufteilung ist etwas sicherer als die standart von Windows gelle !
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2003, 02:16   #37 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

wie rettet man nun diese Datei der DPL arbeit ?

damit das kein OT wird !

versuchen das verz./datei auf ein usb-Stick,
CD-RW, oder Diskette zu kopieren
nur dann einen drüberinstalltion versuchen
aber besser die Option XP Reparieren zu erst versuchen.

wenn Neu installiert,
"ganz wichtig" mit gleichen Benutzer Namen und PAssw. einrichten,
müßte eigendlich dann fuzeln, aber besser vorher bei MS nachfragen.

das diese dabei auf der HDD in ar.. geht oder danach weg ist, müßte es doch möglich sein,
wenn man sich dann mit gleichen Benutzer Namen und passe. bei XP einloggt diese Datei / verz. zu lesen.

PS. bei solchen Sachen würde ich nicht rum expemtieren !
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2003, 08:37   #38 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard

Zitat:
Zitat von Yami
Wie dem auch sei, hat der Autor inzwischen sein Problem lösen können, oder ist was ist los. Das wäre vielleicht wirklich mal interessant das zu wissen!
die erste antwort war die lösung des problems....
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2003, 12:51   #39 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 55

Yami befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
die erste antwort war die lösung des problems....

Gut zu wissen das es auch welche gibt die sich auch mit der Problematk hier befassen und nicht nur gleich für mehrere hundert Euro einen Spezialisten kontaktieren oder sofort MS verklagen , bzw sich über Backup-Tools streiten. Diese machen im übrigen eh hier keinen Sinn weil der Schaden schon vorhanden ist und nun behoben werden muss.
Yami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
datenverlust, neuinstallation, winxp


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AMD X2 nur mit winxp? sSeLeMaHs AMD: CPUs und Mainboards 5 26.07.2007 18:27
datenverlust nach chkdsk borsti RAM Arbeitsspeicher 8 16.02.2007 23:58
datenverlust Oculus RAM Arbeitsspeicher 10 13.03.2005 15:09
winxp SP2 Heaver Security & SPAM 3 08.07.2004 08:13
Schreibfehler datenverlust auf Festplatte??? Blacksnake Festplatten und Datenspeicher 4 24.05.2003 23:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:54 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved