TweakPC



Lian Li PC-TU200 im Test - Der PC im Tragekoffer

Der PC im Koffer

01

Lian Li - wenn dieser Name fällt wird er nicht zu Unrecht mit edlen Gehäusen assoziiert. Gebürstetes Aluminium, schlichtes formschönes Design, astreine Verarbeitung. Diese und weitere Punkte zeichnen den taiwanesischen Gehäusehersteller aus. Die Produkte von Lian Li  sind mittlerweile aber nicht mehr nur groß und besonders teuer, sondern in sehr vielen Preisregionen sowie in den verschiedensten Größenordnungen anzutreffen.

Auch bei den kleinsten, den ITX-Gehäusen, ist Lian Li schon eine lange Zeit erfolgreich vertreten. Mit dem heutigen Testartikel gibt es nun auch ein Produkt für LAN-Party-Begeisterte und Personen die ihren PC häufig transportieren. Der PC kommt also in den Lian-Li-Koffer.

 

Beim ersten Blick dürfte das PC-TU200 mit Sicherheit bei vielen die Erinnerung an Boxen für Musikinstrumente wie sie bei Tourneen benutzt werden hervorrufen. Die Ähnlichkeit ist durch die mit Aluminium verstärkten Ecken sowie dem Tragegriff nicht von der Hand zu weisen. Dadurch soll das Gehäuse aber an Robustheit gewinnen und bequemer zu transportieren sein. Ob wir das bestätigen können, muss das Gehäuse in folgendem Test beweisen.

Wie üblich ist das Gehäuse in schwarz und silbern zu bekommen. Werfen wir zunächst einen kurzer Blick auf die technischen Daten des Gehäuses, um einen ersten Eindruck von Ausmaßen und Ausstattung zu gewinnen.

Technische Daten

  • Maße: 210 x 320 x 360 mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 3,15 kg
  • Formfaktor: Mini-ITX/Mini-DTX
  • Laufwerksschächte:
    • 1 x 5,25" extern
    • 4 x 3,5" intern
    • 2 x 2,5" intern (Bei Nutzung von beiden wird ein 3,5" Platz belegt)
  • Kühlsystem:
    • Vorderseite: 1 x 140 mm (installiert)
  • Erweiterungsslots: 2 Stk.
  • I/O Panel:
    • 2 x USB 3.0 (Adapter auf USB 2.0 mitgeliefert)
    • 1 x eSATA
    • 1 x Audio IN/OUT (Mikrophon + Kopfhörer)

Lieferumfang

In dem an die Gehäusemaße angepasst kleinen Karton fanden wir das gut verstaute und in einer Plastiktüte geschützte Gehäuse vor, sowie eine gut bebilderte Kurzanleitung. Das Zubehör befand sich in einem kleinen Karton und umfasste die Fesplattenhalterungen, Gehäuseschrauben, Grafikkartenhalter, Speaker sowie einen Adapter für den internen USB 3.0 Anschluss auf einen USB 2.0 Anschluss.

Inhaltsverzeichnis:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.