TweakPC



DFI DK P45 T2RS vs. J&W P45 Extreme

Einleitung

Die Schlacht der P45 Mainboards geht weiter

Vor nicht allzu langer Zeit haben wir zwei Mainboards mit einem Intel P45 Chipsatz gegeneinander antreten lassen und durch den Benchmarkparkour gejagt. Bei diesem Test hätten die beiden Boards kaum unterschiedlicher sein können. Bei unseren heutigen Artikel stehen sich zwei Boards mit ziemlich gleicher Ausstattung gegenüber. Das bedeutet: gleiche Voraussetzungen für die beiden Hersteller.

Im rechten Ring steht der altbekannte Motherboard-Fabrikant DFI mit dem Dark Power ( DK ) P45 T2RS. Ein Overclocking-Board wie es im Buche steht und nicht anders von DFI zu erwarten wäre. Die mit Neon-Farbe lackierten Ports und Slots stechen aus dem schwarzen PCB hervor und werten die Platine optisch extrem auf. Wer aber schon einmal ein DFI Board besaß, weiß dass nicht nur die Farbgebung bei DFI etwas Besonderes ist. Gerade das BIOS ist sehr gut aufgeräumt und bietet mehr Optionen als bei anderen Boards. Darüber hinaus hat das Board auch noch weitere nützliche Funktionen, die wir später genauer untersuchen werden.

Auf der anderen Seite steht der Herausforderer: J&W Technology P45 Extreme. Ein Hersteller von dem man bisher wenig gehört hat, bringt mit dem P45 Extreme auch ein Overclocking-Board auf den Markt, welches sich nicht verstecken muss und für das Dark Power ein würdiger Gegner ist.

Testsystem

Intel Core 2 Duo E6600 @ 3,2 GHz, 360 MHz FSB
4x 2 GB G.Skill DDR2 800 MH z CL4
2x 512 MB A-Data Vitesta DDR2 1200 MHz CL5
HIS ATI Radeon HD4870 OC
2x 500 GB Samsung S-ATA II im RAID 0 Verbund
LG DVD Brenner
Corsair HX 520 Watt Netzteil
Windows Vista Business 64 Bit

Inhaltsverzeichnis:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.