TweakPC



MSI kündigt offiziell Mainboards mit Z77-,H77- und B75-Chipsatz an

Mittwoch, 14. Mär. 2012 20:44 - [ar] - Quelle: msi.com

Der Mainboardhersteller MSI kündigte heute offiziell die Mainboard-Serien mit Intels neuem 7er-Chipsatz an. Darunter sowohl High-End-Mainboards wie auch Modelle für den Mainstream-Markt.

Alle neuen Mainboards auf der Grundlage eines 7er-Chipsatzes, welcher im 22-Nanometer-Verfahren gefertigt wird, von Intel kommen mit den MSI-Standards der Military-Class-III-Komponenten, sowie mit der hauseigenen OC-Genie-II-Funktion und ClickBIOS-II.

Die Military-Class-III-Komponenten garantieren Kondensatoren welche mit bis zu 115° Grad Celsius arbeiten können, was auch den Betrieb für Extrem-Overclocking garantiert. Ein Schutzmechanismus greift zudem wenn die Komponenten eine Temperatur von über 130° Grad Celsius erreichen und schaltet das Mainboard ab um einen Schaden an der Platine zu verhindern.

Des Weiteren unterstützen die Modelle den neusten PCI-Express-3.0-Standard und USB 3.0. Einige Modelle sind zusätzlich mit der Thunderbolt-Schnittstelle von Intel ausgerüstet. Schon auf der Cebit 2012 präsentierte der Hersteller MSI das Z77A-GD80 mit Thunderbolt-Anschluss. Ebenfalls unterstützen die neuen Mainboards von MSI die Lucid-Virtu-MVP-Option.



Bei den vorgestellten Mainboards handelt es sich um folgende Modelle:

•    Z77A-GD80
•    Z77A-DG65
•    Z77A-DG55
•    Z77A-G45
•    Z77A-G43
•    ZH77-G43
•    H77MA-G43
•    B75A-G43
•    B75MA-P45


Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.