TweakPC



Ouya erscheint in Deutschland für 119 Euro am 15. November

Dienstag, 15. Okt. 2013 22:34 - [ar] - Quelle: techfieber.de

Die Flashpoint AG hat angekündigt den Vertrieb der Android-Spielekonsole Ouya in Deutschland zu übernehmen.

Die Ouya ist das wohl bekannteste Projekt, welches bisher über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert worden ist.

Die Flashpoint AG hat nun angekündigt die Spielekonsole auf Android-Basis auch in die Geschäftsregale in Deutschland zu bringen. Bereits am dem 15. November 2013 wird die Konsole offiziell für einen Straßenpreis von 119 Euro erhältlich sein.

Zum Launch der Konsole in Deutschland stehen bereits über 400 Titel in dem Ouya-Game-Store zur Verfügung, die meisten Games setzen dabei auf ein Free-to-Play-Modell und sind auch für Smartphones und Tablets erhältlich.

Neben der Konsole enthält das Retail-Paket der Ouya auch noch einen Controller sowie ein HDMI-Kabel.

Ouya erscheint in Deutschland für 119 Euro am 15. November
(Bild: Ouya mit Controller)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.