TweakPC



Mt. Gox: Bots genutzt um Bitcoin-Preise zu manipulieren?

Dienstag, 27. Mai. 2014 10:45 - [tj] - Quelle: heise.de

Die Vorwürfe gegen die insolvente Bitcoin-Börse Mt. Gox nehmen neue Dimensionen an. Haben Bots über eine halbe Million Bitcoins gekauft um die Preise zu manipulieren?

Der Imageschaden für die Kryptowährung Bitcoin nimmt weiter zu. Nachdem die japanische Bitcoin-Börse Mt. Gox den Markt bereits mit dem Verlust von Bitcoins im Milliardenwert und der anschließenden Insolvenz in die erste größere Bitcoin-Krise gestürzt hat, folgen nun weitere Anschuldigungen gegen Mt. Gox. Demnach hat die Börse gezielt den Bitcoin-Kurs manipuliert und dafür Bots genutzt. Diese sollen laut der Analyse eines anonymen Autors über eine halbe Millionen Bitcoins aufgekauft haben. Erkannt haben möchte der Autor das anhand zweier, automatischer Handelsmuster.

Der erste Bot, den der Autor ausgemacht hat, wird 'Willy' genannt und soll maßgeblich hinter den Kurssteigerungen zwischen September und November stehen. Jeder Willy-Account habe alle fünf bis zehn Minuten eine Summe von zehn bis 20 Bitcoins gekauft. Dazu hätten alle Accounts um die 2,5 Millionen US-Dollar investiert. Bis November sollen so 270.000 Bitcoins im Wert von 112 Millionen US-Dollar transferiert worden sein. Weiter heißt es, dass Willy sogar dann aktiv war, als das Handelssystem von Mt. Gox nicht für die Öffentlichkeit verfügbar war. Der zweite Bot wird 'Marcus' genannt und zahlte laut der anonymen Analyse keine Transaktionsgebühren an Mt. Gox. Dafür soll er in etwa 300.000 Bitcoins investiert haben

Sollte die Analyse zutreffen dürften die Bots nicht unerheblich zu den Preissteigerungen Ende 2013 beigetragen haben, bei denen die Bitcoin-Kurse von etwa 200 auf stellenweise über 1000 US-Dollar stiegen.

Unklarheit besteht derweil über die Integrität der Daten. Eine ZIP-Datei mit der Analyse enthielt Schadcode. Auf der anderen Seite wollen Nutzer auf Reddit.com große Teile der Daten bestätigt haben.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.