TweakPC


EA: Tablet-Gaming wird immer relevanter

Mittwoch, 11. Feb. 2015 13:58 - [ar]

Laut CFO Blake Jorgensen rücken Tablet für den Spielemarkt immer weiter in den Vordergrund.

Das mobile Gaming mit Smartphones und Tablets wird bereits jetzt von Electronic Arts mit vielen Spieletiteln gefördert. Laut dem kaufmannischen Geschäftsführer von EA könnten Tablets bereits in drei oder vier Jahren mehr Leistung erbringen als die typischen Konsolen, was auch die Möglichkeit erweitern würde.

Bislang sind die meisten Spiele für Tablets darauf ausgelegt kurzweilig und häufig zu motivieren. Kommende Titel könnten später ähnlich aufwendig gestaltet werden wie aktuelle Konsolentitel. Dies würde sowohl die Spieltiefe als auch die Grafik von Tablet-Spielen betreffen.

Bislang bieten allerdings nur die wenigsten Hersteller überhaupt leistungsstarke Tablets an.
Mit dem Nvidia SHIELD ist aber bereits jetzt ein Tablet auf dem Markt, welches mit dem Tegra-K1-SoC eine beeindruckende Gaming-Leistung präsentiert.

EA: Tablet-Gaming wird immer relevanter
(Bild: Das Nvidia SHIELD mit Tegra-K1-SoC)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved