TweakPC



Neuer 5G-Standard soll 2018 erstmals zur Verfügung stehen

Montag, 22. Jun. 2015 16:46 - [ar] - Quelle: newslog.itu.int

Zu den Olympischen Spielen 2018 soll der Mobilfunkstandard des 5G-Netzes erstmals zum Einsatz kommen.

Wie die International Telecommunication Union (ITU) bekannt gab, soll der Start des 5G-Netzes 2020 erfolgen. Ein erster, anspruchsvoller Test soll aber bereits 2018 zu den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyöngjang, Südkorea von der Korea Telecom durchgeführt werden.

Der 5G-Standard mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 20 Gbit/s wird als IMT-2020 bezeichnet. Die Netzwerkausrüster, Provider und Gerätehersteller haben nun insgesamt rund fünf Jahre Zeit sich auf den neuen Standard vorzubereiten. Der Standard selbst ist zwar schon beschlossen worden, wie die neue Funktechnik allerdings realisiert werden soll, wird noch immer getestet.

Über den kommenden 5G-Standard sollen theoretische Geschwindigkeiten von bis zu einem Terabyte pro Sekunde erreicht werden, als derzeit reale Werte werden um die 20 Gbit/s von der Forschung genannt.

Neuer 5G-Standard soll 2018 erstmals zur Verfügung stehen
(Bild: Plan des kommenden Mobilfunkstandards der ITU)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved