TweakPC



Skype reduziert Filesharing auf 100-MB-Dateien

Mittwoch, 25. Mai. 2016 08:27 - [ar] - Quelle: skype.com

Über den Messenger Skype lassen sich ab sofort keine Dateien mehr teilen, welche größer als 100 Megabyte sind.

Mit der neusten Änderung von Microsofts Messenger Skype wird die Größe von Dateien, welche über Skype gesendet werden können, auf 100 Megabyte reduziert. Dateien sollen zudem nur noch maximal 30 Tage im Chatverlauf abrufbar sein und danach auch von den Server von Microsoft gelöscht werden. Bereits seit 2011 kämpft Microsoft mit zu hohen Lasten durch große Dateien auf den Skype-Servern und versucht nun mit den neuen Einschränkungen diesem Problem entgegenzuwirken.

Ende 2015 musste Microsoft den kostenlosen OneDrive-Speicher einschränken, weil einige Anwender den Dienst massiv Missbraucht haben.

Bislang unterlag die Dateigröße von Dateien, welche über Skype verschickt wurden keinerlei Obergrenze.


(Bild: Der Skype-Messenger von Microsoft)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.