TweakPC



LambdaLocker: Entschlüsselungs-Tool für Ransomware veröffentlicht

Freitag, 18. Aug. 2017 10:27 - [ar] - Quelle: nomoreransom.org

Die Ransomware LambdaLocker kann ab sofort mittels einem Programm sehr einfach entschlüsselt werden.

Wer Opfer der Ransomware "LambdaLocker" wurde oder noch wird, kann ab sofort auf ein Entschlüsselungs-Tool von den IT-Experten von Avast zurückgreifen und damit seine Daten schnell wieder zugänglich machen. Angeboten wird das Programm über die Website von No More Ransom, einer Kooperation mehrerer europäischer Polizeibehörden und zahlreicher IT-Sicherheitsanbieter. Das Ziel der Kooperation ist es durch die Bereitstellung von Entschlüsselungssoftware die Ransomwares komplett nutzlos zu machen.

LambdaLocker tauchte erstmals Anfang 2017 auf und ist durch verschlüsselte Dateien mit der Endung ".lambda_l0cked" erkennbar. Für die Entschlüsselung der Dateien forderten die Erpresser 0,5 Bitcoin, was aktuell mehr als 2.000 US-Dollar beträgt.

Mit dem neuen Entschlüsselungs-Tool lassen sich alle Dateien der neuesten Version der Ransomware entschlüsseln, ohne das eine Zahlung an die Erpresser notwendig wäre. Über No More Ransom werden bereits Entschlüsselungs-Programme für mehr als 100 Ransomware-Familien zur Verfügung gestellt. Insgesamt sollen schon mehr als 28.000 erfolgreiche Entschlüsselungen durch die Programme der Kooperation durchgeführt worden sein.

LambdaLocker: Entschlüsselungs-Tool für Ransomware veröffentlicht
(Bild: Logo von No More Ransom)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.