TweakPC



Toshiba: Neue 14-TB-HDDs für 2018 angekündigt

Dienstag, 21. Nov. 2017 13:20 - [ar] - Quelle: semicon-storage.com

Bereits im kommenden Jahr will Toshiba neue Festplatten mit bis zu 14 Terabyte Datenspeicher auf den Markt bringen.

Mittels der PMR-Technologie (Perpendicular Magnetic Recording) will Toshiba die Kapazität pro Platter auf 1,8 Terabyte bei 3,5-Zoll-Festplatten erhöhen. Dies würde höhere Kapazitäten von bis zu 14 Terabyte pro 3,5-Zoll-Festplatte ermöglichen. Für die 2,5-Zoll-Modelle soll die Kapazität ebenfalls erhöht werden, so dass bis zu ein Terabyte pro Platter verarbeitet werden kann. Die erste Festplatte mit der PMR-Technologie soll als Ultra-Protable-Device in Notebooks zum Einsatz kommen und 1-TB-Speicherplatz zur Verfügung stellen.

Die Toshiba MQ04ABF wird mit 5.400 Umdrehungen pro Minute zu Werke gehen und dabei 1-TB-Speicherplatz in einem nur 2,5-Zoll großen Gehäuse mit sieben Millimeter höhe bereitstellen können. Die ersten Festplatten mit 3,5-Zoll-Gehäuse und der PMR-Technologie dürften noch etwas länger auf sich warten lassen. Erwartet werden Enterprise-Festplatten mit acht Plattern die jeweils 1,75 Terabyte Datenspeicher besitzen und so insgesamt 14 Terabyte Daten pro Festplatte vorweisen können.

Toshiba: Neue 14-TB-HDDs für 2018 angekündigt
Toshiba: Neue 14-TB-HDDs für 2018 angekündigt
(Bild: Toshiba Roadmap mit die PMR-Technologie und die MQ04ABF-HDD)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.