TweakPC


NZXT: Kraken X72 und Kraken M22 - Neue AiO-Wasserkühlungen

Mittwoch, 07. Mär. 2018 11:43 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Mit der Kraken X72 und Kraken M22 stellt NZXT zwei neue All-in-One-Wasserkühlungen vor.

Die Kraken X72 von NZXT kann auf einen großen 360-mm-Radiator zurückgreifen, welcher die höchsten Anforderungen von Enthusiasten und Overclockern entsprechen soll. Die neue Kraken M22 hingegen richtet sich mit einem 120-mm-Radiator eher an Anwender, welchen weniger Platz zur Verfügung steht und soll sich als kompakte Wasserkühlung auszeichnen. Das neue Infinite-Mirror-Design und eine RGB-Beleuchtung sowie vollständige Unterstützung der CAM-Software können beide AiO-Wasserkühlung vorweisen.

Die Kraken X72 kann zudem mit verstärkten und längeren Schläuchen aufwarten, welche sie prädestiniert für größere Gehäuse. Als Lüfter kommen drei NZXT Aer P 120mm High Static Pressure-Lüfter zum Einsatz, welche speziell für den Einsatz mit AiO-Wasserkühlungen von NZXT konzipiert worden sind. Der Kraken X72 besitzt zudem eine erweiterte Garantielaufzeit von sechs Jahren.

Mit dem Kraken M22 von NZXT wurde zudem noch eine kleinere Kompaktwasserkühlung vorgestellt, welche mit einem NZXT Aer P 120mm High Static Pressure-Lüfter bestückt ist. Die Garantielaufzeit des Kraken M22 beläuft sich auf drei Jahre.

Beide neue AiO-Wasserkühlungen kommen am 21. März 2018 in den Handel. Der Kraken X72 wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 199,90 Euro angeboten, während für den Kraken M22 99,90 Euro fällig werden.

Bild
(Bild: Die neue Kraken X72 und Kraken M22 von NZXT)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved