TweakPC


AMD Radeon Pro V340: Erste Details deuten auf 32 GB HBM2 hin

Freitag, 15. Jun. 2018 06:35 - [ar] - Quelle: benchlife.info

Eine Folie über die Radeon Pro V340 von AMD deutet einen Grafikbeschleuniger mit 32 Gigabyte Speicher des HBM2-Typs an.

AMD hat auf der Computex 2018 zwar erste Details zum Sampling und der Verfügbarkeit der Radeon Pro V340 gemacht, zu dem eigentlichen Grafikbeschleuniger selbst sind allerdings keine Daten oder Spezifikationen veröffentlicht worden. Die Radeon Pro V340 soll mit der ersten GPU im 7-nm-Design ausgestattet werden und in der zweiten Jahreshälfte 2018 auf den Markt kommen. Die ersten Samples des Beschleunigers werden bereits an Partner ausgeliefert.

Eine vermeintliche Pressefolie über die Radeon Pro V340 verriet nun erstmals einige Details zu dem Grafikbeschleuniger. So soll dieser mit 32 Gigabyte HBM2 ausgestattet sein und der Beschleuniger von bis zu 32 Nutzern gleichzeitig genutzt werden. Der Grafikchip soll zudem über einen integrierten Sicherheitschip verfügen.

Mit der Beschreibung MxGPU könnte es sich bei der AMD Radeon Pro V340 allerdings auch um einen Beschleuniger mit zwei Vega-GPUs mit Multi-GPU-Setup auf einem PCB handeln. Dadurch könnte sich der 32 GB HBM2 auf 16 Gigabyte pro Grafikchip aufteilen.

Bild
(Bild: Folie zur AMD Radeon Pro V340)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved